Citroen Dyane

Kitroën Dyanes

Par conséquent : en fait, on l'appelle "le" Dyane. Le directeur Pierre Bercot lance le nouveau projet, le Dyane. Indicator switch black -ORIGINAL CITROEN-, DYANE. Citroën' Managing Director Pierre Bercot launches the more elegant Dyane project. Le Dyane de Citroën n'en fait pas partie.

Citroen Dyane Kaufberatung: Big Sister of the Duck

Citroen Dyane werden immer noch zu recht günstigen Konditionen verkauft. Populärer als der Dyane 4 mit zunächst 18 und später 23 Pferdestärken ist der Dyane 6 mit 600 Kubikboxer, der bis zu 32 Pferdestärken erbringt. Aufgrund der simplen Konstruktion sind Korrosionsprobleme beim Citroen Dyane meist leicht zu lösen.

Hinweis: Die Gestelle der Box und der Citroen Dyans sind unterschiedlich. Theyane-Mechanismus, der dem Citroen 2 Lebenslauf soweit wie möglich entspricht, ist in der Regel sehr problemfrei. Seit 1977 sind die Citroen Dyane mit einer Scheibenbremse vorne ausgerüstet, die leichter zu pflegen und mit verbesserten Bremswerten ist. Nach der klassischen Steuer beträgt der Kaufpreis für einen Citroen Dyane im 2. Bezirk 6.300 EUR.

Moderate Kopien im 4. Stand sind für ca. 2.200? zu haben. Bei Sonderblechen ist die Situation anders, beim Citroen Dyane das Innenleben. Citroen Dyane werden immer noch zu recht günstigen Konditionen verkauft. Populärer als der Dyane 4 mit zunächst 18 und später 23 Pferdestärken ist der Dyane 6 mit 600 Kubikboxer, der bis zu 32 Pferdestärken erbringt.

Citroën Dyane wird 50 Jahre alt

Vor 50 Jahren, im Jahre 1967, startete die Herstellung des Citroën Dyane in Renne, Frankreich. Am 14. 9. 1967 feiert er auf der Frankfurter Messe seine Deutschland-Premiere. Zwischen dem Citroën 3CV und dem Ami6, entwickelt vom Citroën-Designteam um Ludwig Beck und seinem Helfer Rene-Ducassou Penhau, aber letztendlich auch Roberto Apron, entstehen 1.444.583 Serien.

Zwischen 1967 und 1984 wurden in der Bundesrepublik weit über 20.000 Stück abgesetzt. Der Citroën Dyane - der aus Panhards Erbanlagen stammt - war zunächst als Weiterentwicklungen des sagenumwobenen Citroën 3CV konzipiert und punktet mit einer grösseren Hecktür, einer grösseren Windschutzscheibe und mehr Raum im Fahrzeug.

Der Citroën Dyane übernimmt die bewährten Fahrwerksmechaniken des Citroën Dyane, aber seine Karosse ist komplett erneuert. Das Original 425 cm³ Zweizylinder-Motor des Citroën Dyane lieferte 18 Pferdestärken (13 kW); der ab 1970 angebotenen 602 cm³ Dyane erreicht 24 Pferdestärken (18 kW). Der Citroën Dyane wurde ab 1969 als Dyane 4, mit einem grösseren Hubraum als Dyane 6 und als Kastenwagen unter dem Markennamen Akadiane verkauft.

Mehr zum Thema