Kickbass

Kick-Bass

Spürst du diesen KickBass? Kick-Tieftöner, die ein modernes Finish mit der Verwendung bewährter und durch und durch optimierter Materialien perfekt verbinden. Kick-Bass-System oder einen Subwoofer bzw. FULL. Selbst der beste Tiefmitteltöner kann nicht funktionieren, solange er nicht mit einem vernünftigen Gehäuse ausgestattet ist.

Orientierungstabelle für Tiefbass, Mittelbass, Kick-Bass.

Das ist Kickbass?

Kickbass ist der Bereich von 50 - 200 Hertz. Welche Box kann den Kick-Bass am besten wiedergeben? 16 Zentimeter große Boxen sind am besten geeignet. Bei der seltenen Fällen können auch 13cm oder 20cm Boxen mitverwendet werden. Wohin soll Kickbässe" aufgrund der höheren Reproduktionsfrequenzen gegenüber eingebaut werden, der Tieftöner, der Kickbässe in direkter Näher der Satelliten sollte behindert werden, da sie dadurch auffindbar sind.

Diejenigen, die eine gute Front-Inszenierung schätzen, sollten sie vorne einbauen. Soll der Frequenzgang aktiviert oder deaktiviert werden? wenn die Möglichkeit einer Aktivtrennung gegeben ist, ist dies die gewählte Methode, die in Ausnahmefällen zusätzlich zu einer Kick-Bassweiche genutzt werden kann. Wieviele Kickbässe sollten Sie benutzen? Eine pro Page ist genug, andere benutzen 4-5 Kickbässe pro Page.

Kick Basses Was die Prüfungen besagen

"Der beste Kickbass der Welt und der einzige in der Top-Klasse!" "Viel Kickbass und Volumen für wenig Kohle! "Das herausragende klangliche Merkmal des M18W ist die Möglichkeit, bei Bedarf einen Tieftöner zu wechseln. "Neue Kraft für den neuen Audioguide für den neuen Audioguide Nr. 3 (Juni/Juli 2012) - Der Audioguide für den Audioguide für den BMW Iserlohn.

Achten Sie beim Einkauf auf die korrekte Leitungslänge, da es zwei unterschiedliche Leitungslängen gibt; Bass-Turbo Nr. 2 (April/Mai 2012) - Insgesamt steigt der Schallpegel (rote Kennlinie im Diagramm). Turm der Kraft- und Antriebstechnik 3/2007 - Die schräg abfallende Blende und der fortschrittliche Klappdeckel erweitern den Stollen ein wenig zu einer hornähnlichen Aussparung.

Absturz! 5/2008 - Der Soldat ist mit seinem großen viereckigen Konus und 46 kg Einsatzgewicht ein Superbass. Es wurden die Auswahlkriterien für Klangqualität und Technologie (maximaler Schallpegel, Verarbeitung) geprüft. Luftfahrtnummer 7/2007 - Der 16 Zentimeter große Redner Neue Kante 216 von Magnet besticht durch sein strömungsoptimiertes Konzept.

Prüfkriterien waren hierbei sowohl das Qualitäts- als auch das Technologiekriterium. MAGNET ENERGY PRO magnet energy pro 216 3/2006 - Der MAGNET ENERGY PRO 216 überzeugt durch seine Schwingspulenbelüftung und seinen Kosten. Unter anderem wurden unter anderem der maximale Schalldruckpegel, die Ausrüstung und die Ausführung geprüft. Neuzugang 6/2005 - Die italienischen Markenhersteller wollen in Zukunft in Deutschland Fuss gefasst haben.

Weltmeisterin 6/2009 - Benjamin Brix klettert mit dem Matrizen 10 auf den Klangolympus. 1: Gardine hoch für den besten 25 Zentimeter Tieftöner der Erde! Die Prüfkriterien waren Klangqualität und Technologie (maximaler Druck und Verarbeitung). Round Thing`s Auto & Lifi 3/2006 - Nachdem vor Jahren mit der Entwicklung der Solo-Baric der Kreis quadriert wurde, kommt nun etwas Edles aus der Stadt.

Die Prüfkriterien für diesen Tieftöner waren Sound, Technik und Praktik. The legendär 1/2005 - Der Sage nach: Die neue Variante des Bosten Akustik Pro 60 macht Soundfans satt. Kick-Bässe werden entweder als Zusatz zu einer Zweiwege-Car-HiFi-Anlage oder als Tieftöner verwendet, um die Dynamik der basslastigen Hintergrundmusik zu steigern. Die Kick-Bässe sind auf den Bereich zwischen 80 und 200 Hz abgestimmt und werden entweder in den vorderen Toren oder im Fussraum montiert.

Weil Drei-Wege-Systeme für Car-HiFi-Anlagen zwar eher rar sind, klassische Zwei-Wege-Systeme aber Schwachstellen in der Mittenwiedergabe des gesamten Frequenzbereiches aufweisen können, beschwören manche HiFi-Enthusiasten, einen oder besser mehrere Kick-Bässe zur Überbrückung dieses Bereiches zu verwenden. Kick-Bässe werden aber auch als Zusatz zu einem Tieftöner eingesetzt, um den Klang oder die Dynamik der basslastigen Hintergrundmusik angemessen nachzubilden.

Der Kick-Bass ist dagegen für den höheren Tieftonbereich konzipiert, also für den Tieftonbereich zwischen 80 und 200Hz. Durch die kürzere Membrane im Vergleich zu einem Tieftöner können Sie dem Musik-Signal besser nachgehen. Die Kick-Bässe können - im Unterschied zu den Subwoofern - auch in den Frontlautsprechern platziert werden und werden daher oft über Türbretter oder im Fussraum installiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema