Opel Meriva Radio Ausbauen

Entfernen des Opel Meriva Radio

Schalten Sie dann die Zündung ein und geben Sie den CODE am Radio ein. Anmerkung: Was ich hier nicht beschrieben habe, aber es macht Sinn, das Radio zu erweitern. Das Handschuhfach entfernen (nur bei Thermo Call). Entfernen Sie das Radio (nur bei manueller Klimaanlage). Entfernen Sie das Klimasteuergerät gemäß den Anweisungen des Herstellers (nur bei Klimaautomatik).

la radio ausbauen de opel asterisk

Das Gute hat seinen Wert. Diejenigen, die preiswert einkaufen, kaufen in der Regel zweifach. Der Kauf eines hochwertigen Opel AstraG Radios wird Ihnen auf Dauer mehr Freude bereiten als ein "Billigprodukt" dieser Sorte. Natürlich möchten wir die höchste Qualität Opel AstraG Radio zum besten Preis haben. Dies ist selten glaubhaft, denn im Moment hat die Schule ihren Wert und wenn man preiswert einkauft, wird man mit dem Opel AstraG Radio nicht viel Spass haben und es wieder kaufen.

Mit einem hochwertigen opel AstraG Radio sind Sie länger glücklich als mit einem billigen. Worauf ist beim Erwerb von opel AstraG Radio Upgrade zu achten? Unter anderem sollten Sie mehrere Produktketten miteinander sinnvoll miteinander abgleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auszuloten.

Erweiterung Kombi-Instrument

Werkstatt zur Demontage des Kombiinstruments, z.B. zur Änderung der Tachometerbeleuchtung. Nur vier Verschraubungen lockern und die Abdeckung ist weg. Einige neuere Zafira-Modelle müssen vom Werk abgenommen werden, da sich auf der Rückseite des Einbaurahmens eine Torx-Schraube zur Befestigung der Armaturenbrettabdeckung befinden. Der erste Schraubfall liegt auf der Hand: drei Mal vor dem Gerät.

Zuerst die ersten drei Verschraubungen. Auf der rechten und linken Seite des Lenkrads. Die beiden linken und rechten Lenkradschrauben. Unterhalb der Belüftung der mittleren Konsole. Vergleichen Sie mit dem Ausschrauben der unteren Konsole und evtl. Lockern des Handschuhfachs. Unterhalb der Belüftung aufschrauben. Verschrauben Sie den Sicherungshalter. Verschrauben Sie den Sicherungshalter. Gemeinsam: Hinter die Lüftungsschlitze in der Belüftung der Konsole eindrehen.

Verdeckte Verschraubung hinter den Belüftungsschlitzen. Die Belüftungsgitter bedecken eine Madenschraube. Unter den Aschenbecher drehen. Unter den Aschenbecher drehen. Zusätzlich zwei weitere Befestigungsschrauben für die Mittelteil. Ich habe es hier nicht erwähnt, aber es macht durchaus Sinn, das Radio zu erweitern. Lockern Sie nur die mittlere Konsole und nehmen Sie sie nicht vollständig ab (Bowdenzüge zur Belüftung sind noch angebracht).

Lockern der Konsole. Zur besseren Demontage der Verkleidungen empfiehlt es sich, die Lenkungsverkleidung abzuschrauben: Extrakt aus der Reparaturanleitung. Das Steuerrad nach rechts schwenken, den Deckel entfernen und die Schrauben aufschrauben. Linksschraube der Lenkradhaube. Steuerrad nach oben und nach hinten. Die rechte Schrauben der Lenkradhaube. Schrauben Sie die Schrauben auch von der Unterseite heraus. Nehmen Sie den Deckel ab.

Die dritte Verschraubung unter dem Lenkrad. Mit den beiden Rändelschrauben auch das Gehäuseunterteil aufschrauben. Am oberen Ende des Sockels befinden sich zwei Befestigungsschrauben. Klappen Sie die Lenksäuleneinstellung aus und lockern Sie die Madenschraube. Entfernen Sie den Handgriff und klappen Sie ihn wieder ein. Danach den unteren Teil entfernen. Unterer Teil der unteren Teilschraube. Entfernen Sie die Kunststoffabdeckung von der Rückseite. Den kleinen Schraubenzieher von oben in den Schalter einschieben und entfernen.

Den Metallverschluss von der Rückseite mit dem Finger eindrücken und einen kleinen Schraubenzieher von vorn in den Ausschnitt einführen. Anschließend den Schraubenzieher von der Rückseite zwischen Schaltgehäuse und Halter verschieben und zugleich sorgfältig aushebeln. Entfernen des Hauptschalters. Die Haltelasche an der Unterseite von der Rückseite nach vorn pressen und den Stopfen nach oben drükken. Klappen Sie den Halter von oben nach unten und lockern und entfernen Sie den Stopfen.

Achten Sie beim Entfernen der Bekleidung auf die grau eingefärbten "Stopfen". Sie werden z.B. auf die Metallbohrungen geschoben und erhalten die Befestigungsschrauben. Montagestütze nach Entfernen der Blende. Verkleidungen von der Rückseite. Rückansicht der Blende. Ausschnitt aus der Reparaturanleitung zum Entfernen des Kombi-Instruments. Die untere linke Stellschraube lockern. Linke untere Verschraubung am Kombi-Instrument.

Die untere rechte Stellschraube lockern. Das Kombi-Instrument auf der rechten unteren Seite anschrauben. Bewegen Sie den weissen Schalter nach oben und dann nach unten. Das Kombi-Instrument entfernen. Kombi-Instrument von der Rückseite. Das Armaturenbrett auf der linken und rechten Seite des Lenkrades hat noch zwei Führungsbolzen, die in die jeweiligen Bohrungen gesteckt werden müssen, sonst wird es ungleichmäßig. Zum Glück hatte ich am Ende keine weiteren Verschraubungen oder Bauteile.

Die Quietschen, die ich manchmal von der Verkleidungs- und Mittelkonsolenfläche hatte, ist nun komplett verschwunden. H. R. H. R. Etzold, So wird' s gemacht Nr. 113, Opel Ara, Opel Safira, Delikatesse Klasing Verlags, 2000, lSBN 3-7688-1083-6. Kann Ihnen dieser Report nützen?

Mehr zum Thema