Grom Mst3

Mst3 Grom

Bluetooth-Erweiterung (z.B. Freisprechen, drahtlose Musikübertragung) für GROM-Schnittstelle USB2P / U2P / MST3 / AND2 / AUX. von GROM. Heute habe ich einen Kumpel für einen Grom MST3 in einem 2009er C30 installiert.

MiniDin auf 3.5mm Klinke 5V USB Ladekabel für GROM USB2, MST3, AND2 ZENEC E-GO Geräte und was dahinter steckt. Bluetooth-Erweiterung (z.B. Freisprechen, drahtlose Musikübertragung) für GROM-Schnittstelle USB2P / U2P / MST3 / AND2 / AUX. USB2/USB3 Serie GROM-MST3/MST4 Serie Grom-IPD3 Serie Grom-AUX3 Serie.

Gebrauchsanweisung für die Grom MST3-Reihe

Hauptfunktionen von für Geräte mit USB-Anschluss. Auf das Autoradiosystem begrenzte Zahl von DISCs (bis zu 99 bei einigen Stereoanlagen). Die letzte gehörte Song-Position innerhalb der Playlist wird mitgespeichert. Letzter gehörter Titel nach Zündung aus - wird abgespeichert und abgespielt.

Der GROM USB-Adapter verfügt verfügt Datenträger bietet folgende Funktionen: - Jeder Folder in einem Stammverzeichnis des U. S. Datenträger auf eine virtuelle Laufwerksplatte. Nur sechs (6) Scheiben sind auf den meisten Radios zu haben unterstützt. Bis zu 99 Disketten sind bei einigen Stereosystemen mit den Schaltflächen Disk Auf und Disk Ab verfügbar.

Folgende Aktionen werden vom GROM-User unterstützt durchgeführt: o Letzte Playlist-Positionen in bis zu 20 virtuellen Discs wiederherzustellen. Zahl der "DISCs" beschränkt auf das Radio (bis zu 99 auf ausgewählten stereo) - Letzte gehörte Song-Position innerhalb der Playlist - Letzte gehörte Song-Position auf Zündung - wird gespeicherte und wiedergegeben Die GROM-Adapter Zündung verfügt Zündung zwei Betriebsarten des iPod-iPhone: A-simple mode / B-extended mode.

A. EASY MODE. von unterstützten Betrieb. Folgende Bedienelemente sind über das Radio verfügbar:- Nächster Title- Previous Title- Fastforward - Fastforward - FastForward - Change ( "Schneller Vorlauf") Disks unter Rücklauf - Wiedergabe/Pause - Beim Auswechseln anderer Disketten als 1 wechselt der iPod in den Erweiterten Modus.display zeigt: Disk 1 Spuren und Zeit 00:00. Dein I-Pod ist für, die Bedienelemente sind verriegelt und nur über das Radio und die Lenkradtasten sind funktionsfähig.

Hier werden alle Radiodaten zwischen Radio und Pioneer synchronisiert, die Sie auf aktuellen Infos wie z. B. Titelnummer, Anzahl und Playlist-Nummer wiederfinden. Dies ist auch der ID3-Text für bestimmter Stereosysteme unter verfügbar. Für diesen Mode bereiten Sie Ihren iTunes wie folgt vor: Der fortgeschrittene Mode ist immer für Disketten 2-9 verfügbar.

Der einfache Betrieb wählen ist in beiden Betriebsarten über das Steuerrad und die Autostereoanlage möglich. In der Betriebsart "Advanced" sind die iPod-Steuerelemente verriegelt und die nachfolgenden Funktionen werden ausgeführt unterstützt Radio- und Lenkradtasten:- Nächster Track- Previous Track- Fastforward-Fast Forward- Faster Rücklauf- Play-/ Pause-Scan FunktionSpuren von 10 (!) überspringen wenn eingestellt.

Nächster springt zum laufenden Song 10. Es ist nützlich, das ganze Fotoalbum zu ändern (normalerweise ~ 10 Songs) überspringen- FestplattenwechselWenn Sie die Wiedergabe von CDs 2-9 wählen starten, bleibt der iPod im Fortgeschrittenen Modus und die zuletzt gespielten Lieder werden in einer Liste wiedergegeben. Nachdem die Discs 1 zu ausgewählt geworden sind, ermöglicht das Aktivieren von""" ( "Simple Mode mix / RandomWhen") die direkte Wiedergabe von Songs im Shuffle-Modus während der gesamten Playlist.

Nach dem Ausschalten wird die Titelnummerierung in der richtigen Ordnung wieder hergestellt - RepeatWhen aktiviert, wird der erste Song in der Playliste abgespielt, nachdem der vorherige Song abgespielt wurde. Das Fenster enthält Datenträger, die Tracknummer und die Trackzeit des laufenden Tracks. klicke auf das Grafik.

Auch interessant

Mehr zum Thema