Doppel Din Autoradio test

Double Din Car Radio Test

Autofunkgeräte werden in der Regel in zwei verschiedenen Größen angeboten. Wer hier ist, hat eine Schwäche für Double Din Radio With Navi und einige offene Fragen. Hier finden Sie viele Tipps und Tricks und eine gründliche Suche auf Double Din Radio With Navi Tests, um ein erstklassiges Produkt auswählen zu können. Einige Fahrzeuge bieten auch Platz für die doppelte Größe (doppelte DIN) und ermöglichen dem Fahrzeughalter den Einbau eines größeren Autoradios oder verschiedenen Zubehörs (siehe Extras). Dies ist jedoch keine Bekehrung für alle.

Double Din Funk Test - Welche Double Din Funkgeräte gibt es?

Der Autoradio ist seit vielen Jahren fester Teil fast jedes Autos. Vom Oldtimerradio über Kassettenlaufwerke und später auch CD-Player bis hin zu wahren Allroundern mit vielen handwerklichen Fähigkeiten - die Entwicklung von Autoradios geht bis heute weiter. Aber all das braucht auch seinen Ort und da kommt das doppelte DIN-Radio ins Spiel. 2.

Wir können derzeit folgende Typen empfehlen: Ein Doppel-DIN-Funk? Die Gehäuseabmessungen der Funkgeräte sind in ganz Europa an einen gemeinsamen Standard angepaßt. Das bedeutet, dass sowohl die Einbaumaße als auch die Verbindungen für Autofunkgeräte zum frontseitigen Anbau an Straßenfahrzeuge gleich sein müssen. Besonders wenn in einem Autoradio ein Navigationsgerät enthalten ist, ist der Ausschnitt nach DIN 1 zu gering, da die Gerät grösser als ein herkömmliches ist.

Deshalb wurde eine neue Normgröße geschaffen, die als doppelte DIN-Funknorm eine Einheitsgröße für die so genannten 2 DIN-Funkgeräte vorsieht. Die Schachtabmessungen von 160 mm und eine Einbaubreite von 180 mm für DIN 1 und 2 DIN-Autoradio-Modelle sind gleich, jedoch sind diese beiden Standards in der Einbautiefe unterschiedlich.

Im Falle eines 1-DIN-Funks beträgt die Einbauhöhe 50 mm und im Falle eines 2-DIN-Funks 100 mm. Nahezu alle Strassenfahrzeuge mit einem neueren Jahr haben 2 DIN-Funkfelder, in denen bereits in vielen Neufahrzeugen modernste Werksfunkgeräte mit der doppelten Aufbauhöhe der bisherigen DIN I verbaut sind.

Möchten Sie ein 2-DIN-Radio in Ihr älteres Auto mit einer einfachen DIN-Norm installieren, erfordert dies einen Umbau der mittleren Konsole. Umgekehrt können Sie, wenn Sie ein DIN-Radio anstelle eines Autoradios mit einer speziellen 1 DIN-Halterung installieren möchten, den freien Raum mit einem Panel oder einem zweiten 1 DIN-Gerät verschließen.

Gegenüber einem 1 DIN Autoradio hat das doppelte DIN Autoradio ein größeres Anzeigefeld. Ebenso können Sie mit einem 2 DIN Autoradio und der entsprechend großen Anzeigegröße von einer verbesserten Bedienbarkeit des Gerätes in der Regel auch durch die großen Bedientasten untermauert werden. Darüber hinaus kann ein 2-DIN-Autoradio als Multimedia-Center z. B. durch die Integration eines DVD-Players verwendet werden und je nach den beiden DIN-Radio-Funktionen und -Geräten können Ihr Navi, CDPlayer und/oder DVD-Player, Fremdspeichermedien wie ein USB-Stick oder eine Memory-Card gesteuert und bedient werden.

Abhängig vom 2 DIN-Funk können Sie auch weitere Anzeigen anschliessen, was besonders vorteilhaft ist, wenn Sie mit einem Kind in den Urlaub fahren und es während der Autofahrt einen Spielfilm auf den hinteren Sitzen anschauen kann, den Sie auch über Ihr 2 DIN-Radio steuern können. Viele doppelte DIN-Radios haben auch eine Kopfhörerbuchse, damit Ihre Fahrgäste während der Autofahrt ohne Ablenkung und Ablenkung in Ihrer Aufmerksamkeit hören können.

Ein 2-DIN -Autoradio mit DVB-T-Empfänger, integriertem Touch-Screen und vielen Dateiformaten sowie zahlreichen weiteren Funktionen bietet je nach Ausführung fast unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Wie viel kosten zwei DIN-Funkgeräte? Inzwischen werden 2 DIN-Autoradio-Modelle von fast allen Autoradio-Herstellern bietet. Der Preis ist sehr unterschiedlich und hängt in erster Linie ab von der Güte sowie der entsprechenden Ausrüstung und Leistungsfähigkeit der Doppel-DIN-Funkmodelle.

Auch der Autoradiohersteller hat mit dem Model XM-2RSU-418BT ein Doppel-DIN-Radio für etwas mehr als 50? im Angebot. Bei ca. 200? und mehr müssen Sie für zwei DIN-Autoradios von der Firma Sonys, Blaupunkts und Audios zählen. Selbstverständlich gibt es auch zwei DIN-Autoradios, für die Sie bis zu 1400 oder 1500 Cent bezahlen können.

So gehört zum Beispiel Pionier zu den Herstellern, die qualitativ hochstehende 2 DIN-Funkmodelle mit vielen technologischen Höhepunkten auf den Markt bringen. Das Autoradio ist ein Funkempfänger für den Fahrzeugeinbau. Autofunkgeräte müssen besonders klein und vibrationsunempfindlich sein, was den Gebrauch von Heimfunkempfängern in Kraftfahrzeugen ausgrenzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema