Alarmsystem

alert system

Eine funktionierende Alarmanlage besteht aus der Alarmzentrale mit Notstromversorgung, den Schaltgeräten, den Alarmsignalen und den Alarmgebern. Die zuverlässige dezentrale Alarmanlage von Dräger und tetronik unterstützt Ihre klinischen Prozesse. Gefahrenmeldeanlagen, externe Sicherheitssysteme, Brandschutzsysteme, externe Sicherheitssysteme, Warensicherungssysteme und Zugangskontrollen. Das Warn- und Alarmsystem steht für: generell ein Gefahrenmeldeanlage - Warn- und Alarmsystem in Österreich, die flächendeckende Sirene für den Zivilschutz. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Alarm System" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von französischen Übersetzungen.

Alle hoffen, dass sie sie nie brauchen werden, aber im Ernstfall können Alarmanlagen Menschenleben und Ihr kostbares Gut schonen.

Alle hoffen, dass sie sie nie brauchen werden, aber im Ernstfall können Alarmanlagen Menschenleben und Ihr kostbares Gut schonen. Die Alarm-Wählgeräte erkennen und alarmieren nicht nur vor Einbrüchen, sondern auch vor Brand oder Ueberflutung. Bestätigt durch die Zertifikate von TüV und VdS: Wir geben Ihnen Geborgenheit mit Buchstaben und Siegeln! Das dichte Servicenetzwerk sorgt für maximalen Tragekomfort und SicherheitExzellente Qualität allein reicht nicht aus, um Ihnen ein Höchstmaß an Geborgenheit zu geben.

Auch die fachgerechte Projektierung, Montage und Instandhaltung der Anlage ist notwendig. Regelmässige Schulung sorgt dafür, dass der Einsatz in Ihrer Umgebung die Projektierung, Montage und Instandhaltung der Alarmanlagen professionell durchführt. Wenn Ihre Firma expandiert oder Ihr Privatvermögen neue Ansprüche an die Alarmanlagen hat, bleiben Ihre Sicherheiten dank der hohen Anpassungsfähigkeit unserer Systeme mit geringstem Umbauaufwand immer aufrechterhalten.

Die Alarmanlage ist für große Appartements und Wohnhäuser geeignet.

Die Alarmanlage ist für große Appartements und Wohnhäuser geeignet. Sie beinhaltet die Feststation, die Türsensor-Tür (universal), den Bewegungsmelder und die Sirene, zwei Fensterheber (universal) und eine WLAN-Innenkamera. Dies wird nicht nur bei der Bewegung im Zimmer erfasst, sondern auch, wenn die Türe aufgezwungen oder das Schaufenster aufgesetzt wird.

Die universelle Sensorik kann an allen Fenster und Türe montiert werden und ist somit auch auswechselbar. Mit dem beiliegenden Magnet lassen sich die Anwendungsmöglichkeiten des universellen Systems fast beliebig erweitern. Bei einer Bewegung wird ein Alarmsignal ausgegeben und die folgenden 30 Sek. werden ebenfalls mitgeschnitten.

Der Kamerapuffer hält die 30 Sek. an, so dass Sie erkennen können, was den Wecker auslöste. Praxistauglich: Die Kameras speichern die Filme in der Wolke. Es können bis zu 48 Elemente Sensorik an die Feststation angeschlossen werden. In letzterem Falle wird auch ein Alarmsignal ausgegeben, ohne dass das System "scharfgeschaltet" wird.

Die Infrarotbewegungsmelder erkennen augenblicklich, wenn sich jemand in Ihrem Haus aufhält. Das Sirenengeräusch löst den Warnton aus. Wenn Sie einen Angriff vermuten, hören Sie ein Abschreckungsgeräusch von 100 dB, das Sie von Ihrem Handy über die Anwendung abschalten können. Das Sirenensystem wird ganz leicht in eine Netzsteckdose eingesteckt und drahtlos mit Ihrer Feststation vernetzt.

Wenn etwas Außergewöhnliches geschieht, bekommen Sie eine Meldung auf Ihrem Handy.

Mehr zum Thema