Jeep Cherokee 2.8 Crd

Cherokee Jeep 2.8 Crd

Die Menschen in Deutschland vertrauen dem großen indischen Ehrenwort und nennen das Auto weiterhin Cherokee. Der Brillenoptik des alten Cherokee mit seinen runden Scheinwerfern erschien vielen Kunden zu niedlich. Geländewagen Cherokee 2. 8 CRD Automatic Mit Ecken und Kanten. Geländewagen Cherokee 2.

8 CRD. Jeep cherokee 2. 8 crd gebraucht ab ? 2.150. Wir haben jetzt 146 Kleinanzeigen unter Autos, von Mobile. de, Autoscout24. de und 54 weiteren Websites.

Nun endlich auf vollen Wert

Der Cherokee ist ein neuer Cherokee mit ständigem allradgetriebenem Antrieb und Automatikgetriebe. Bislang gab es nur den teueren und moderat wirtschaftlichen Jeep Cherokee 3.7 Volt mit ständigem allradgetriebenem Antrieb. Nun gibt es die vierte Variante des Cherokee 2.8 CRD automatic. Optional als Sports, Limitiert und sogar als Abtrünniger.

Es ist auf der Basis der luxuriösen, sehr gut ausgerüsteten Limousine, sieht aber eher traditionell aus. Der Unterschied: Der Abtrünnige hat weitere Sitzplätze in einer stilvollen Textil-Leder-Kombination, bemalte Aluminiumfelgen, massivere Kotflügelverlängerungen und eine dekorative Dachkonstruktion mit Gepäckablage und Dachluken. Erhältlich ist der Abtrünnige nur mit dem neuen 2.8er Dieselmotor; er ist 500 EUR günstiger als ein 2.8er CRD-Limit.

Das Automatikgetriebe, das behutsam und nahezu schonend auf die Leistungsentfaltung des Dieselmotors eingestellt ist, unterstützt ihn dabei: Auch wenn man etwas härter auf das Gaspedal tritt, strebt das elektronische Getriebe immer nach wunderbar niedrigen Umdrehungen und schöpft die imposante Zugkraft des Triebwerks vorbildhaft aus. Mit 1400 Umdrehungen wird leise gefahren; am Ende des Dorfes startet der Antrieb energetisch mit mäßigem Pedaldruck, ohne dass die Maschine unbrauchbar zurückschaltet:

Der Automatikschalthebel schaltet beim Herunterschalten automatisch einen unteren und beim Herunterschalten den langen, beim Heraufschalten den kurzen Zahn. Dadurch verlangsamt sich der Jeep spürbar besser.

Kleiner Generator

Der Jeep schickte den Cherokee ins Fitnessstudio: Er hat einen dotierten Motor, sechs Getriebe und eine neue Nose. Die Frontblinker wurden für das neue Fahrzeug neu positioniert, die Vorder- und Heckschürzen haben eine leicht veränderte Gestalt und die Leichtmetallräder ein anderes Erscheinungsbild. Der kräftige Dieselmotor passt hervorragend zum sportiven Erscheinungsbild des kleinen Jeeps.

Erst bei höherer Geschwindigkeit auf der Schnellstraße gerät der Jeep schnell außer Atem, weil seine Hochhauskarosserie mit steiler Windschutzscheibe und externem Ersatzrad durch den Luftstrom gebremst wird. Auch die zulässige Zugkraft von 3360 kg ist deutlich höher als der Klassenstandard.

Auch interessant

Mehr zum Thema