Alfa Romeo 147 Radio Wechseln

AIfa Romeo 147 Funkwechsel

Weitere Informationen finden Sie im Lautsprecher- und Autoradio-Shop für fahrzeugspezifische Lautsprecher. 66,45 EUR für Artikel - Doppel-DIN-Funklünette Professional Version Set ALFA ROMEO Mito, dunkel silber. 69,95 EUR für Artikel - Doppelte ISO-Funklünette Professional Version ALFA 147 (2005>), silber-metallic. 20,66 EUR Funk-Adapterkabel. ?

32,40 Inkl. 20% MwSt. MERCEDES Klasse "A" (W168), "C" (W202), "E" (W210), "S" (W140), SAAB 9. 3 aus dem Jahre 2006 und.

Stabantenne (Dachantenne) für ALFA ROMEO 147 (937) 2002 Onlineshop

Gegenwärtig haben wir über 1.000.000 Teile im Programm. Ersatzantenne (Dachantenne) für ALFA ROMEO 147 (937) - Fehler oder Wartungsintervall überschritten! Mit der ALFA ROMEO 147 (937) wird der Fahrerkomfort beeinträchtigt. Deshalb sollten Sie die Hinweise zur Autoteil-Funktion beachten und eine defekte Baugruppe austauschen.

Im Onlineshop gibt es die ALFA ROMEO 147 (937) von höchster Güte und zu einem günstigen Tarif. Jedes einzelne Teil ist für alle Typen erhältlich, auch für sehr wenige Wagen.

Autohändler mit Montageservice

Radiotélévision 2-DIN Radiocadillac 4x4 (GMT800) 2001 - 2006 Chevrolet Blazer/S-10 2002 - 2005 Chevrolet Imala (8ème génération) 1999 - 2005 Chevrolet Suburbain (10ème génération) 2003 - 2006 Chevrolet TAHHOE (GMT820 Facelift) 2003 -..... Radiotéléphone (ISO Stéckererung 5 mètres ) Alfa 145/146 07/1993->04/2001 Alfa 147 04/2001-> Alfa 155 03/1992->09/1997 Alfa 156 1997-> Alfa 159 2005-> Alfa 164 1993-> Alfa 166 10/1998-> Alfa 33 1985-> Alfa 75 1990-> Alfa 7C......

Dieses Netzteil ist für den Austausch des Werksfunks in den Fahrzeugen der Hersteller Alpin, Sonya, Blaupunkt, Klarion, Johnson, Kenwood, Original und Pionier vorgesehen....

Romeo 147 Alfa 147 Alfa Romeo 147 GTA

Antriebe/Motoren: Die Antriebseinheit des Alfa 147 GT ist ein 2. 4 Volt 24 V, der bereits im Alfa 156 GT und Alfa Sportwagen TT eingesetzt wird. Er ist ein leistungsstarker Dieselmotor mit einer Leistung von fülligen, wie für ihn einen 6-Zylinder nennt. Er ist abgeleitet vom Dreiliter-Sechszylindermotor mit 24 Zylindern, der zum absoluten Renner geworden ist und über die Top-Versionen des Alfa 166 und Alfa GTSV verfügt.

Verglichen damit zeigt der Antrieb des Alfa 147 ein paar Differenzen. Das 3. 2 Volt des Alfa 147 24 V entwickelt 250 PS bei 6. 200 U/min, mit einem Maximaldrehmoment von 300 Nm (30,6 kgm) bei 4. 800 U/min. Die bietet auch im täglichen Leben für Fahrvergnügen für große Fahrvergnügen.

Im Jahr 2003 wurde das manuelle Schaltgetriebe durch eine von Magneto-Marelli entwickelte Selespeed-Version ergänzt, deren funktionale Logik aus der Formula One stammt und für schnellere Schaltvorgänge im niedrigen und hohen Geschwindigkeitsbereich sorgt: für Die 3. 2 Volt des Alfa 147 mit 24 V erfüllt bereits die hohen Abgasnormen nach E4.

Der Aufhängungsschema des Alfa 147, der aus der exzellenten Verbindung von Vierlenkeraufhängung Front (das einzigste Auto in seinem Bereich mit diesem Aufhängungstyp) und fortgeschrittenem MacPherson Aufhängung Heck. Mit diesem technischen Gesamtkonzept, das bereits den Siegeszug des Alfa 147 besiegelte, wurde der Alfa 147 in der neuen Modellvariante an die Eigenschaften von veränderten angepasst, um dem Alfa 147 einen exzellenten Leistungsumfang bei gleichzeitig hohem Tragekomfort zu bieten.

