Indisches Auto

indianisches Auto

Die indischen Arbeiter machen den neuen Tata Nano. Die Autoverkäufe in Indien steigen und steigen. Das billigste Auto der Welt ist ein Flop. Nun prüft der indische Hersteller Alternativen. Bevor Sie sich in die Hektik der indischen Straßen wagen, sollten Sie sich im Voraus auf das Fahren in Indien vorbereiten.

Was ist ein indisches Auto? Ist es gut oder nicht?

Meines Wissens gibt es in Indien noch keine Autos in der Bundesrepublik. lch habe nur von diesem Nanomaterial geh?rt, aber es soll unter der Erde sein. Er ist jetzt Teil von Tatas. Wahrscheinlich entspricht die Firma selbst noch nicht ganz dem europäischen Vorbild. Der Name ist mir nur deshalb bekannt, weil sie ab und zu mit billigen Autos in der Zeitung erscheinen.

Die meisten Autos sind jedoch nicht für den nationalen oder internationalen Einsatz geeignet.

Im Schritttempo ins Auto

Die Automobilkonjunktur in diesem Land ist heftig umkämpft: Was sich dort auf den Strassen bewährt, verheißt Erfolge in anderen Schwellenländern. Aber auf der Maatma Gandhistraße in der indischen Megacity ist das ganz normal. Die tägliche Hauptverkehrszeit durch die Computermetropole ist im Auto qualvoll verlangsamt oder gar unmöglich.

Jeder Automobilhersteller, der an der Spitze des indischen Marktes stehen will, benötigt geeignete Vehikel. Denn der Verkauf in diesem Land ist mit rund 2,6 Mio. Autos noch höher als in Rußland, dem ehemaligen Hoffnungsschimmer. Jeder, der dort erfolgreich ist, kann auch im Ausland mehrere tausend neue Kundinnen und Kunden haben. Bis zu 16 Mio. Autos werden 2017 für weniger als 10.000 EUR ausverkauft sein.

Einfaches, robustes, geräumiges Auto. Deshalb arbeiten die Firmen Volkswagen, Siemens, Continental zum Beispiel in China mit mehreren tausend Beschäftigten an der Automobiltechnik der nächsten Generation, und Volkswagen, Ford, Toyota zum Beispiel und Hondas investiert in Werke. Deshalb bietet Ihnen das Unternehmen Fahrzeuge "made in India" an. Dutzende von Kindern drücken ihre Hand an die verdunkelten Fenster eines weissen Audis des Typs" Q5" aus dem Betrieb in Danzig.

Die Automobilhersteller aus aller Herren Länder sind von der indischen Wirtschaft besonders angetan. Zum anderen haben nur 18 von 1.000 Menschen ein Auto, in der Bundesrepublik gibt es mehr als 500, und zum dritten sind die Indianer noch nicht auf die wenigen großen Marken festgelegt, die sonst aus Mangel an Erfahrungen den Markt beherrschen.

Egal ob für die Automobilhersteller der Welt, ob für die Marken VW, BMW, Ford bzw. BMW, VW oder BMW, ob für die Automobilhersteller von morgen - in ganz Deutschland. Wer am Strassenrand der Gandhistraße eine halbe Stunde lang den Straßenverkehr mitverfolgen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema