Handy Musik im Auto

Musik fürs Handy im Auto

Sie haben sicherlich alle Arten von Medien auf Ihrem Handy gespeichert oder abonniert, aber die integrierten Lautsprecher des Telefons werden Ihnen keinen wirklichen Hörgenuss bereiten. Falls Ihr Fahrzeug über einen Aux-Eingang verfügt, schließen Sie das Fahrzeug und das iPhone einfach über das Aux-Kabel an und wählen Sie "Aux" am Autoradio. Falls Ihr Auto keinen Aux-Eingang hat, können Sie einen FM-Sender kaufen. Und wie bekomme ich die Songs von meinem Handy ins Autoradio und funktioniert es auch ohne Bluetooth? Bei älteren Autoradios ist es möglich, die Musik über den Aux-Anschluss abzuspielen.

Musiktitel von Telefon zu Auto abspielen? I-Phone, Aux-Kabel

Falls Ihr Fahrzeug über einen Aux-Eingang verfügt, schließen Sie das Fahrzeug und das Gerät über das Aux-Kabel an und wählen Sie "Aux" am Autoradio. Falls Ihr Auto keinen Aux-Eingang hat, können Sie einen FM-Sender erstehen. Diese überträgt Geräusche des Mobiltelefons auf einer bestimmten Sendefrequenz, stellt diese dann am Funkgerät ein und man erhält seine Handsender.

AutoMobile | NFC: Schließen Sie Ihr Handy an Ihr Auto an | Online

Es sollte deutlich sein, dass das Handy keinen Platz hinter dem Lenkrad hat. Wenn Sie fahren, sollten Sie sich auf die Straße und nicht auf Ihr Handy verlassen. Aber das bedeutet nicht, dass das Handy keinen Platz im Auto hat. Mehr und mehr Autofahrer können ihre Musik vom Handy über das Auto oder das Navigationsgerät wiedergeben.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen Sie vor der Fahrt immer eine größere Anzahl von "Tasten" auf Ihrem Handy und im Auto drükken. Für den Anwender ist es immer besonders komfortabel. Auf den Einsatz von Natronlauge in Autos. Auch im Auto ist der Einsatz von Nanotechnologie sinnvoll. Anstelle die Einstellung immer wieder zu betätigen, platzieren Sie Ihr Handy ganz normal auf einem NFC-Tag, den Sie zuvor aufgesetzt haben.

Wenn sich das Mobiltelefon dann mit dem Tag verbunden hat, kann es verschiedene Prozesse wiedergeben: Es kann sich über das Handy verbinden: Schalten Sie das Gerät ein, schalten Sie die Freisprecheinrichtung ein oder beginnen Sie damit. AutoMobile bringt Sie jede Wöchentlich heim? Abonniere dann den Beitrag hier (u.a. für Apples Popcasts, DJs und Spotify).

Multimedial im Auto: Smartphones billiger als Festinstallationen

Musikbox, Navigation, Freisprecheinrichtung: Smart-Phones lösen zunehmend die stationären Endgeräte der Gerätehersteller ab. Sie können per Freisprechanlage anrufen, per Funk senden, Musik streamen oder eine Navigationsroute anzeigen: Oft viel billiger und flexibler: die Integration des eigenen Handys und seiner Funktionalitäten in das Auto. Anders als bei Festinstallationen können ein Handy und seine Navigations- oder Musikapplikation auch in einem Mietauto oder dem nachfolgenden Auto eingesetzt werden, wenn sie die Technologie bereitstellen.

Außerdem kann die Anwendung regelmäßig auf dem neusten technischen Niveau bleiben, erläutert die Gründung. Für 357 EUR kann das Gerät in Anwendungen wie "Apple Carplay" und "Android Auto" integriert werden. Der Benutzer kann den Autokontakt entweder per Leitung über eine USB-Verbindung oder drahtlos aufbauen. Grundvoraussetzung: ein moderner Wagen mit Leinwand und Rahmenprogrammen.

Diese sind für den Einsatz auf dem Smartphone "Android Auto" (ab Version 5.0) und "Mirrorlink" (für einige Modelle von Simsung, HP, LG, Sonys). Das" Apples Carplay" kann für Apples Endgeräte ab iPhones 5 verwendet werden. Nach " testen " kann "Mirrorlink " nicht ganz mit den beiden anderen Schritt halten, zumal es nur mit wenigen Mobiltelefonen verbunden werden kann. Es besteht jedoch keine Gefahr der Ablenkung: Wie bei "Android Auto" verbleibt das Telefon während der Benutzung verriegelt.

Mehr zum Thema