Lada Niva Erfahrungen

Erleben Sie Lada Niva

Now wird´s modern Lada Vesta Read full review - auto-news. Receive the latest news about new Lada Niva models, including first rides, detailed reviews, concept car photos, new features, recalls and more. J'ai finalement eu l'honneur de conduire une Lada Niva d'un sympathique pilote LADA qui m'a offert la sienne pour un essai routier. La particularité de la Lada Niva dans ce test : Le moteur fonctionne à l'essence ou au gaz. Quelles sont vos expériences avec les ateliers ?

Die Lada Daiga 1.7 im Test: Klassisches Terrain aus Rußland

Eine Reise durch die Zeit, wenn man in diesem Geländefahrzeug, das erstmals seit 37 Jahren als Lada Niva gebaut wurde, durch die Pflanzenwelt fährt. Die Gangschaltung heult, die Motorgeräusche, die Plastikteile im Inneren leuchten grau und sitzen schlecht, die Sitzflächen bieten wenig seitliche Abstützung. Die Klimatisierung entgeht Ihnen nicht, denn dank der stark ansteigenden Fenster und der Heckschiebefenster ist sie im Inneren erträglicher.

Vorne ist genug Raum, vorne sind Antiblockiersystem und Servolenker an Board. Die Verbrauchs- und Funktionsfähigkeit aller Bauteile ist in Ordnung, die Geländegängigkeit ist unumstritten. Jeder, der mit dem russischen auf der Straße mit 115 km/h einverstanden ist, wird mit ihm zufrieden sein.

Geländefahrzeug Lada Niva im Einsatz - Car & Mobile

"Wir schauen nicht jeden Tag nach München" Der frühere Profifußballer Prof. Dr. h.c. Hitzlsperger über den Verein für Fußball in Deutschland, die Fragen, ob Gelder oder Fächer wichtig sind und warum es unerfreulich sein kann, neben Dr. med. Jürgen Klöpp zu sein. Der 28-jährige Ex-Zivilist bevorzugt Grey Jeanshosen und schwarze Pullover.

Handelt es sich bei dem Prototypen des North German Normalo um die Rettungsaktion für den ESC? Im Jahr 1994 zeigt sie der Reporterin Michel Algen ihr Münchner, in dem sie das Zentrum der Stadt war.

Prüfung: Lada Niva

Um elf Uhr abends in einem verschleierten SUV durch ganz Europa zu reisen, ist wohl nur dann eine gute Sache, wenn auf der Rückseite nicht "Made in Russia" steht. Zuerst ganz vorn und dann ganz vorn ganz oben. Aber die defekte Zündschnur war rasch entdeckt und auch der bizarre Offroader hatte seinen Zauber. Die Niva ist nicht so lustig in der City.

Das Servolenkrad ist sehr steif und die Sitzhaltung ist nie komfortabel. Lediglich der Dieselmotor könnte in einigen kniffligen Fällen etwas mehr Sprit haben, denn er erreicht nur ein Maximaldrehmoment von fast 130 Newtonmeter bei 4.000 Umdrehungen - also müssen diejenigen, die von Dieselmotoren verwöhnt werden, umschalten und einen niedrigeren Gang einlegen.

Schon nach wenigen kühnen Etappen ist der Lada Niva ein hervorragender Kieswagen, der nicht in der City fahren will. Von der Überarbeitung des Fahrwerks bis hin zu Sperrdifferentialen, Offroad-Reifen und verschiedenen Anbaugeräten kann der Ventilator seinen Lada vom Kiesgrube-Speedster zum Forstarbeiter oder Jeep-Mischer umrüsten. Auch für den nicht gerade peniblen Kraftstoffverbrauch von 12 Liter gibt es eine Lösung: Eine LPG-Version (+2.700 Euro) ist bereits ab Lager erhältlich, die eine halbierte Kraftstoffrechnung und eine Reduzierung der CO2-Werte versprechen.

Mit einem Basispreis von fast 11.000 EUR bedeutet dies eine nicht unwesentliche Aufwertung.

Mehr zum Thema