Auto cd Player

Automatic CD player

Der Hersteller Hyundai kündigt an, dass er in Zukunft bei einigen Modellen keine CD-Player mehr verwenden wird. Wenn Sie Ihre Lieblings-CDs im Auto nicht verpassen wollen, sollten Sie sich Autoradios mit dem passenden Laufwerk genauer ansehen. Damit können Sie alle Varianten der Compact Disc von der Audio-Disc bis zur CD-RW abspielen. Als CD-Wechsler bezeichnet man einerseits einen CD-Player mit einer mechanischen Vorrichtung, die es ermöglicht, mehrere Audio-CDs nacheinander abzuspielen, ohne dass der Benutzer sie manuell wechseln muss. Die Kompakt-Autoradios könnten der passendere Name für Autoradios aus unserem Sortiment sein, die keine Wünsche offen lassen.

Im Auto: MP3-Player und Smartphone: Die CD ist verschwunden.

Die blendenden Discs begleiteten uns lange Zeit auf unseren Reisen, dann wurden sie allmählich durch MP3 auf Handys oder iPods ersetzt, und nun ist ihr Ende im Auto endlich versiegelt. Dies hat viele Vorteile, aber auch einige Benachteiligungen für Menschen, die nicht nur Radio spielen wollen. Wenn du für Stunden auf Reisen bist und nicht immer dasselbe hörst, wirst du 30 oder mehr Silberstücke dabei haben.

Bei unattraktiven Sammelmappen, Neopren-Mäppchen oder auch ganz nackt landet die CD in der Regel auf dem Soziussitz - das wirkt chaotisch und verhindert, dass Ihr Gesprächspartner sorgenfrei einsteigt. Alternativ in einem sportlichen oder jap. Minivan die hinteren Sitze, die vom Fahrerplatz aus mit der rechten oder der kleinen (Fuß-)Fläche hinter dem vorderen Passagiersitz noch gut erreichbar sind.

Doch wo und wie Sie Ihre CD jetzt auch lagern, beim ersten Mal bremst man hart, die kostbaren Discs schweben durch das ganze Auto, bevor sie endlich unter dem Fahrgastsitz zur letzen Pause gehen und erst wieder entdeckt werden, wenn das eigene Fahrzeug vor dem Kauf wieder gänzlich abgesaugt wird.

Eins-zu-Null für Mobiltelefon und iTunes. Egal, wie man es macht, MP3-Player oder Smartphones überzeugen in Sachen Durchlaufzeit. Der CD-Wechsel während der Autofahrt ist nicht ganz unbedenklich - vor allem dann nicht, wenn Sie zuerst die passende Windschutzscheibe unter dem Beifahrersitz suchen müssen.

Ehrlich gesagt, was die Beachtung angeht, ist das Wechseln von Musiktiteln noch ärgerlicher. Nach 30-minütiger " Wehmut ", " Hit der siebziger, achtziger und gar neunziger Jahre " oder " voller Lott établissement " haben die Autofahrer oft ein dringendes Bedürfnis nach Vielfalt. Danach müssen Sie den MP3-Player mit dem Audiokabel ausfischen oder das Handy freischalten und eine neue Wiedergabeliste auswählen.

Die modernen Altersgenossen machen das ganze Haus natürlich mit den passenden Knöpfen am Steuerrad oder der "Onboard-Entertainment"-Einheit. Angeblich gibt es Menschen, die über den eingebauten Laptop oder Smartphone musizieren, aber darüber wollen wir gar nicht reden. Spricht man von Normalfahrern herkömmlicher Fahrzeuge mit normalem Smartphone, ist der Gegensatz zwischen gekauften MP3s und echten Audio-CDs nachvollziehbar.

Im Kurzvergleich gewinnt die CD nur einen kleinen Vorteil gegenüber einem iPhone, aber letztendlich muss jeder selbst bestimmen, welche Rahmenbedingungen für ihn wichtig sind und das passende Auto und das passende Audiogerät auswählen.

Mehr zum Thema