Ein weiteres Ziel war ein Maximum an Fahrleistung, damit der Autofahrer das für diesen reinen Sportwagen charakteristische Verhalten optimal steuern kann. Die langweilige Präzisionsarbeit hat aus Sicht des Kunden zu folgendem Ergebnis geführt: hohes Ansprechverhalten; Präzises und fortschrittliches Steuerverhalten; hohes Stabilität und leichte Beherrschbarkeit auch im Grenzbereich; sehr geringfügige Körperbewegungen; großer Fahrkomfort in allen Situationen und auf jedem Untergrund.

Der Alfa 147 und der Alfa 147 GTA bieten dem Autofahrer die für die für typisch-konventionelle Frontantriebssteuerung, die vor allem auf Kurvenstrecken ausgenutzt werden kann. Es wurde speziell von der Firma Center Reicerche und der Alfa Romeo Entwicklung für entworfen. Es unterscheidet sich von der Vorderradaufhängung des Alfa 147 durch folgende Elemente: verstärkte unterer Querträger, abgesenktes Fahrgestell, neues dämpfer und Federtuning, spezielle Radlagerung mit veränderter Anbauposition des Führungsstange und ein Stabilisierer mit größerem Druchmesser.

Hierbei bildet der Griff (zwei bei übereinander angebrachte Triangeln, deren Sockel über ein Gelenk an der Fahrzeugkarosserie und deren Spitze an der Felgengruppe angebracht ist) durch die Radaufhängung eine quadratische Figürchen. Das Gerüst von Aufhängung setzt sich aus einem gegossenen Unterlenker, einem Stahllager und einem Oberlenker aus Leichtmetall zusammen. Das Koaxial-Federbein ist über ein federndes Bauteil mit dem Körper und über eine Leichtmetall-Gabel, die mit dem Untenlenker gekoppelt ist.

Von Gründen der platzsparenden und verwindungssteifen Ausführung ist der Oberlenker an eine Aluminium-Schnecke angebracht (am Körper verankert), die als TrägerelementGründen die obere Von den Stoßdämpfern Von Gründen aus kann der Von hier aus die Von Gründen gelenkig Von hier aus können Von Gründen aus ist das Von dort aus ist Von Gründen aus kann man Von außen Von Gründen in den Von dort nach unten. Vierlenkeraufhängung verbindet in punkto Handling breite Radfederwege perfekt mit optimaler Beherrschung der Reifendimension.

Durch die Lösung kann der Bereich zwischen Lenker und Motoreinheit voll ausgenutzt werden, da der obere Lenker höher liegt als die Radmitte. Um diese besser zu schlucken, werden öldynamische Gleitbüchsen für die Gelenkverbindung des Oberdreiecks mit der Schraube, doppelte Dichtungen und Büchsen von glasfaserverstärktem, für die für und eine Dichtung aus Edelstahl für verwendet.

Beispielsweise werden die Spiralfedern, die nicht nur eine weitere Steifheit und eine untere Schicht im Verhältnis zum Alfa 147 haben, sondern auf der Ober- und Unterfederplatte eines Gummiringes abgedämpft, was die Laufeigenschaften erhöht. Alternativ der Stabilisierer mit Direktanbau an Elastizität über Pleuelstangen aus Konstruktions-Kunststoff, die an Stahl-Kugelgelgelenken gelenkig gelagert sind, und der Endhubpuffer in Zellstoff (geschlossenporiges Polyurethanschaum, das seine Elastizität fest hält).

Die Seitenhebel und Büchsen der Aufhängungslenker und der hintere Querträger haben sämtlich speziell für den Alfa 147GTA entwickelt. Dadurch wird die Verankerung mit der Struktur überbrückt, was sich positiv auf die Baugruppe und Zuverlässigkeit auswirken kann. Kurzum, das sind wichtige Neuerungen und Maßnahmen, die die Leistungsfähigkeit von Hinterradaufhängung führen weiter optimieren.

