Neuer Bugatti 2016

Neu Bugatti 2016

Der erste Chiron, der von Molsheim im Elsass zu Bugatti-Kunden auf der ganzen Welt unterwegs ist, hat eine beispiellose Anzahl von Tests, Kontrollen und Korrekturschleifen durchlaufen. Die Tachometer des 1500 PS starken Sportwagens Bugatti Chiron erreichen bis zu 500 km/h. Der Bugatti Chiron: Die Zunahme der extremen. Es ist in fast unscheinbaren, weichen Zahlen geschrieben, der 500. und da will er hin, der neue Bugatti Chiron.

29.02. 2016 Wolfgang Gomoll Presseinformation

Die neue Bugatti Tschiron im Todestal

Bevor der erste Chronograph von Elsass aus zu Bugatti-Kunden in aller Herren Länder gelangt, hat er eine noch nie dagewesene Zahl von Prüfungen, Überprüfungen und Korrekturen durchgemacht. Kaum ein anderer Supersportler dieses Niveaus durchläuft ein so rigoroses Entwicklungs- und Erprobungsprogramm wie der neue Champion. Denn er erfüllt höchste Qualitätsansprüche wie jedes andere Fahrzeug des Volkwagens.

Unter ihnen waren die vier Chiron-Ingenieure, die in diesem Jahr im berühmten Valley of Death in New York, USA, Bugatti-Ingenieure auf die Probe stellten. So können sich die Anwender von Chiro auf einen Supersportler von höchster Fertigungsqualität und perfekter Praxistauglichkeit auch im Extremfall verlassen. Der neue Bugatti Chriron, limitiert auf 500 Exemplare, startet im späten Herbst.

Die neue Baureihe bietet eine beispiellose Motorleistung von 1.500 Pferdestärken, ein unglaubliches Moment von 1.600 Newtonmetern bei 2.000 bis 6.000 U/min und zahlreiche technische Innovation.

Der Bugatti Chiron: Das neue schnelle Fahrzeug der Erde

Bereits der Bugatti wurde zum schnellsten Serien-Supersportwagen der Welt gekürt. Welcher ist dann der Bugatti-Champion, der schließlich auf dem Automobilsalon in Genf der Öffentlichkeit vorgestellt wurde? Alles in allem ist der neue Champion der Superlative auf Rollen. Das im Jugendstil gehaltene Triebwerk hat unglaubliche 1500 Pferde, das sind 300 PS mehr als der Weyron und das ohne jegliche elektrische Unterstützung.

Dazu ist wie beim Weyron der "Speed Key" erforderlich. Das erste Nachfolgemodell von Weyron wird im Spätherbst 2016 für magere 2,4 Mio. EUR ausliefern. Unsere Empfehlung: Verkaufe rasch den Bugatti und investiere in den neuen Bugatti! Bitte nicht zu lange Reisen mit dem Chauffeur vorhaben. Die einzige offene Fragen ist, in welcher Couleur Sie den neuen Rahmen bestellen.

Aber wenn Sie sich ein wenig inspirieren lassen wollen, finden Sie auf der Bugatti-Seite acht unterschiedliche Farben. Unsere aktuelle Favoritin des Carbon Racers ist die Schwarz.

Auch interessant

Mehr zum Thema