Autoradio Sony Bluetooth

Car Radio Sony Bluetooth

Manche Modelle bieten die Möglichkeit, ein externes Bluetooth-Mikrofon oder ein integriertes Telefonbuch zu verwenden. Sei es ein Bluetooth-Mobiltelefon, das Audiosignale an ein Bluetooth-Headset oder an ein Autoradio (Empfänger) sendet. von z.B. Spotify, Mobiltelefon, Smartphone, Laptop oder Tablett an Ihr Autoradio.

The Sony MEX-N5100BT car radio (CD players, audio, NFC, Bluetooth, USB/AUX, 4 x 55 Watts external iPod/iPhone control) incl. external microphone black

Mit diesem Funkgerät habe ich mein noch funktionstüchtiges Funkgerät ausgetauscht, da ich keine Aux-Kabel mehr im Wagen haben wollte. Laden Sie die Applikation "songpal" aus dem androiden Shop herunter, verbinden Sie Ihr Mobiltelefon über das Funkgerät mit dem Funkgerät und Sie haben ein Funkmonitor. Dadurch ist es sehr einfach, FM-Sender über Ihr Mobiltelefon zu suchen und einzustellen.

Die übrigen Funktionalitäten sowie die Lautstärkeregelung können ebenfalls bequem über das Mobiltelefon gesteuert werden. Manche Einstellmöglichkeiten für das Radio-Display und die Lautstärkeeinstellung können nur über das Autoradio selbst vorgenommen werden, was in Ordnung ist. Das große Plus dieses Radios: Mit der bereits erwähnten Applikation kann nicht nur das Funkgerät über das Mobiltelefon gesteuert werden, das Ganze läuft auch andersherum und mit einem gepaarten Smart-Phone geht auch die Sprache.

Mit dem Drehknopf können die individuellen Klangquellen oder Anwendungen im Gerät gestartet werden. Per Spracheingabe können Destinationen in Google Maps eingegeben werden und die Navigation beginnt unmittelbar (Sie müssen nicht mehr auf Ihrem Mobiltelefon bestätigen). Die Bedienung von Potify und anderen Playern auf dem Gerät ist ebenfalls einfach über das Funkgerät möglich.

Auf diese Weise können Sie Ihr Mobiltelefon während der Autofahrt weiter nutzen, ohne es in Ihr Mobiltelefon mitzunehmen. Der Freisprechbetrieb ist nur bei eingeschaltetem Mikrofon möglich. Das Einzige, was mir bisher aufgefallen ist: - Wenn Sie Ihr Mobiltelefon in der Tasche lassen (aber Ihr Mobiltelefon ist gepaart), wird die Funktion des Funkgeräts etwas schwieriger, da die Zeitverzögerung hier noch größer wird.

Car radio with CD players and Bluetooth® | DSX-A510BD

Halten Sie auch mobil mit der Dual-Bluetooth®-Konnektivität des DSX-A510BD mit. Eine kabellose Anbindung an Ihr erstes Handy ermöglicht das Abspielen von Musiktiteln, das Abfragen von Routen und die Kommunikation mit Kontakte. Sie können ein zweites Handy für Freisprechen einrichten. Schließen Sie Ihr Handy an und rufen Sie über die Sprachansage Anweisungen ab, spielen Sie Musiktitel ab und sprechen Sie mit Ihren Gesprächspartnern.

Mit Hilfe der NFC-Technologie können Sie Ihr Bluetooth®-Telefon ganz leicht über den Lautstärkesteller des Empfängers einbinden. Schließen Sie zwei Smart-Phones über Bluetooth® an. Verknüpfen Sie Ihr erstes Handy über Bluetooth®, um vollen Zugang zu Navigations-, Musik- und Kommunikations-Funktionen zu haben. Sie können dann ein zweites Handy anschliessen, um freihändig zu telefonieren.

Über die Sprachansage können Sie Ihre Lieblingsmusik steuern, Wegbeschreibungen in Realzeit abrufen und mit Ihren Gesprächspartnern sprechen - ganz ohne Umwege. Stellen Sie Ihre Lieblingsmusik mit dem erweiterten Programm für tiefe Frequenzen von Extras wie z. B. Töne inszeniert. Im neuen Karaoke-Modus wird die Sprachausgabe stumm geschaltet, wenn Sie nur singen wollen. Der vordere USB-Anschluss ermöglicht den Anschluss von Musik-Playern über eine Kabelverbindung zusätzlich zu Android- und iOS-Handys.

Der praktische USB-Anschluss macht es Ihnen leicht, von Ihrem iOS-Gerät wiederzugeben. Schließen Sie die Kamera über ein USB-Kabel (nicht im Preis enthalten) an, um die Grundfunktionen der Wiedergabe zu verwenden und die Daten auf dem Bildschirm anzuzeigen. Bleibe mit der Dual-Bluetooth®-Konnektivität des DSX-A510BD auch mobil verbunden.

Verbinden Sie sich zunächst drahtlos mit Ihrem Handy, um Musiktitel abzuspielen, Wegbeschreibungen zu bekommen und mit Ihren Kontaktpersonen zu sprechen. Danach können Sie ein zweites Handy hinzufügen, um weitere Anrufe über die Freisprecheinrichtung zu tätigen.

Mehr zum Thema