Sie genügt den Vermerk, dass die auf diese Art und Weise die überarbeitete Hinterradaufhängung Hinterradaufhängung eine bessere Fähigkeit, Hindernisse aufgrund der Rückwärtsbewegung des Steuerrads in Längsrichtung ohne Lenkungsfehler gewährleistet zu schlucken. Dazu stellt sie für höchste Spurstabilität mit Hürden wie Straßenbahnschienen, Dehnfugen auf Autobahnbrücken etc. zur Verfügung. Das Hinterradaufhängung des Alfa 147GTA erhöht die Reaktionsfähigkeit und -progressivität der Steuerung und verschafft dem Auto auch in Grenzlagen eine hohe Selbstausrichtfähigkeit, da unter Seitenbelastung das Felgenrad in wesentlichem Maße zurechtkommt geführt

Das überarbeitete Hinterradaufhängung des Alfa 147GTA gewährleistet hat auch in der Abrollphase eine erhöhte Vorspur des Lenkrad. Der Alfa 147 hat neben einem beispielhaften Bremssystem (vorne innenbelüftete 305mm Bremsscheibe mit Bremssätteln von Bremsbo mit 276mm Bremszylinder und Hinterradbremsscheibe ) verfügt die neuesten Elektronikgeräte zur Steuerung des Führungsverhaltens, vom Bremsen bis zur Anfahrt.

Dies heißt: nicht nur ABV, sondern auch EVG, das die Bremskräfte nach vorne und Hinterräder aufteilt, und der neue EVG für die Stabilitätskontrolle bei Kurvenfahrten, inklusive MBR zur Regelung des Bremsmomentes beim Rückwärtsschalten und AKR zur Begrenzung des Schlupfes von Räder beim Beschleunigen. Das Alfa 147 ist mit dem Anti-Blockier-System ABBOSCH 5.7 unter zählt ausgerüstet, das heute eines der fortschrittlichsten zählt ist und in dem die Bremskraftverteilung ( "Electronic Brake Force Distributieve ", EBD) in das ABS-Gehäuse eingebaut ist.

Das Besondere des System, die vier Aktivsensoren über, vier Kanäle und eine Hydrauliksteuerung mit zwölf Elektromagnetventilen verfügt, liegen in ihren Aktivsensoren, die das von der Rädern stammende Messsignal nicht an die Steuerung weiterleiten, sondern auswerten. Dies führt zu einer höheren Reaktionsfähigkeit des Gesamtsystems und des Fähigkeit zur Erfassung von Geschwindigkeitssignalen im Nähe von null Kilometern pro Stunde (passive Messsonden ermitteln keine Fahrgeschwindigkeiten unter 4 km/h).

Dazu gibt es eine kleinere disturbanceranfälligkeit durch die elektromagnetischen Feldern und die Erwärmung von Fahrbahnoberfläche. Der Alfa 147 ist mit dem Flagschiff Alfa 166 in der Ausführung 3. 0V624V debütierte ausgestattet, um in allen Lebenslagen, auch in Grenzlagen, eine uneingeschränkte Fahrzeugbeherrschung zu gewährleisten. Denn als Etablissement sportlich Prägung, wie es für einen richtigen Alfa mit einer hervorragenden Straßenlage charakterisiert, überlässt gibt der Volvo in normalen Fahrsituationen dem Autofahrer die vollständige Steuerung über das Auto und agiert erst kurz bevor die Lage anfängt, sich zu kritisieren.

Wird dagegen bei schlechtem Grip der Getriebestufenwechsel schlagartig durchgeführt, wird die Schleppmomentregelung (MSR) aktiviert, die bei für das Motordrehmoment erhöht und ein Durchdrehen durch Räderblockierung vorbeugende Maßnahmen verhindern. Anschließend werden diese mit den von einem Rechner ermittelten Zielwerten verglichen und anhand eines komplexen Rechenmodells ermittelt, ob das Auto die Krümmung im Adhäsionsgrenzbereich durchfährt hat oder ob eine sofortige Ausbruchgefahr mit dem Vorder- oder Hinterrad ( "Untersteuern und Übersteuern") gegeben ist.

Damit das Fahrzeug wieder in die richtige Bahn kommt, generiert der VW eine gegenüber liegende Azimutbewegung, indem er das jeweilige Laufrad getrennt bremst (innerhalb oder außerhalb der Kurve) und die Motorkraft verringert (über die Drosselklappe). Gerade das macht das System, das von Alfa Romeo Ingenieuren entworfen wurde, so besonders.

