Mp3 Player Autoradio

Mp3-Player Car Radio

Schließlich können auch MP3-Dateien im Auto abgespielt werden. Pearl bietet für 189 Euro das Autoradio Q-Sonic CD-MP3 an. Veröffentlicht: 2017-08-15 | Es gibt mehrere Möglichkeiten, den MP3-Player in Verbindung mit dem Autoradio zu verwenden: Wenn Nicht-MP3-Radios nachgerüstet werden können, kann der Fachhandel Ihnen das sicher sagen. Wenn Sie also ein Autoradio mit CD haben, können Sie damit keine MP3s abspielen.

MP3-Player: Eine Anschlussfrage

Die MP3-Player sind auf dem Vormarsch. Ja. Dadurch können sie an das Audiosystem im Fahrzeug angeschlossen werden. Außerdem ist die Synchronisation mit dem Autoradio in der Regel nicht schwer. Das Musiksignal wird in FM-Signale gewandelt und vom Empfänger des Radios aufbereitet. Die erschwingliche Alternative bietet eine akzeptable Klangqualität. Schon ab acht Cent sind entsprechende Netzteile im Handel erhältlich.

In dieser Version ist die Klangqualität zu vernehmen. Wenn das Autoradio über eine AUX-Buchse auf der Geräterückseite des Geräts verfügt, kann ein RCA-Kabel verwendet werden. Dieses Angebot gilt ab 25 EUR. Bei neueren Radios ist an der Frontseite bereits ein Line-In-Anschluss vorhanden, an den ein MP3-Player einfach über ein Cinch-Kabel anzuschließen ist.

Mit den Modellen vom Typ Aygo, 107 oder Citroën R1 ist diese Möglichkeit im Werksfunk zu haben. Alpin, Jaguar, Pioneer or Kenwood haben für einige ihrer Geräte passende Netzteile (ca. 100 Euro) im Angebot, mit denen der MP3-Player über das Autoradio gesteuert werden kann. Dies versprechen auch die EisLinkPlus von Dension ("ab 150 Euro").

Die optionale Ausstattung kostet rund 200 EUR. Auch Besitzer anderer MP3-Player können von uns in das Auto integriert werden. Auch viele MP3-Player können drahtlos an das Autoradio angeschlossen werden. Dazu gibt es bereits entsprechende Angebote wie das "iPhono Plus" der taiwanischen Gesellschaft Blautake (46 EUR, www.luxta.de) oder das Audio-Gateway der Marke Anycom zu einem Preis von rund 60 EUR im Intranet.

Die beiden Endgeräte werden über einen Klinkenbuchse in den Kopfhörer-Ausgang des Gerätes eingesteckt und übertragen die Musiktöne kabellos. Das " Audiomusik " Interfaces von Funkhaus und Musikstudio für 98 EUR (www.funkwerkdabendorf.de) oder der Blaue ino von Linux für 95 EUR (www.lintech.de), die über die AUX-Buchse mit dem Funkgerät gekoppelt sind. Das komplette Bluetooth-Set bestehend aus Transmitter und Receiver Car-Kit Blau ist ab 139 EUR bei uns erhältlich (www.maxxcount.de).

Das Übertragen der Songs funktioniert sehr gut mit Adapter und die Klangqualität ist ebenfalls zu hör.

Mehr zum Thema