Din 4027

in 4027

Din-EN ISO 4027:2004-05 Titel: Innensechskantschrauben mit flacher Spitze (ISO 4027:2003); Deutsche Fassung EN ISO 4027:2003 DIN 914 ISO 4027 Innensechskantschrauben mit Spitze. 914 ISO 4027 Innensechskantschrauben mit Spitze. Gängige Norm, DIN 914, Gewindestifte mit Innensechskant und Spitze. Nach DIN 914 / ISO 4027.

3 Artikel. Norm-Gewindestifte mit Spitze UNI/DIN EN ISO 4027 (ehem. UNI 5927 - DIN 914).

DÎN EN ISO 4027 - 2004-05

e) Keine Nennweitenangaben für die Größen der Schraubenschlüssel e) Keine Nennweiten für die Größen 1, 4, 1, 8, 14, 18, 22 und 28; g) Verflachung der Spitzen (Maß dt) als Maximalabmessung für alle Nennweiten; h ) Festigkeitsklasse für Gewindestifte aus Edelstahl durch Festigkeitsklasse für Gewindestifte aus Edelstahl abgelöst; i) Grenzwerte für Oberflächenmängel für Gewindestifte aus Edelstahl; j) Gewindetoleranzen für Gewindestifte der Festigkeitsklasse 45 H verändert; k) keine Rautiefenanforderungen; l) Zinklamellenbeschichtungen hinzugefügt; m) Bezeichnungsänderung.

IO 4027 Edelstahl 4027 glänzend

In der Packungseinheit wird die Stückzahl einer Packung angegeben. Falls Sie die Packungseinheit bei der Eingabe der Artikelnummer direkt im Einkaufswagen oder bei der Dateneingabe im Easy-/VarioScan nicht wissen, können Sie dieses Eingabefeld nicht ausfüllen. Dabei wird eine Packungseinheit bestimmt. Beispiel für den Aufbau der Artikelnummer: Beispiel 1: Schrauben mit dem Maß 4x10 mm:

Fallbeispiel 2: 10x20 Millimeter Schraube: Bsp. 3: Scheibe mit einem inneren Durchmesser von 6 mm: Der angezeigte Wert pro Packungseinheit (VE) bezieht sich immer auf die abgebildete Packung, d.h. 250 Stk. für eine PU von 250, 300 Stk. für eine PU von 300.

Tarif mit Preisschlüsselanzeige (PSL): Der Tarif ist immer für eine über den Tarifschlüssel gesteuerte Größe gültig:

Tischbuchschrauben, Mutter und Zubehöre - Zeitrechnung - Time House, F. H. Naumann

Schraubverbindungen gehören in vielen Gebieten der Industriemontage zu den am meisten verwendeten Verbindungstechniken. Aufgrund der stetig steigenden Ansprüche an Schraubverbindungen sollten Konstrukteure und Monteure das technische und physikalische Potenzial der Verbindung von der Auslegung bis zur endgültigen Fertigung und Prüfung kennen: Sie beinhaltet Ausschnitte aus den wichtigen DIN-, DIN EN- und DIN EN ISO-Normen im Abmessungsbereich von 1,6 mm bis 39 mm Gewinde-Nenndurchmesser.

Einige der Ausschnitte wurden überarbeitet und auf den neuesten technischen Standard gebracht. Der Anwender bekommt damit ein praktisches Referenzwerk auf dem neuesten technischen Niveau.

Auch interessant

Mehr zum Thema