Hyundai I20 Radio geht nicht mehr

Das Hyundai I20 Radio funktioniert nicht mehr.

Autofunkgerät von hyundai i20 Baujahr 2017, wie neu, da ein neues Radio mit Navi installiert wurde. Warum funktioniert die Umleitungsfunktion nicht, obwohl meine Route TMC-Verkehrsereignisse hat? Wie sieht Ihr Auto auf dem Hyundai i20 für ein Autoradio aus? Einziges Problem ist, dass der Stick immer wieder anfängt und mit dem zuletzt gehörten Song weitermacht. Verkauf von Original Hyundai i130 Autoradio.

Der Hyundai i20 Radio USB-Stick (USB-Stick, Autoradio)

Hi alle zusammen, ich habe meinen neuen Hyundai i20 für eine ganze Woche/n :) Was mich aber beunruhigt, ist, dass der USB-Stick bei jedem Einschalten des Autos neu startet. Gibt es einen Trick/Tipp, wie es geht, dass das Radio mit dem letzen Song weitergeht? Hallo. Es ist der Stock!

Zuerst hatte ich einen ganz gewöhnlichen Stock, er funktionierte ohne ihn immer von Anfang an beim Motorstart. Danach bekam ich einen Ministick und einen Mini-Kartenleser mit Micro-SDHC-Karte. Die Wiedergabe beginnt beim Mini-Stick immer von Anfang an, wenn der Rechner gestartet wird.

Nicht mit dem Minikartenleser. Also sind es die Stöcke. Wir haben einen i30er....... Ich kann nicht helfen. Zuerst einmal ein Tipp: Die Hinweise im Manual, dass man den Stock herausnehmen sollte, bevor man den Motor abstellt, sollten immer einhalten. Weil wir das nicht getan hatten, brach der Hafen ab und wir mussten ihn umbauen.

Wie sieht Ihr Wagen auf dem Hyundai i20 für ein Radio aus? Beantworten sie meine Frage so rasch, kann ich sie so rasch wie möglich beantworten - ich weiß vermutlich, wo das eigentliche Thema ist.

Das Hyundai i20 und seine Aufgaben

Die Schweizerische Bundespost kann unentgeltlich auf andere Websites verweisen. Heute möchte ich auf einige Funktionalitäten des Hyundai i20 eingehen. Fahrerseitig können natürlich alle 4 Scheiben elektronisch gesteuert werden. Zusätzlich können die Aussenspiegel mit dem Rundknauf verstellt und mit dem obigen Knauf geöffnet und geschlossen werden.

Auf der linken Seite kann das Fahrzeug auf den Wert von 0 eingestellt werden, da es nicht ausgelastet war. Über die nächste Taste können Sie die Leuchtstärke des Armaturenbretts anpassen, was ich sehr gut finde. 2. Damit kann jeder die Lichtstärke nach Belieben anpassen und wird nicht beeinträchtigt. Mit der oberen Taste wird der Spurhalteassistent ein-/ausschalten.

Die unterste Taste ist für das ABV. Die Freisprechanlage kann am linken Steuerrad aktiviert werden. Sehr witzig, z.B. das Umschalten von Radio auf Radio per Spracheingabe. Zusätzlich können Gespräche (über Bluetooth-Verbindung zum Mobiltelefon) angenommen und aufgelegt sowie per Spracheingabe gestartet werden. Dort kann auch die Laustärke eingestellt werden und man kann Songs oder Stationen zoppen.

An der rechten Seite des Lenkrads können Sie mit der ersten Taste im Menu des Bordrechners durchblättern. Die Geschwindigkeitsregelanlage kann ebenfalls gestartet bzw. beendet und dort gesetzt werden. Die Fahrt ist viel einfacher und entspannender, da Sie nicht ständig auf Ihre Schnelligkeit achten müssen. Aber da das Fahrzeug einen Lichttaster hat, habe ich alles auf automatisch gestellt.

Am Tag hatte ich tagsüber ein automatisches Licht (in Tunneln ein automatisches Abblendlicht) und wenn es dunkler wurde, ging das Licht selbsttätig an. Ich muss an dieser Stelle allerdings feststellen, dass mir das Fernlicht nicht ausreicht. Die Hyundai i20 hat einen Regenmelder, also war alles eingeschaltet und die Scheibenwischer starteten selbsttätig.

Als Alternative zur Standardansicht können Sie sich die km/h auch im Fahrerhaus darstellen. Das ist nicht mein Problem. Sie können sich auch die nächste Leistung ansehen. Sie können im Menu noch einige Einstellungen vornehmen, z.B. ob Sie das Tagesfahrlicht verwenden wollen, ob sich das Fahrzeug während der Fahrt selbst sperren soll.

Die Bedienung des Radios ist sehr einfach und klar. Es ist gut, wenn man in der Nacht vom Lichteinfall abgelenkt wird. Dabei kann die Be- und Entlüftung geregelt werden. Es gefällt mir und mein nächster Wagen muss es haben! Es ist mir bekannt, dass man auch über Bluetooths spielen kann, das habe ich allerdings nicht ausprobiert.

Dort kann die Parkhilfe ein- und ausgeschaltet werden. Ich war sehr glücklich, dass das Fahrzeug es hatte, besonders wenn das Fahrzeug seltsam ist, du bist glücklich, wenn du Unterstützung beim Einparken hast. Das Innenspiegelbild wird selbsttätig gedimmt. Es gab auch weitere Funktionalitäten, z.B. hat das Glove-Box eine für den ganzen Tag interessante Abkühlfunktion.

Am Anfang war das sehr ungewöhnlich, denn ich war immer erschrocken und habe von der rechten Seite gedacht, oder es kam ein Autos. Bei kurvenreichen Straßen, im Urwald, wie auf meinem Weg zur Arbeitsstätte, ist das Tageslicht wirklich sehr nützlich. Dies bedeutet, dass bei abruptem Bremsen die Bremsleuchte mehrfach selbständig aufblinkt und die Warnblinkanlage eingeschaltet wird.

Mehr zum Thema