Autoradio mit Telefon

Autofunkgerät mit Telefon

Telefonieren am Lenkrad funktioniert oft gar nicht. Ich hörte neulich, dass da ein Autoradio war. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Handy an Ihr Autoradio anschließen, hängt von Ihrem Handy und Ihrem Funkmodell ab. Dank Bluetooth: Dieses Autoradio hält drahtlosen Kontakt zu zwei Mobiltelefonen und steuert die Musikwiedergabe von einem Android-Smartphone oder iPhone aus. Wählen Sie die Funktionstaste Hinzufügen , um ein Telefon hinzuzufügen.

Mit dem Autoradio anrufen - Was Anwender bedenken müssen: So kontrollieren Autofunkgeräte das iPhone

Auch wenn Sie kein eigenes Mobiltelefon haben, haben Sie in der Regel ein Mobiltelefon in der Hosentasche, und selbst eine einzige Strafe für das Fahren ist oft kostspieliger als der Zuschlag für ein Funkgerät mit eingebauter Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Doch der Praxisvorteil ist in der Regel recht gering, denn die im Funkgerät eingebauten Mikrophone gewährleisten auch eine gute Verständlichkeit, solange es im Inneren nicht zu laut ist: Nachdem sie sich im Pairing-Prozess einmal kennen gelernt haben, wechseln sich bei jedem Wiedersehen das gesamte Adressbuch, so dass das Funkgerät in der Regel auch den Anrufernamen anzeigen kann und mehr oder weniger bequem durch das Adressbuch blättert.

Neben der Tatsache, dass Funkgeräte mit einem einzeiligen Bildschirm kaum die Möglichkeit haben, mehrere Rufnummern desselben Kontaktes zu erkennen, kommen die meisten Endgeräte mit den verschiedenen Rufnummernkategorien des iPhones trotzdem nicht aus. Sie müssen in der Regel Ihr Handy an der Verkehrsampel abholen, um zu telefonieren. Andererseits ist es sinnvoll, dass das Funkgerät auch die Empfangsleistung und den Ladestatus des iPhones meldet.

Weil für die Telefon-Funktion nur der Bluetooth-Sound verwendet wird, egal ob das Funkgerät auch für die iPod-Steuerung geeignet ist, kann das Gerät im Stand-by-Modus kurz in der Hosentasche verbleiben, so dass die Freisprechanlage mitbenutzt wird.

Im Lupentempo: Telefonfunktionen am Autoradio

Dieses Funkgerät ist in einer M-Klasse von Mercedes-Benz verbaut. Die verwendeten Mobiltelefone stammen von der Firma Nokias. Die Bedienung des Telefons wird auf fünf Unterseiten in der Bedienungsanleitung erörtert. Das Ein- und Ausschalten des Telefons entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung: Nun, dieser Knopf existiert nicht im Funkgerät. Interessant ist, dass wir in der Bedienungsanleitung unter dem Abschnitt "Auf einen Blick" eine vollständige Beschreibung der Bedienung unseres CD-Radios Audi 10 auf S. 10 vorfinden.

Ein TEL-Taster ist auch hier nicht zu haben. Es kann nur über die eigene Folientastatur ein- und ausgeschaltet werden. der Bedienungsanleitung: Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen haben wir das Mobiltelefon auf eine eigene Folientastatur umgestellt. Es ist auch hier das gleiche wie beim Ein- und Auschalten, die Taster 1 - 0 sind nicht am Funkgerät vorhanden.

Deshalb gibt man die Geheimzahl am Mobiltelefon ein. Die Taste für die OK-Funktion ist ebenfalls nicht vorhanden. Die eingegebenen PINs werden auf dem Mobiltelefon bestätigt. Es läuft im Funkgerät. In der Bedienungsanleitung gibt es nun einen besonderen Hinweis: Wir dürfen hinzufügen: Dies geht jedoch nur, wenn bereits eine Telefonverbindung besteht.

Andernfalls können Sie nicht in den Telefonmodus wechseln. Wenn eine so bekannte Firma wie MercedesChrysler hingegen ein Autoradio unter dem Namen Mercedes-Benz verkauft, dann sollte die Bedienungsanleitung des Radios mehr der Realität entsprechen.

Auch interessant

Mehr zum Thema