Bluetooth Verbindung mit Autoradio

Verbindung über Bluetooth mit Autoradio

des Fahrers, die Schritte zum Anschluss der. Ihr Bluetooth-Gerät kann für die Verwendung mit diesem Gerät registriert werden. Starten Sie die Registrierung, indem Sie das Bluetooth-Gerät in Betrieb nehmen. Wenn das Bluetooth-Gerät nach einer Verbindung zu diesem Gerät sucht, wechselt es in den Privatmodus (der Ton wird über Bluetooth an das Mobiltelefon des Fahrzeugs übertragen).

chip class="mw-headline" id="Tips">Tips

Das Verbinden zweier Komponenten mit Bluetooth wird als "Pairing" bezeichnet. Berühren Sie Bluetooth Dies zeigt an, dass Bluetooth jetzt aktiviert ist. Schalten Sie Ihr Bluetooth-Gerät ein. Vergewissern Sie sich, dass das Bluetooth-Gerät aktiviert, eingesteckt (falls erforderlich) und in der Nähe Ihres iPads ist. Für ein an ein iPod angeschlossenes Bluetooth-Gerät darf die Maximalreichweite etwa zehn Zähler betragen.

Aber wenn Sie sie das erste Mal anschließen, bleiben Sie so nah wie möglich am Apparat. Stellen Sie Ihr Bluetooth-Gerät so ein, dass es erkannt werden kann. auf ihm. Es kann nur an Kopfhörer (ab Version 2), Lautsprecher, Keyboards und Fernsteuerungen angeschlossen werden. Er kann sich nicht über Bluetooth mit einem anderen Betriebssystem oder Android-Gerät verbinden.

Warten Sie, bis der Elementname des Bluetooth-Elements auftaucht. Ihr Bluetooth-Gerätename (oder dessen Modellnummer) wird unter dem Bluetooth-Schieberegler auf Ihrem iPod angezeigt. Schalten Sie das Bluetooth Ihres iPod aus und wieder ein, wenn Sie den Dateinamen nicht innerhalb einer knappen Stunde sehen. Tippen Sie den Titel Ihres Bluetooth-Elements an. Berühren Sie es, um die Verbindung zu starten, wenn der Bluetooth-Gerätename auf dem Bluetooth-Bildschirm Ihres iPod angezeigt wird.

Diese Informationen finden Sie in der Regel im Benutzerhandbuch Ihres Bluetooth-Gerätes. Bei erfolgreicher Verbindung wird versucht, den Verbindungsfehler auf der rechten Seite des Bluetooth-Elementnamens "Connected " zu finden, wenn Sie Ihr Bluetooth-Element nicht mit Ihrem iPod verbinden können. Vergewissern Sie sich, dass Sie in Schussweite sind.

Bluetooth-Übertragung hat eine wirksame Entfernung von etwa zehn m. Wenn sich Ihr Handy weiter von Ihrem iPod befindet, kann es unter Umständen nicht mit ihm verbunden werden. Starten Sie Ihr iPhone von Zeit zu Zeit erneut. Probieren Sie es aus, wenn Sie Ihr iPhone nicht kürzlich neugestartet haben.

Drücken Sie den Netzschalter wieder. Koppeln Sie das Instrument wieder. Berühren Sie es dann wieder, um es wieder anzuschließen. Geben Sie ggf. die Geheimzahl wieder ein. In manchen Fällen können dadurch Fehler bei der Aktualisierung der System-Software durch Ihre Bluetooth-Geräte behoben werden. Wenn dein iPod wesentlich jünger ist als das Bluetooth-Gerät (oder umgekehrt), kann es sein, dass die Verbindung nicht richtig funktionier.

Die Verbindung zu einem fremden Endgerät kann eine Gefahr darstellen und anderen den Zugriff auf die auf Ihrem iPod gespeicherten Informationen ermöglichen. Überprüfen Sie immer, ob Sie über Bluetooth mit dem korrekten Endgerät in Verbindung stehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema