Audi A4 avant

Avant Audi A4

Deshalb wagt Audi in der Neuauflage nur kleine optische Veränderungen. Der Avant wird von einem großen Teil der Audi A4-Käufer gewählt. Wunschautos auf Knopfdruck - egal wann, egal wo kostenlose Anmeldung & Lieferung bis zum 31.05.2018.

Ab sofort können Sie unsere jungen Audi Gebrauchtwagen plus Fahrzeuge nicht nur online entdecken, sondern auch direkt kaufen. Die B8 ("Typ 8K") ist die vierte Baureihe des mittelgroßen Audi A4, der ab Dezember 2007 zunächst als Stufenhecklimousine ausgeliefert wurde. Die Avant Kombination wurde Ende Februar 2008 offiziell im Internet eingeführt und auf dem Genfer Automobilsalon im März der Öffentlichkeit vorgestellt.

A-4 Avant > Audi Österreich

Tarif z.B. monatlich Tarif: Mehr Raum, mehr Ästhetik, mehr Sportlichkeit: Der Audi A4 Avant verbindet Ästhetik mit Funktionalität und noch mehr. Mit dem optionalen Audi Virtuellen Steuerpult mit hochauflösendem 12,3-Zoll-LCD-Bildschirm und dem optionalen Soundsystem für den Einsatz von Audi Audio mit 3D-Sound setzt er im Interieur inspirierende Highlights und setzt ein Höchstmaß an Luxus.

Die Konsistente

Die Kombiversion Audi A4 Avant macht nicht nur knapp 70 Prozent der Gesamtflotte aus, sondern ist im gleichen Verhältnis auch in den deutschen Flotten enthalten. Einige hätten sich einen frischen Fahrtwind mit dem neuen A4 Avant erhofft. Aber um die recht konservativen Kunden nicht zu erschrecken, wagte Audi keine großen Schritt.

Das Kühlergitter wurde verbreitert und etwas tiefer. Besonders von der Rückseite sieht der A4 Avant weiter aus als sein Vorgängermodell und fühlt sich an, als hätte er das gleiche Maß wie der größere A6 an. Der A4 Avant ist gegenüber seinem Vorgängermodell um 15 l gestiegen. Zwischen den Rücksitzen und dem elektrischen Kofferraumdeckel sitzen 505 l.

Das Fassungsvermögen erhöht sich auf 1.510 l. Audi berücksichtigt aber auch die für konventionelles Reisegepäck in der Regel unbrauchbar gewordene Ersatzradmulde. Allerdings wird diese Version ab 32.500 EUR erst zum Jahresende erscheinen. Obwohl die Deaktivierung des Zylinders entfällt, ist der Antrieb bescheiden und daher ansprechend. Mit einem maximalen Anzugsmoment von 250 Newtonmetern und einem offiziellen Kraftstoffverbrauch von rund fünf Kilometern pro 100 Kilometern kann man sich in dieser Fahrzeugklasse durchaus zufrieden geben.

Außerdem leistet der Zweiliter-Selbstzündungsmotor 110 Kilowatt (150 PS), hat aber ein Maximaldrehmoment von 320 Newtonmetern und benötigt laut Hersteller angaben vier Litern pro 100 km. Der A4 Avant-Variante für 36.900 EUR und der erneut verbrauchsreduzierte Typ 3,8 l/100 km ist das einzige der fünf am Anfang angebotene Modell mit manuellem Sechsganggetriebe anstelle des Automatikgetriebes.

Die Avant ist hervorragend angetrieben, keiner der zur Marktreife gebrachten Motoren hat einen Nachteil. Audi hat auch eine bivalente Version für das nächste Jahr bekannt gegeben. Die 125 Kilowatt (170 PS) des A4 Avant g-tron verbrennen bevorzugt Gas - wenn die Vorräte knapp werden, wechselt die Elektrik auf Benzin.

Im Erdgasbereich verfügt die g-tron-Version laut Audi über einen neuentwickelten Behälter unter dem Gepäckraum ohne nennenswerten Platzverlust. Das Fassungsvermögen von 19 kg Gas beträgt ca. 500 km. Das Auto mit 25 Liter Sprit im zweiten Behälter wird danach weitere 450 km zurücklegen, sagt Audi.

Der A4 Avant g-tron verursacht bei einem Erdgaspreis von rund 1,10 EUR pro kg ca. 4,18 EUR pro 100 km nach den Standardwerten im Erdgashandel - im Benzinhandel sind es knapp sieben EUR, bei einem Treibstoffpreis von 1,25 EUR pro L.

Mehr zum Thema