Navgear neue Karten

Neue Navgear Karten

Es kann sich in einigen Fällen lohnen, ein neues Navigationsgerät mit einer aktuellen Karte zu kaufen. Die neuen Navigationskarten sind oft zu teuer. Landkarten-Updates für die zu testenden Navigationssysteme. Solange die Software aktualisiert wird und das Gerät die technischen Voraussetzungen für die neuen Karten erfüllt. Zum Zeitpunkt des Kaufs sind einige der installierten Karten bereits veraltet und die Aktualisierung ist oft umständlich und teuer.

Wichtige Daten des NavGear TourMate SX-350

NavGear hat ein NavGear Navigationssystem für den kleinen Geldbeutel entwickelt und will damit sowohl für den Kunden als auch für CO. Eine echte Motorrad-Navigation für 200,- Euro? Inwieweit sich der SLX-350 mit der Konkurrenz messen kann und vieles mehr, wird in diesem Aufsatz ersichtlich. Der NavGear TourMate SX-350 ist als Fahrzeug und Outdoor-Gerät ausgelegt.

Jeder, der schon einmal bei starkem Niederschlag auf einem Motorradsattel gesessen hat, weiss, dass der Spritzschutz nur wenige Augenblicke dauern kann. Insgesamt hat man den Anschein, dass das Instrument überlastet ist, wenn man mehr als eine "von links nach rechts" durchfährt. Strecken müssen als Strecken aufgezeichnet werden, ein Kunde beschwert sich, dass man auf einer solchen Strecke nicht mehr als 100 km zurücklegen kann.

Die Routenberechnung funktioniert prinzipiell gut, aber einige Kunden beschweren sich über die lange Suche nach dem GPS-Signal. Auch bei einem Amazon-Käufer gab es Probleme, weil sein Handy die GPS-Position nicht korrekt darstellte. Zusätzliche Funktionen werden beim NavGear vergebens gesucht, was aber aufgrund des Kaufpreises nicht verwundert. Das Navigationsgerät kann auch im Gelände verwendet werden, da es mit GTX verwendet werden kann.

und Fremdkartenmaterial. Es gibt auf dem freien Softwaremarkt auch völlig neue Programme anderer Hersteller zum Download, die dann einige kritische Punkte beseitigen. Viele Einkäufer sind jedoch mit ihrem Produkt nicht sehr glücklich. Es gibt nur wenige Einkäufer, die eine gute Wertung geben, aber das sind in der Regel diejenigen, die das Navigationsgerät nur ab und zu benutzen.

Der NavGear TourMate SX-350 konnte uns nicht ganz begeistern. Wenn Sie das Instrument nur vereinzelt und kurzzeitig nutzen wollen, um einen gewissen Wert zu erreichen, ist Preis/Leistung in Ordnung. Die zwei Karten-Updates in zwei Jahren sind alles andere als ein lebenslanges Abenteuer. Bei Motorradfahrern kommt das System daher nicht in Betracht.

POI und Radargeräte für NavGear-Navi

Das NavGear System verfügt über diverse feste Montagesysteme zur Nachrüstung. In wenigen Arbeitsschritten ist die Dateninstallation erledigt und die POI können über das Navigationsgerät ausgewählt werden. Auf " Download " > " Download POI " tippen und die gewünschte Kategorie auswählen. Mit der gelben Taste "Aktualisieren" am rechten unteren Rand können Sie die gewählten Sonderziele auf die SD-Speicherkarte einlesen.

Stecken Sie die SD-Speicherkarte wieder in Ihr NavGear-Gerät ein und schalten Sie es ein. Unter" Einstellungen" Æ Karteneinstellungen" ist der letzte Menüeintrag "POI-Symbole" auszuwählen.

Mehr zum Thema