Karten für Navgear

Landkarten für Navgear

Das Kartenmaterial befindet sich auf der SD-Karte, die SD-Karte ist codiert und kann nur mit einem NavGear-Navigationsgerät verwendet werden. Sie können nicht ohne die SD-Karte navigieren, nicht wie viele andere Navigationssysteme, bei denen Sie sich einschalten und navigieren können. Es kann entweder im internen Gerätespeicher des Navigationsgerätes oder auf einer SD-Karte installiert werden. Er verfügt über eine praktische Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein FM-Radio, einen CD- und DVD-Player, einen Media-Player mit microSD-Karte und GPS. Dennoch sollten Sie immer gedruckte Karten dabei haben, denn niemand ist immun gegen eine leere Batterie oder einen Defekt.

Mikael Copper

Vor einiger Zeit habe ich ein NavGear Speedmaster GTX-62-3D von der Firma Perl zum Test erhalten, über die Erlebnisse mit dem NavGear Speedmaster möchte ich Ihnen jetzt aufklären. Im Lieferumfang des Navigationsgerätes sind ein Anschlusskabel für den Feuerzeug, ein Tonkabel, ein Netzteil, aber auch eine mitgelieferte DVD mit entsprechender Treibersoftware, eine Windschutzscheibenhalterung und eine SD-Karte enthalten.

Die Leitung vom Feuerzeug zum Navigationssystem und von dort als TMC-Antenne zur Befestigung an der Windschutzscheibe. Die Karten befinden sich auf der SD-Karte, die SD-Karte ist kodiert und kann nur mit einem NavGear-Navigationsgerät verwendet werden. Sie können nicht ohne die SD-Karte surfen, nicht wie viele andere Navigationssysteme, bei denen Sie sich einschalten und bewegen können.

Ich hatte diese Erfahrungen auf meiner ersten Reise, weil ich jemand bin, der kaum Bedienungsanleitungen lese, sondern sie nur benutzt, ich konnte nicht zurechtkommen. Freisprecheinrichtung für iPhones, Handys u.v.m. Aber jetzt für den täglichen Gebrauch: Wenn Sie das Navi einschalten, dauert es eine Weile, bis Sie mit der Navigation beginnen können.

Das ist aber kein großer Vorteil, denn wenn Sie eine größere Reise planen, können Sie das Navigationssystem einschalten und bei Bedarf etwas anderes tun. Entschuldige die Qualität, aber ich habe das Bild mit meinem Mobiltelefon gemacht, nicht so gut wie mit einer digitalen Kamera.

Auf der linken Seite ist der orangefarbene Streifen von oben nach unten die ganze Distanz, das kleine blaue Quadrat gibt an, wie viel von der Gesamtdistanz bereits überwunden wurde, in diesem Beispiel habe ich mein Reiseziel beinahe erreicht. Oben rechts ist der nächste Richtungswechsel, in diesem Beispiel ein Kreisverkehr 950 Meter entfernt, den ich an der 4. Abfahrt auf die Großostheimer Straße verlasse, während ich mich zum Bildzeitpunkt auf der Biegehauser Straße, der B3116, aufhalte.

Sie können auf die Fahrzeuge oben rechter Hand klicken, um etwaige Verkehrshindernisse zu erkennen, falls es auf der Strecke welche gibt, werden diese mit einem berechneten Verlust an Zeit auf der linken Seite der Fahrzeuge wiedergegeben. Die graue Markierung unten deutet darauf hin, dass das bestehende Verbot des Überholens an dieser Stelle aufhoben wird. Dies ist eine praktische Funktion, die alle Verkehrszeichen anzeigt, wenn nach dem Kartendatum keine Änderungen vorgenommen wurden, sei es ein Spielwechsel, kein Überholen, kein Felssturz, keine Neigung oder so und auch wenn das entsprechende Gebiet fertig ist.

Den Anfang macht das Straßenschild in "Originalfarbe", das Ende ein "graues" aus. Ganz oben sehen Sie, wie weit Sie noch gehen müssen, wie lange es dauern wird und wann Sie ankommen. Wenn Sie die gespeicherte Geschwindigkeitsbegrenzung überschreiten, wird das Vorzeichen der momentanen Geschwindigkeitsbegrenzung über der Taste "Menü" angezeigt, die Sie am unteren linken Rand sehen können, und die Navigationsstimme sagt Ihnen, welche die momentane Maximalgeschwindigkeit ist.

Dies geschieht auch, wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung entweder aufgrund von Zeit (6-20 Uhr) oder Wetterbedingungen (Regen) begrenzt ist, wenn dies der Fall ist, wird das Zeichen mit dem Regenzeichen oder ein Zeitlimit neben dem Zeichen angezeigt. Die Navigationsanlage weiss nicht, ob die Straße feucht ist und mahnt eher einmal zu viel als einmal zu wenig.

Sie können das Navigationsgerät auch als Medienplayer verwenden, aber bitte nicht während der Autofahrt. Kopiere Videos ganz leicht auf eine SD-Karte und schau sie dir an. Sie können nur eine SD-Karte verwenden und somit entweder surfen oder Datenträger ansehen. Das habe ich nicht selbst getestet, weil ich mein Handy für Media (hauptsächlich Musik) oder das Autoradio mit CD-Player im Wagen habe.

Ich wollte aber ausprobieren, was mit mehreren Mobiltelefonen nicht funktioniert hat, ist die Freisprechfunktion, ich habe mehrere Endgeräte (Smartphones und "einfache" Mobiltelefone) über Funk mit dem Navigationsgerät verbunden, jedes Mal, wenn ich einen Anruf einrichten wollte, gleichgültig ob er ankam oder ging, wurde die Lautstärke auf 0=Mute eingestellt, dann durfte ich die lautstarke Einstellung jedes Mal wieder im Menu vornehmen.

Bei der Ankunft am Reiseziel werden Sie gefragt, ob Sie eingetroffen sind und erhalten dann eine Reiseübersicht, beide Male per Screenshot: Auf der linken Seite sehen Sie die Abfrage, ob Sie am Wunschziel angelangt sind, auf der rechten Seite wird der Schirm angezeigt, der angezeigt wird, wenn Sie auf "Ja" klicken.

Pro: Dagegen: Ich konnte die Freisprechfunktion nicht benutzen, ich weiss nicht warum. Mit einem Anschlusskabel für das Netzteil UND für den Anschluss an das Netzteil können Sie kein USB-Kabel zum Aufladen in Ihrem Fahrzeug verwenden, da Sie dann auf die TMC-Antenne unbedingt achten müssen empfohlen, besonders wenn Sie sich den Kaufpreis von 159,90 EUR ansehen.

Mehr zum Thema