Dacia Korea

Abruzzo Korea

Zusammen mit seiner Low-Cost-Marke Dacia konnte der Automobilhersteller seine Position als stärkster ausländischer Automobilhersteller auf dem deutschen Markt behaupten. Dies klingt nicht nach einem absoluten Schnäppchen, ist aber dennoch ein sehr attraktiver Preis, für den selbst koreanische SUVs nicht erhältlich sind. Was kann DACIA für einen so wettbewerbsfähigen Preis realisieren? Der koreanische Hersteller SsangYong ist nun auch in der Boom-Klasse von Mocha, Yeti und anderen vertreten. Vom lächelnden grauen Mäuschen zum etablierten Automobilhersteller: Dacia hat in den letzten zwölf Jahren einen bemerkenswerten Wandel vollzogen.

Die Dacia in der Bundesrepublik setzt ihren Erfolgskurs fort

Auch auf dem dt. Neufahrzeugmarkt schloss Dacia den Monat Mai mit einem deutlich positiven Zuwachs ab. Zur Jahresmitte ist außerdem ein spezielles Firmenjubiläum in der Bundesrepublik geplant. Nach einem fulminanten Marsch mit fast 35 prozentigem Zuwachs setzte Dacia seine Erfolgsgeschichte in der Bundesrepublik mit einem weiteren Anstieg im deutlich zweistelligen Prozentbereich fort. Waehrend der Inlandsmarkt aufgrund der Osterferien und zweier Verkaufstage um acht Prozentpunkte zurueckging, wurden 5269 Fahrzeuge der Renault-Tochter registriert, was einem Zuwachs von 21,4 Prozentpunkten gegenueber dem Vergleichsmonat des Vorjahres entspr.

"Wir sind mit Dacia weiterhin gut aufgestellt und mit dem guten April-Ergebnis zufrieden", sagte Dr. med. Uwe Hochgeschurtz, Managing Director von Reneault Germany, "in den kommenden Monaten wollen wir die gute Weiterentwicklung mit unserer erneuerten Modellreihe fortsetzen". Nach viermonatiger Laufzeit verzeichnete die Handelsmarke 19.313 Verkäufe, ein Plus von mehr als 31,1 Prozent zum Vorjahreszeitpunkt.

Gleichzeitig konnte der Anteil am Markt weiter gesteigert werden. Waren es im Monat Mai noch 1,8 Prozentpunkte, so konnte der Anteil von 1,6 Prozentpunkten im Monatsmärz auf 1,7 Prozentpunkte gesteigert werden. Damit ist Dacia in Bezug auf den Anteil am Markt gleichauf mit Citroën oder Dia. Ein weiteres Highlight für Dacia Germany, so das Fazit von Höchstgeschurtz. "Wir erwarten, die halbe Millionen verkaufte Fahrzeuge in der Bundesrepublik seit der Einführung von Dacia Mitte des Jahres zu haben.

Retten ohne Opfer? dacialogan mit geländegängigem Outfit

Ab sofort gibt es den rumänischen Automobilhersteller Dacia mit dem neuen Modell auch in der High-End-Version "Stepway". Doch ist eine kleine Beplankung aus dem Dacia wirklich eine praktische Lifestyle-Kombination für den schlanken Portemonnaie? Ob es sich um eine Marke wie z. B. Daimler, Volkswagen, Audi o.ä. handelt - Dacia folgt nun dem Beispiel. In Rumänien wird der Typ in einer erhöhten "Stepway"-Version angeboten.

Das sonst recht schlichte Modell in der " Stepper-Variante " mit zweifarbiger Front blende, schwarzer Seitenschweller und Radlaufverlängerungen sowie Heckunterfahrschutz wird zum Offroader. Auf der Rückseite installiert Dacia eine neue Stoßstange und LED-Rückleuchten in quadratischer Ausstrahlung. Als " Feier " mit Designerrädern (Stahlfelgen in Leichtmetalloptik) kommt der Stepper auch zu den Dealern.

Daraus ergeben sich zusätzliche orangefarbene Farbakzente im Interieur und das allerhöchste Niveau der Ausstattung aller Models von LOGAN-MCVs. Außer der Metallic-Lackierung für 470 EUR und der Heckkamera für 150 EUR gibt es keine buchbare Option für den Stepper - Klimatisierung, Steuerung, elektrische Fensterheber und einige andere Funktionen sind serienmäßig dabei. Allerdings müssen Dacia-Kunden auf modernste Funktionen wie eine Smartphone-Integration oder Fahrerassistenten verzichtet werden.

Die billigste Variante des neuen Motors ist der 90 HP Benzinmotor. Obwohl das extrem hohe Turbo-Loch im Drehzahlbereich durch mutiges Fahren und Schalten vermieden werden kann, sollte der kleine Dieselmotor, dessen Standardverbrauch mit 5,1 Liter angesetzt ist, dann nicht mehr besonders ertragreich sein. Das Fünfganggetriebe ist mit einem leicht lenkbaren Schaltknüppel ausgestattet und verfügt über einen angenehm hohen Wiederstand.

Durch das hochgezogene Chassis des Stepways kann der Caravan etwas mehr rocken als der übliche MCTV. Andernfalls weicht die "Offroad"-Version nur geringfügig von der unteren ab. Das Interieur des Logecontainers unterscheidet sich nicht von dem des anderen. Auf der Rückseite des Stepways befinden sich ebenfalls drei Sitze, die Fußfreiheit ist für die Kleinen besser zu haben.

Das Fassungsvermögen beträgt 573 l - bei umgeklappter Rücksitzbank 1518 l. Auf der Deckenschiene des Stepways können 80 kg transportiert werden. Aber auch wenn der logische Motor des MV Stepper ein paar kleine Kritiken hat, ist der 12.200? Geländewagen kein schlechter Wagen. Das Erscheinungsbild ist viel ansprechender als beim herkömmlichen Typ MCTV, das erhöhte Chassis ermöglicht kleine Exkursionen jenseits der ausgetretenen Pfade und als Komplettpaket ist der Kaufpreis für einen voll ausgestatteten Neufahrzeug immer noch konkurrenzlos.

Ein bisschen mehr Materialliebe für die Dacia wäre gut, aber alles in allem mangelt es dem Rumänischen an nichts anderem. Wenn Sie mehr auf Neuwagen-Garantie, Funktionalität und Mobilität legen als auf Luxus- oder Infotainment-Geräte, ist der loganische Stepper die richtige Wahl für Sie.

Auch interessant

Mehr zum Thema