Ford Mondeo Sony Radio Bedienungsanleitung

Gebrauchsanweisung für Ford Mondeo Sony Radio

sowie Zubehör, einschließlich Motorcraft-Produkte, sofern von Ford nicht anders angegeben. Die folgenden Anweisungen sind hilfreich, um das Funkgerät zu wechseln. Einige Zusatzfunktionen können hinzugefügt werden; Lieferumfang: Lenkrad-Fernbedienungsschnittstelle, Verbindungskabel (Auto nach ISO), Kabel für den Anschluss an das Nachrüstradio (Remote-In), Montageanleitung. Weitere Informationen finden Sie unter Eingang für externe Geräte (AUX IN-Anschluss).

Autos mit Sony CD-SD Navigationssystem.

Betriebsanleitung Autofunk in Schwätzingen - Automobilmarkt - Gebrauchtwagen kaufen auf Anfrage

Bedienungsanleitung, alle Kabel + Fernsteuerung inbegriffen. Wie das neue Original-Autoradio von Merzedes Auto 10 BD 6021 In der originalen Verpackung mit Bedienungsanleitung Passt für die folgende.... Angebot neue originale verpackte Autoradios, Nationalpark 125,- für 85,-Eur. Wir bieten ein originales Autofunkgerät vom Typ Volkswagen FI 310 mit originaler Bedienungsanleitung an. Dieses Funkgerät wurde in meinen 2009er Volkswagen-Scirocco integriert und....

Autofunk von blaupunkt - Bedienungsanleitung inklusive! Autoradios: Modell für Radio 1: 2x10W, 2x10W, Nachtausführung, Klangregelung, Stummschaltung, mit Bedienungsanleitung, Abmessungen:.... Autoradios: Modell Solar CR-240, 2x10W (....), UKW-Anlage, Waage, mit Handbuch, ohne Funktionstest, für Hobbyisten, 2.... Hallo, ich bin ein Auto-Radio verkaufen der Marke YVC KD-R 601 (CD/MP3/WMA-Player, iPod-Controller, 200Wat, 2.0 USB) schwarzes Farbdisplay, 30 verschiedene Farbtöne,....

Hello sell here a used car radio of the brand blaupunkt Sidney 220 British Telecom Incl manual Das Radio hat eine eingebaute USB-Schnittstelle.... Sony- CDX-GT 300 E, Autoradio-CD-Player mit Einbau- und Bedienungsanleitung für den Einsatz mit MP-3 und WLAN; Aux-Anschluss, Fernsteuerung und Installationskit für.... Orginal-Blaupunkt CD Radio mit abnehmbarer Frontplatte, Artikelnummer: 7646 450 310, Bild.

Instandsetzung des eigenen Navigationssystems

Das Rätsel war ganz einfach: Kein GPS-Empfang mehr. Wer im Netz ein wenig über "NO GNSS Ford Focus" forscht, wird bald feststellen, dass der leckende Fuss der Kombi-Antenne ein Standardproblem bei Ford ist. Es kommt ein Wasserstrahl rein und der GPS-Empfang ist weg. Wenn Sie weiterlesen, erfahren Sie, dass die GPS-Antenne über einen FAKRA-Anschluss mit dem Navigationsgerät gekoppelt ist.

Zum Glück gibt es preiswerte GPS-Empfänger, die exakt mit diesem Steckverbinder auskommen. Laut Netzberichten habe ich eine HRSCHMANN Elektronik GPS-Antenne für ca. 20 EUR mitbestellt. Es gab bereits Erfahrung mit diesem Typ in Verbindung mit Ford Navigationsgeräten, aber im Allgemeinen sollten alle Antennensysteme mit dem entsprechenden Anschluß auskommen.

Da es aber nur wenige Metalloberflächen in der Umgebung des Radios gibt, habe ich Klettverschlüsse verwendet, mehr dazu weiter hinten. Für den Einbau muss zunächst die gesamte Gerätehaube abgenommen werden. Das Plastik habe ich mit einem Plastikobjekt (ein Gitarrenspektrum) in der oberen rechten Ecke behutsam anhebt.

Danach können Sie die Clips sorgfältig (ich lehne jegliche Verantwortung für Beschädigungen ab!) von oben nach unten loslassen, indem Sie den Kunststoffgegenstand an der Kante entlang fahren. Zur Übersicht hier ein Foto der Rückwand der Plastikhülle. Wenn Sie das Teil gelockert haben, sehen Sie auch die Schrauben der Navigations-/Funkeinheit.

Wenn Sie die Phillips-Schrauben (im Foto mit einem rotem Kreuz markiert) lösen, müssen nur die beiden Kunststoffnasen (rote Pfeiltasten im Bild) nach außen umgebogen werden. Dies ist der betreffende FAKRA-Stecker. Jetzt können Sie die neue Sendeantenne einstecken und überprüfen, ob der Funkempfang wieder einwandfrei ist.

Das Navigationsgerät ist nun mit fünf Satellitensystemen verbunden. Wenn an dieser Position kein Funkempfang stattfindet, ist die Folge entweder nicht die eingesetzte oder nicht mit dem Navigationsgerät kompatible Antennen! Falls das aufgetretene Fehler beseitigt ist, verbleibt die korrekte Platzierung der Antenna. Das Handbuch enthält Empfehlungen für die Installation auf dem Autodach für einen guten Auffang.

Die verschiedenen Stellungen habe ich ausprobiert, auf, an und unter dem Navigationsgerät ist der Empfangsbereich sehr schlecht. Ich habe also die Antennen mit den Klettverschlüssen dort befestigt (der roter Pfeile im nachfolgenden Foto weist auf den Punkt). Auf eine Aufhängung habe ich verzichtet, weil ich nicht weiß, wie gut der Klebstoff der Klettverschlüsse bei sehr hoher Temperatur oder auf lange Sicht ist.

Weil die Sonde mit einem drei Metern langem Anschlusskabel geliefert wird, habe ich die Kabellänge auf die Navigationseinheit gerollt und dann das Ganze wiederzusammengesetzt. Vorsicht bei der Installation der Kunststoffabdeckung, da einige der Anschlüsse sehr empfindlich sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema