Apps für Opel Intellilink

Anwendungen für Opel Intellilink

SOZIALES CARdSHARING Einer für alle, alles in einem. Das CarPlay arbeitet mit der Sprachsteuerung von Siri und ist speziell für den Einsatz im Auto konzipiert. Das Infotainment-System Intelli-Link bietet dem Fahrer viele nützliche Funktionen. Für die Zukunft verspricht Opel weitere Apps für das System. Für Karl, Adam.

uhjd Corsa liefert Opel jetzt auch ein integriertes Navigationssystem.

OneStar und IntelliLink im neuen Opel MKKA....

Scharfer, bequemer und voll von innovativen Techniken - das ist der neue Opel Modell des Typs IX. Für die Treiber von IntelliLink stehen verschiedene hochmoderne Infotainmentsysteme zur Auswahl, außerdem eine Top-Vernetzung mit dem Personal- und Serviceassistenten OnStar (Standard ab der Edition). Das macht den allradgetriebenen Alleskönner zum beweglichen Unterhalter für seine Fahrgäste. Die IntelliLink -Infotainment-Palette beinhaltet zwei Varianten der neuesten Generation: das IntelliLink 900 gegen einen Zuschlag von 1.000 EUR (inkl. Mehrwertsteuer und NoVA) und das IntelliLink Funkgerät vom Typ IntelliLink R4.0, das bereits in der Version für Innovationen Standard ist.

Sie können über den Touch-Screen oder die Siri-Spracheingabe telefonieren, die Navigation mit Hilfe von Apples Landkarten beginnen, Mitteilungen versenden und erhalten und Musiktitel abspielen. Die komplette Auflistung der von Apps, die von Apples Autoplay unterstützt werden, finden Sie unter apfel. Das Hauptaugenmerk von Andreas K. liegt auf den Themen Googles Map, Googles Jetzt und der Fähigkeit, mit Googles Kunden zu kommunizieren, sowie dem wachsenden Audio- und Messaging-Angebot.

IntelliLink richtet sich an Anwender, die ein Infotainmentsystem mit eingebauter Steuerung anstreben. Mehr als 30 Staaten Europas können mit dem Landkartenmaterial genau verfolgt werden. Für die gängigsten Radiostationen, Kontaktadressen, Adressen, Rufnummern oder Playlisten sind 60 Plätze verfügbar. Natürlich sind auch Apples Autoplay und Andreas Automatik verfügbar und nutzbringend.

Für alle, die sich für den Genuss von hochwertigem Info-Tainment interessieren, bietet das System zusammen mit dem IntelliLink 900 IntelliLink das erstklassige Sound-System von Bosch an. Auch mobile Geräte (z.B. Smartphone oder Tabletts) können sich mit Hilfe von Onsite on board in das flotte 4G/LTE WLAN 1 einwählen.

Der Vorteil der Smartphone-Integration für die Orientierung über Apples Landkarten oder über Googles Maps: Die Targets können beim IntelliLink über den OnStar-Berater oder im Vorfeld über die Applikation meinOpel Smart-Phone geladen werden. Der persönliche Assistent macht das Gerät zum Mobile Entertainmenthotspot für alle Mitfahrer.

Es können bis zu sieben Geräte drahtlos an das Gesamtsystem angeschlossen werden. Für höchste Reichweiten, beste Netzwerkfähigkeit und eine sichere Internetverbindung sorgen eine besondere Outdoor-Antenne. Aber nicht nur die neuste WLAN-Technologie kommt ins Automobil, sondern auch umfassende Servicefunktionen wie z. B. Notfallassistenz und Fahrzeugdiagnose sowie die Fernsteuerung über die Applikation meinOpel-Mobiltelefon. Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, stehen die OnStar-Berater für den persönlichen Dialog zur Verfügung.

Über drei Schaltflächen wird die Anbindung an das System hergestellt. Über die blaue Servicetaste können Services wie z. B. Fahrzeugdiagnosen oder automatisierte Zieleingaben genutzt werden. Wird bei einem Autounfall der Gassack aktiviert, verbindet sich das System selbstständig mit dem Arzt. Wird jedoch ein Gassack aktiviert, steht die Sicherung an erster Stelle: Für schnelle Rettungseinsätze übermittelt das System die Positionsdaten selbstständig.

Für den WLAN-Hotspot ist ein Kooperationsvertrag mit dem mit der Firma Onsite zusammenarbeitenden Netzwerkbetreiber erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Siewwww.opel. de/onstar.

Auch interessant

Mehr zum Thema