Bmw E39

WDW E39

Bei einer E39 Touring mit Facelift kann die Wahl fallen. Der Kupplungskit für den BMW 5er[E39] in großer Auswahl von Markenherstellern! Einer der letzten BMW E39 in diesem Zustand! Dieses Ersatz-Lenkgetriebe BMW 5er E39 ist ein originales, gebrauchtes Altteil, das durch unsere eigene Überholung regeneriert wurde. Kompatibel (Akku) für BMW 5 (E39) 2000 finden Sie in unserem Online-Shop.

Der BMW E39 in der Baureihe E39

Anmerkung: Durch die Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Benutzung von Plätzchen einverstanden. Als Nachfolgerin des BMW Fünfer (E34) kam 1996 die vierte BMW Fünfergeneration (E39) auf den Markt. 5. Der BMW Fünfer war als vierteilige Limousine und als Kombination mit einem Tourenwagen erhältlich. Die BMW Fünfer Reihe wurde mit 2,0 - 4,4 Litern Benzinmotor (150 - 286 PS) und 2,0 - 3,0 Litern Dieselmotor (136 - 193 PS) ausgeliefert.

Im Jahr 2003 rollte der BMW E39 aus der Produktion. Weitere Infos, Testberichte, Fahrberichte und Gebrauchtwagentipps finden Sie hier. Vergleiche Versicherungen und spare bis zu 850 EUR!

BMW E39 Tourenwagen - hochwertiger Kombi der BMW Serie5.

Während der Bauphase war der BMW E39 in drei Basisversionen verfügbar, das Grundmodell war wie immer eine Sedan, ein Kombi-Modell war auch verfügbar, aber dieser wurde nicht als "5er Kombi" vertrieben, sondern trägt den klar eleganteren Klang. Der E39 ( (1995-2003) wurde in der Version für Limousinen genauso lange produziert wie seine Vorgänger-Version der Serie von 1987-1995.

Bei der vierten Modellgeneration des BMW 5ers wurde im Unterschied zu seinem Vorgänger (E34) und seinem Vorgänger ( "E60/E61") kein einziger Vierradantrieb geboten. Lediglich die Markteinführung des bereits aus der BMW Baureihe BMW X5 und BMWX3 SAV bekannten Allradantriebs für die Modelle BMW 60 (Limousine) und E 61 (Touring) führte einen vollständigen allradgetriebenen Antrieb zurück in die gehobene Mitteklasse von BMW.

Ähnlich wie beim Touring-Modell der Vorgängerserie weicht die Produktionszeit des E39-Tourings stark von der Konstruktionszeit der Lokomotive ab. Bei der E34er Reihe war der Tourenwagen zwischen 1991 und 1996 in Serie; im folgenden Jahr hat der E39 Tourenwagen "den Staffelstab" übernommen und ins Jahr 2004 getragen. Ein Jahr zuvor startete die Fertigung des Tourenwagens auf der fünften BMW-Reihe, die zum ersten Mal unter der eigenen BMW Entwicklungsbezeichnung des BMW 5ers mit einem eigenen BMW Code versehen wurde.

Das hochentwickelte Sportgerät der BMW 5er Reihe wurde 1998 eingeführt, rund drei Jahre nach der Markteinführung der Basislimousine, die dann zeitgleich mit der Stufenhecklimousine auslief. Die Vorgängermodelle der E34S-Serie hatten sowohl eine Salon- als auch einen Sport Kombi (M5 Touring), während das Model für die Serie nur für eine Salonvariante vorgesehen war.

Mehr zum Thema