Handy Musik über Autoradio

Mobile Musik über Autoradio

Möglicherweise erkennt das Handy das Auto/Radio als PC und findet dort nicht die notwendige Software. Neben einer guten Tonwiedergabe bietet dies auch eine Freisprecheinrichtung und eine Audiowiedergabe vom Handy aus. Wenn das Mobiltelefon über Apple Carplay, Android Auto oder Mirrorlink mit dem Fahrzeug verbunden ist, können Navigation, Musik, Telefonie, Sprachsteuerung und andere Anwendungen bedient werden. Und wer ist schon immer auf die Musik im Radio angewiesen, wenn das Handy voller toller Songs ist? Mit Bluetooth können Sie Ihr Handy mit dem Adapter verbinden und Musik abspielen.

So schließen Sie Ihr Android-Handy an Ihr Autoradio an

Viele von uns mögen Musik während der Fahrt, aber oft spielt das Funkgerät nicht die richtige Musik. So lange Sie einen geschützten Platz für die Montage oder Platzierung Ihres Telefons und den erforderlichen Raum oder das notwendige Verbindungskabel haben, um ein Zeichen an Ihr Audiosystem im Auto zu schicken, können Sie während der Datenübertragung ein Android-Telefon als Ihr Audio-Unterhaltungssystem für Mobiltelefone benutzen.

Es gibt vier Möglichkeiten, mit denen Sie Musik auf oder von Ihrem Android-Handy auf ein typisches Auto-Audiosystem streamen können, um die Musikwiedergabe zu ermöglichen. Am naheliegendsten ist es, ein Analogkabel zu benutzen, das die Buchse für den Kopfhörer Ihres Telefons mit der Line-In-Option des Autoradiosystems verbunden ist. Sie können die Anschlüsse auch auf der Geräterückseite vornehmen, um Ihr Handy anzuschließen und die gespeicherte Musik zu hören.

Ãltere Audio-Systeme mit einem Kassettenrecorder können Sie eine Kassette Adapter, ein kleines, preiswertes GerÃ?t, das mit einem MP3-Player oder einen Telefon an den Kopfhöreranschluss mit der man Musik durch sie und in das fahrzeug Audio-System. die Audio-System und dass auf Ihrem Android-Telefon zu merken, dass, wenn die Analogschaltfläche haben Sie zwei Optionen zur LautstÃ?rkekontrolle ist.

Bei vielen hochmodernen Car-Audio-Systemen ist optional ein kabelloses Kurzstrecken-Netzwerk mit Musik möglich. Dazu wird über das Car-Audio-System die Aktivierung von Bluetooths aktiviert, um die Erkennbarkeit zu gewährleisten. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Optionen für die Verbindung und für die Bluetooth-Einstellungen. Unten, wartet auf den Schirm, um euer Autoradiosystem zu erneuern und zeigt die Selektion zum Koppeln an.

Das Tolle an Bluetooths ist, dass es sich in Zukunft vollautomatisch paart - die nicht so tolle Sache ist es, die Auswirkung auf die Akkulaufzeit von dem, was Sie Ihr Handy aufladen, während Sie es benutzen, beizubehalten. Einige moderne Autofunkgeräte haben wie z. B. Bluetooths ein USB-Kabel, mit dem Sie die externen Speichergeräte verbinden können. Sie können dann Ihre Musikbibliothek über das Car-Audio-System ansehen.

Das Anschließen eines Android-Handys ist ganz leicht. Falls ein USB-Kabel mit dem Audio-System mitgeliefert wird, können Sie Ihr Telefon mit einem passenden Netzteil einstecken. Andernfalls müssen Sie den USB-Anschluss am Handy erkennen und Ihr Android-Telefon zumachen. Nach dem Verbindungsaufbau muss Ihr Android-Telefon den Speicher-Modus wechseln, also ziehe die Infoleiste nach oben und wähle den USB-Massenspeicher-/USB-Verbindungsmodus (je nach Anbieter unterschiedlich).

Bitte beachte, dass diese Funktion nicht gut ist, wenn du planst, Musik von Last. fm, Swarovski oder Panda zu übertragen, da sie nur für die Musikwiedergabe von MP3-Dateien auf deinem Handy abgespeichert wird. Am besten ist es wahrscheinlich, einen FM-Sender zu benutzen, aber wie Sie das machen, hängt von der verwendeten Technik ab.

Manche Android-Handys verfügen über eine integrierte FM-Transmitter-Funktionalität, falls Sie sie direkt oder mit einer kostenfreien Anwendung wie dem schnellen FM-Transmitter nutzen und dann die Audiodateien im MP3-Format auf das Autoradio umleiten. Wenn dies keine Möglichkeit ist, aber dann ist ein günstiger Einkauf notwendig, um Ihnen ein kleines FM-Radio zur Verfügung zu stellen, das Ihr Handy über die Kopfhörer-Buchse verbindet.

Obwohl es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, Musik von einem Android-Handy im Fahrzeug abzuspielen, ist es erstaunlich, dass die meisten Menschen dazu tendieren, sich für den FM-Sender oder den Kassetten-Adapter zu entscheiden. 2. Die Problematik ist, dass wenn Ihr Fahrzeug über ein Digital-Soundsystem verfügt, Sie es nicht optimal nutzen können, indem Sie sich auf die analoge Lösung konzentrieren.

Hast du schon mal was Besseres gefunden?

Mehr zum Thema