Möglichst allmählich werden die Bremse betätigt (was für den Autofahrer für kaum wahrnehmbar ist), und die Leistungsreduktion des Triebwerks ist mäßig, so dass immer ein sportliches Fahrverhalten und eine große Fahrvergnügen gewährleistet vorliegen. Steuerrad und Lenksäule (über der Lenksensor); Instrumententafel (aktive Kontrollleuchten); "Body Computer"; über die CAN-Hochgeschwindigkeitsleitung, die über ständig mit ABS, Motorverwaltung und Getriebesteuerung von ABS Informationen und die Gangsteuerung austauscht.

Zur Begrenzung des Schlupfes von Antriebsräder bei schlechtem Grip, verfügt des Alfa 147GTA über die Rutschhemmung. Einen weiteren Vorteil des RESH stellt die geringe Belastung der Mechanik wie Differential und Übersetzung dar, die durch die Steuerung von Radanlauf und Zugkraft bei niedriger Geschwindigkeit erlangt wird.

Um das System auszuschalten, ist nur der Betätigung eines Switches an der Konsole vonnöten. Wenn nur die Anzeigeleuchte am Armaturenbrett leuchtet (und die Leuchtdiode am Taster erlischt), zeigt dies mögliche Störungen oder Systemstörungen an. Herausgekommen ist der Alfa 147 GT a, ein Fahrzeug mit extrem sportlichem Wesen und dem diskreten, einfachen (d.h. formschönen und faszinierenden) Aufbau, der dem Grundmodell seinen Siegeszug angetreten hat.

Der Alfa 147 hat sich diese Formangaben vom Grundmodell übernommen, von dem er jedoch durch die verbreiterte Kotflügel, die vorne herauskommt, und die mächtigen 17-Zoll-Räder (Größe 225/45), durch den dunklen Background der Frontlichter, die zum sportlichen Kostüm beiträgt, und schließlich durch die nach außen geschobenen Vernebelungsscheinwerfer, die den Lufteintrittsöffnungen mehr Spielraum ermöglichen und den starken Motor leichter Luft zum atmen bringen, aufnimmt.

Die Alfa 147 unter erhält ist somit das Erscheinungsbild eines kräftigen, kleinen Wagens, der die Straße prägt und eine außergewöhnliche Persönlichkeit ausstrahlt. In der Rückansicht ist die neue Variante mit einer mächtigeren mächtigeren, die in der seitlichen Ansicht kaum wahrnehmbar ist, deutlich dominierend. Für Die GTA-Version bietet eine Auswahl von zehn Körperfarben, darunter die exclusive perlmutt-Weiß -Farbe des GTA.

Die Plicht ist der Startpunkt für die komplette Innenraumgestaltung in einem lebhaften Auto: für Auch der Alfa 147 ist da keine Seltenheit. Darüber, die GTA-Version beinhaltet zusätzlich nur einige sehr sportliche Extras für die Ausstattung des Alfa 147. Dazu das Dreispeichen-Lenkrad, der Schaltknauf mit Lederstulpe und in Puma-Grau, die etwas düsterer sind als die anderen Varianten des Alfa 147.

Der Vordersitz verfügen über integriert Kopfstützen, ist einstellbar und durch eine Armlehne mit Staufach teilbar. Das Interieur des Alfa 147 wird durch weitere Komponenten von den anderen Modellvarianten unterschieden. Eine weitere Besonderheit des Alfa 147 ist die Bodenmatte serienmäÃ, die auf dem Teppich maschinell fixiert wird, und die Einstiegsleisten mit einer mattierten Metalleinlage mit der Beschriftung....

Neuerungen sind auch am Instrumentenbrett zu sehen, so die schwarzen Unterleginstrumente, eine verändertes Skala Design und an der Multifunktionsanzeige die Motoröltemperatur. Schaltgetriebe: 1 Schaltgetriebe: 2 Schaltgetriebe: 3 Schaltgetriebe: 4 Schaltgetriebe: 5 Schaltgetriebe: 6 Schaltgetriebe: 6 Schaltgetriebe: 1 Personen + 30 kg: Kraftstoffverbrauch - EG-Richtlinie 1999/100 (l/100 km):

Mehr zum Thema