Opel Corsa E Radio

Radio Opel Corsa E

Der Kunde wollte die Lenkradfernbedienung weiterhin nutzen können. (Wir haben dies mit einem Adapter ermöglicht). Übrigens, wir haben seine Werkskamera angepasst. Mit dem IntelliLink-System bietet der neue Opel Corsa E eine Navigationslösung nur über Smartphone, derzeit nur für iPhone- und Android-Nutzer. Sie bildet die zentrale Schnittstelle für alle Multimedia-Anwendungen im Auto.

Das neue Modell des Polos

die fünfte Opel Corsas-Generation? Inwieweit der neue, inzwischen fünfte Corsa zum Polo-Killer wird, entscheidet die Zahl der Straßenzulassungen, also der Auftraggeber am Ende des Rennens. Der Corsa A hat im vergangenen Monat den neuen Polar im Kleinwagenbereich vom Hocker gehauen (5.912 gegenüber 5.818 Neuzulassungen). Der neue Corsa E ist seit Anfang Juli erhältlich (Verkauf des Auslaufmodells)!

Insgesamt wird der Corsa auch für die Jahre 2014 und 2013 einen respektablen Abstand zum neuen Modell halten. Aber man muss sagen, dass der Opel Corsa 2014 und der Corsa mit dem Corsa V gegen den 2014 leicht erfrischt wurde. Mit dem neuen Corsa E hat Opel gute Aussichten, den Aufschwung zu beschleunigen.

Der Corsa ist für Opel seit je her das Serienmodell par excellence (mehr als 12 Millionen Exemplare, rund 25% des Absatzes im Jahr 2014), und allein aus diesem Grund muss der Corsa immer "sitzen". Erwarten Sie schon aus diesem Grund keinen großen Schritt des Mutes, sondern eine sinnvolle Auffrischung. Markteintritt: Wettbewerber: Einstiegspreis: Auswahl (Anfänger), Farbe Ausgabe, Auflage, Innovation.

Aber, Toter-Winkel-Detektor im Kleinwagen-Segment? Das Kollisionswarnsystem verfügt über fünf LED-Leuchten und ein comicartiges Crash-Display im Fahrzeug. Die Corsa ist optimistischer als das nüchterne Interieur des Volkswagen Polos. Navigieren, Radio, Media, Telephon, Einstellmenüs. Im neuen Opel Corsa E steht mit dem IntelliLink-System eine reine Smartphone-Navigationslösung zur Verfügung, derzeit nur für iPhone- und Android-Nutzer.

Bei den Corsa-Modellen "Color Edition", "Edition" und "Innovation" beträgt der Preis für das IntelliLink-System inklusive des sieben Zentimeter großen Farb-Touchscreens 300 EUR. Bei meinen Testfahrten im Rhein-Main-Gebiet hatte ich mir viel Zeit gelassen und das war der Grund, einigen Kumpels den neuen Corsa E zu präsentieren. Das Urteil reichte von "you don't need more car, Rob" bis "Opel can do it again" (ich habe sie nicht mit einem Eiskrem oder einer Zigarette bestechen lassen, okay, man war selbst Eisdielebesitzer und fuhr einen Corsa Cadillac als Zweitwagen).

Wahrscheinlich aus diesem Grunde wurde ich mit dem Corsa E beeinflußt und hatte viel Spaß. Da ich früher vom Stier aus in die Stadt fuhr, konnte ich mich im Corsa leicht als Pendlerwagen vorstellen. Mit dem Corsa E ist das völlig ausreichend. Auch der Corsa E ist für dieses Marktsegment überraschend ruhig und bequem geworden.

Das 6-Ganggetriebe ist wie eine Art Puffer und die Kumpels von ?meine loben es in höchstem Maße --?meine. Unter diesem Gesichtspunkt ist es den Opelans im Corsa durchaus möglich, Steuerung, Schaltung und Popomatfeedback zu kombinieren. Bei Opel geht es derzeit wirklich gut. Der Corsa E wird es nicht aufhalten. Machen Sie eine Probefahrt und überzeugen Sie sich selbst, ob der Corsa eine Nummernangabe ist.

Auch ich als Frankfurt und Lokalpatriotin werde Sie überraschen!

Mehr zum Thema