E46 Radio Wechseln

D46 Auswechseln des Radios

Harman Kardon Active System Adapter ISO Quadlock Plug Radio Speaker: Plug & Play Adapter für BMW Harman Kardon Active System mit Most/Quadlock-Anschluss Dieser Adapter ermöglicht den Anschluss eines handelsüblichen Autoradios an die vorhandenen Aktivlautsprecher Ihres BMW Fahrzeugs. Vollständiges Montageset für den BMW 3er E46, bestehend aus SONY DSX-A400BT, Radioblende, ISO-Adapter und Antennenadapter. Sie können Ihren BMW 3er (E46), 5er (E39) oder Mini (jeweils mit quadratischen Kontakten am Funkverbindungskabel) mit Philips, Blaupunkt oder Becker Funkgeräten verbinden. Mobiltelefon, Freisprecheinrichtung, Navigation, Radio und Video werden beispielsweise im Audi A8, 7er BMW oder Mercedes S-Klasse koordiniert. Sie finden hier die Anleitung zum Austausch von Zündkerzen und Zündspulen beim BMW 3er (E46).

Motorradhalterung für das aktive System von Motorola für den Einsatz von Radio-Lautsprechern mit ISO-Quadlock-Steckern.

Über diesen kann ein handelsübliches Autoradio an die Aktiv-Lautsprecher Ihres Fahrzeugs angeschlossen werden. wird zwischen den Kabelstrang Ihres Fahrzeugs und Ihr neues Funkgerät gesteckt. Die Firma behauptet, ab 2001 auf Vierfachstecker der neuen Generation umgestiegen zu sein. Erfahrungsgemäß wurden im E46 und im Minicooper nach 2001 sowohl Baviaria-Stecker mit Rundstiften als auch Quadlock-Stecker mit Flachsteckern verwendet.

Wer diesen Gegenstand gekauft hat, hat auch folgende Gegenstände bestellt:

Ausbau des Radio- und Klimasteuergerätes E46

Wilkommen bei Autowerkstatt-Anleitung ! Sie haben ein Autoproblem oder sind defekt und möchten auch Ihre Brieftasche retten? Sie finden hier Anleitungen zu vielen Bereichen, die Ihnen bei der Instandsetzung oder Wartung Ihres Autos oder Motorrads behilflich sind. Radlager wechseln, Spurstangen wechseln, Scheinwerfer montieren und demontieren, Rückleuchten montieren und demontieren, Bremse wechseln, Bremsbeläge und -scheiben austauschen, Kundenservice, Wartung, Service, Motorradölwechsel, Ölwechselwagen, Federwechsel, Windschutzscheibenwechsel, defekte Klimaanlagen ausbessern, Kerzen ersetzen, Ventildeckeldichtungen wechseln, Freisprecheinrichtungen installieren, Folienfelgen, Folienleisten, Folienwagen, Xenonlampen wechseln, Ventilschaftdichtungen wechseln, Einspritzdüsen und vieles mehr.

Tips für den E46: Stand der Technik: März 2012

Da die Bremsbeläge immer schmaler werden, sollten Sie darüber nachdenken, sie zu wechseln. Sind die Blöcke bis auf die Bodenplatte verschlissen, können die Scheiben gleichzeitig ausgetauscht werden. Andernfalls sollten die Scheiben nur ersetzt werden, wenn die Laufflächen der Scheiben verschlissen sind. Das zeigt sich daran, dass sich am Scheibenrand ein klarer Schleifgrat bildet, oder wenn die Scheibenoberfläche stark geritzt ist.

Es werden immer Zimmermann-Bremsscheiben verwendet. Nach dem Herausziehen der Plastikkappen (im Foto rot umrandet) der Führungsschraube können Sie die Führungsschraube des Bremszylinders lockern und den Bremszangen abnehmen. Der Bremsbelag kann nun vom Bremszangen entfernt und der Staub vom Bremszangen entfernt werden. Jetzt kommen wir zur Scheibe.

Der Unterlegscheibe wird nur mit einer Inbusschraube fixiert. Inbusschraube lockern und Bremsbelag entfernen. Jetzt können wir die Lagerfläche für die Scheibenbremse reinigen. Danach die neue Belagscheibe mit Nitroverdünner o.ä. enfetten (Wichtig! Aus Gründen des Korrosionsschutzes werden neue Scheiben mit einer komplett zu entfernenden Wachs-Schicht beschichtet und auf die nun gereinigte Lauffläche der Radnabe gelegt und mit einer neuen Inbusschraube (16 Nm) fixiert.

Bremszange auf die Bremssattelhalterung aufsetzen und mit den Halteschrauben (30 Nm) sichern.

Mehr zum Thema