Gm Yukon Xl

GT Yukon Xl

Der Hersteller fügte später eine fünftürige Version mit einem verlängerten Radstand von fast drei Metern hinzu, die als GMC Yukon XL auf den Markt kam. Der GMC Yukon wurde in beiden Varianten mit Hinterrad und Allradantrieb angeboten. Ursprünglich war er als dreitüriger Yukon GT erhältlich. Wenn der Yukon hier offiziell verkauft würde, bräuchte er weniger Lizenz als seine eigene Postleitzahl. Vielleicht könnte der Suburban oder ein GMC Yukon XL näher kommen, aber komfortables Reisen sieht anders aus.

Yukon XL 409 - Leistungsdaten und Spezifikationen

Ausführung: Ausführung: Leistung: Verdrängung: Verteilung: Drehmoment: Getriebe: Eigengewicht: Eigengewicht: Eigengewicht: Eigengewicht: Leistungsgewicht: Mit nahezu gleicher Kraft tritt der Yukon XL 409 PS an, obwohl er zwar schwer ist, aber mit einer Verdrängung von mehr als 284 PS in 0-100 km/h gegen den Mitbewerb an.

Besser ist, das 1.6 Coupé 1.6 Coupé 170 PS ist hinten in der gleichen 0-100 km/h ! Diese technischen Daten und Leistungen des Yukon XL Demali ( "Gmc Yukon XL Denali", 409 PS) basieren auf Angaben des Herstellers/der Herstellerin und diversen Prüfungen der Presse.

Der Überlauf des Yukon XL

Nach dem GM-Tochterunternehmen Yukon für das Jahr 2007 haben die USA auf der L.A. die Langfassung des Flaggschiffes vorgestellt. Der Yukon XL und der luxuriöse Yukon XL denali wird in den USA im zweiten Vierteljahr 2006 auf den Markt drängen. Gegenüber dem Yukon in seiner Normalgröße ist der XL mit einer Länge von 5.648 Metern 50,6 cm größer, der Achsabstand ist um 35,56 cm auf 3.302 m gewachsen.

Alle Yukon-Typen können wahlweise mit Heckantrieb oder permanenten Antrieb bestellt werden. Das Spitzenaggregat kommt nur im Yukon XL Jeans zum Einsatz und leistet 380 Pferdestärken bei 5.700 U/min aus 6,2Ltr. Das maximale verfügbare Moment für den Alu-V8 beträgt 564 Newtonmeter bei 4.400 U/min.

Im weiteren Jahresverlauf wird es einen 6,0-Liter-V8 mit 355 PS bei 5.400 U/min und einem Maximaldrehmoment von 504 Newtonmetern bei 4.400 U/min. geben. Aus Sicherheitsgründen - alle Typen sind standardmäßig mit einem dritten Sitz im Fond ausgestattet - sind Curtain-Airbags (serienmäßig bei Denali) für alle drei Reihen von Sitzen und Gurtstraffern vorn als Option erhältlich.

Der Yukon XL besitzt außerdem Front-Airbags, Reifendruckkontrolle, Stabilitrak-Stabilitätssystem und Absorbtion. Die Yukonbesitzer können sich gegen Gebühr vor Parkunfällen sichern und wer auf Nummer Sicher gehen will, kann zusätzlich zur Parkhilfe eine Umkehrkamera ordern.

Mehr zum Thema