Nsu Prinz Tuning

Die Nsu Prinzessin Tuning

Rennprinz von Spiess: Energiebündel Auto-Motorsport. Der schnellste Fürst der Welt wird nicht in Neckarsulm, sondern in Stuttgart-Weilimdorf hergestellt. Fahrzeuge normaler Hersteller konnten die NSUs nicht verpacken! Eine Schmidt NSU aus dem Sauerland. Anbieten hier ein seltenes Ansaugrohr für die TTS.

Prinz NSU | tuninginsider

"Seit jeher lege ich großen Wert auf höchste Qualität", sagt er leise. Bitterlichs Handwerk ist wie eine Reise durch die Geschichte des Automobils: Vom Hülsenziehen über das Wenden von Buchsen bis hin zum Weich- und Hartlöten meistert er alle Tricks des Automobilklassikers auf höchstem handwerklichem Niveau. Vorbereitung der Motorköpfe eines Porsches auf eine kräftige Leistungssteigerung durch Fräsen?

Aber es ist kein fossiles Auto-Tuning, mit dem nur junge Autofans zu tun haben. Mit der " Werkzeugkiste " der neuen Fahrzeuggeneration versteht sich der inzwischen 68-jährige Tuning-Veteran ebenso gut. Die meisten Veredler und Tuning-Werkstätten installieren die Elektronik ohne Berücksichtigung von Verlusten - und mit dementsprechend vielen Fehlern in den Fahrzeugen Ihrer Fahrgäste -, ist es hier viel schwieriger: "Zuerst habe ich jedes Fahrzeug auf den Prüfstand gestellt, um ein genauestes Abbild vom Motorzustand zu bekommen", erläutert er.

Zur Anpassung des Bausteins an die Motorsubstanz werden dann die charakteristischen Kurven von der Firma Bosch selber einprogrammiert. Dazu Bitterlich: "Denken Sie nicht, dass die Pommes frites programmieren", sagt er lächelnd. Seinen handwerklichen Erfahrungsschatz hat er über eine lange Laufbahn erlangt. Bald nach seiner Schulung wurde er zu einer treibenden Kraft im Rennsport und trug mit Erfolg zu den Strassensportwagen der Motorsportabteilung von ABT Sportline wie NSU Prinz und Fujitsu S. A. bei.

Als erster Monteur hat er für die NSU Prinz ein Direkteinspritzsystem mit entscheidendem Vorsprung im Berglauf entwickelt:" - sagten sie zu uns, erzählt uns ein Lächeln über die sehr erfolgreiche Zeit bei der Firma Abtei, die ihn an die Weltspitze des Motorsporteams katapultierte. Nachdem er endlich erkannte, dass er seine Vorstellungen bei der Firma ABT Sportline nicht mehr verwirklichen konnte, gründete er in den frühen 1980er Jahren sein eigenes Geschäft.

Bitterlichs Erfolg im Rennsport hat ihm von Beginn an gute Aufträge beschert: "Ich hatte mir in der Branche einen guten Platz geschaffen. Daher verlief der Workshop von Beginn an gut", erzählt er. Noch heute kann er auf die Reklame verzichtet, sein Renommee als außergewöhnlicher Kunsthandwerker, der das Tuning wie kein anderer kennt, ist völlig ausreichend.

Und wer es nicht selbst miterlebt hat, konnte es gar nicht fassen, dass trotz allem Bitterlichs, denn Telefonate kommen immer noch, um auch nur eines der vielen Fahrzeuge in seiner Garage zu tun. Ein Kunde reist mehrfach im Jahr von MÃ??nchen ins OberallgÃ?uer, um seinen Wagen von der Firma"''Bitterlich'' warten zu lassen.

Im Laufe der Jahre hat sich seine Fa. "Autotechnik Bitterlich" zu einem Insider-Tipp in der Branche entwickelt.

Mehr zum Thema