Lamborghini Aventador front

Frontal Lamborghini Aventador

Cabriolet LAMBORGHINI AVENTADOR: Alle Informationen, Preise, Bilder, technische Daten. Nun ist es Zeit für den Aventador. Das Äußere wurde speziell im Front- und Heckbereich weiterentwickelt, um eine maximale aerodynamische Effizienz zu erreichen: Die Aventador S erhält eine SV-Front und einen Zentralauspuff mit drei Endrohren am Heck. Dass der Spoiler noch größer und aggressiver aussieht als der Aventador SV, zeigen Erlkönig-Bilder, ebenso die Frontschürze und die Schweller.

Dessert front 07

Zur statistischen Auswertung verwenden wir so genannte Chips, um die Nutzerfreundlichkeit und Usability unserer Webseite zu erhöhen, den Inhalt nach Ihren Wünschen zu designen und ihn mit Social Media zu verknüpfen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Plätzchen durch uns und Dritte, wie in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben, einverstanden.

Dangerous Goods Front 2

Zur statistischen Auswertung verwenden wir so genannte Chips, um die Nutzerfreundlichkeit und Usability unserer Webseite zu erhöhen, den Inhalt nach Ihren Wünschen zu designen und ihn mit Social Media zu verknüpfen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Plätzchen durch uns und Dritte, wie in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben, einverstanden.

Die Lamborghini Aventador Vermietung in Berlin und Umgebung

Seit jeher ist es die extrovertierte Automarke unter den Supersportwagen: Lamborghini. Er steht für Wildstiere, für Passion und Höllengebrüll. Absolutes Spitzenmodell ist zur Zeit der Aventador LP-700, ein Tier mit einem wilden Volvo 12, das den Lamborghini so scharf macht wie nie vorher! Er feiert als einer der wenigen Repräsentanten seiner Klasse seinen unerschöpflich großen Rauminhalt mit einem hervorragenden Drehvergnügen, das nur ein Ansaugmotor erreichen kann.

Wer einen Aventador nicht ausschließlich fährt, findet in der hauseigenen Veredlungsabteilung von Lamborghini den Namen Aventador. Das Ergebnis war eine wirklich einmalige Spezifikation: Farbe im Stealth-Bomber-Look und dazu schönes sattel-braunes Rindsleder mit individuellen Nähte im Interieur.

Der Lamborghini Aventador Autopilot im Versuch

Der Umzug eines Zwölfzylinder-Athleten aus Sant' Agata Biolognese war vergleichbar mit der harten körperlichen Anstrengung an leistungsstarken landwirtschaftlichen Maschinen, die vor 1962 die Grundlage für das Geschäft von Lamborghini waren. Die erste Begegnung mit dem Lamborghini Aventador zeigt die neue Stärke dieser Arbeiten. Die Lamborghini-Sitze. Die nur 1,14 m hohen, komplett aus Kohlefaser gefertigten Monocoque-Gehäuse kauern buchstäblich auf dem asphaltierten Boden, aber auch große Menschen werden in dem zukunftsweisenden Design des Cockpits unterkommen.

Das neue, äußerst stabile Schalengehäuse schafft neben einer guten Raumnutzung - neben der kläglichen Klarheit - beste Bedingungen für eine hervorragende Auslastung. Der Lamborghini Aventador ist bereits vergriffen: 44% Last auf der vorderen und 56% auf der hinteren Achse. Nur ein Augenzwinkern geht vorbei und der Bambus hat 100 km/h erlangt. Der Lamborghini kommt ohne Hochleistungs-Doppelkupplungsgetriebe aus und verwendet das sogenannte ISR-Getriebe (Independent Switching Rod) mit nur einer Kurbel.

Das Ergebnis: kürzeste Umschaltzeiten - besonders im Corsa-Modus. Die Lamborghini Aventador verbirgt nichts vor ihrem Mitfahrer. Der Lamborghini ist äußerst robust und angenehm neutrale Maschine, die an ihre Grenzen stößt. Im wahrsten Sinne des Wortes vermischt er seine gewaltigen Rollen mit dem Straßenbelag und erzeugt enorme Seitenkräfte. Mit dem Aventador LP 700-4 beginnt ein weiteres Etappenziel in der Zwölfzylinder-Geschichte von Lamborghini - ein Meisterwerk automobiler Kreativität und ein Ende für die weniger guten Vorfahren der vergangenen Jahre, die den Mangel an Genauigkeit und Feedback mit purer Performance überdeckt haben.

Das neue Aventador ist ein Präzisions-Werkzeug von höchster Qualität.

Mehr zum Thema