Passat B6 Radio Tauschen

Funkaustausch Passat B6

Passat B6 3C, CC: Austauschradio! Mit dem VW Passat B6 3C, CC 2005 - 2010 ist der Funkwechsel kein Problem. Beim Mercedes C200 Baujahr 2000-2004 ist die Wiederverwendung der vorhandenen Lenkradfernbedienung mit einem externen Funkgerät nicht automatisch gegeben. Volkswagen Passat B6 Auslandsradio was benötigt wird http://www.radio-adapter.

eu/blog/passat-foreignradio-is-need/ Bei der ersten Sondierung wird festgestellt, dass das neue Radio nicht einfach so eins zu eins ins Armaturenbrett passt. In diesem Handbuch ist der Einbau einer FISCON Freisprecheinrichtung in einen Passat 3C dargestellt.

Autoradioeinbausatz Passat B6 mit Antennen-Diversity

Um das neue Radio in das Cockpit zu integrieren und an den fahrzeugbezogenen Kabelsatz im Autoradioschacht des Passat anzuschließen, ist ein Passat B6 Autoradio-Einbausatz mit Antennendiversity erforderlich. Das Autofunkgerät Passat B6 mit Antennen-Diversity ermöglicht den Einbau eines neuen Autoradios im Auto.

Autofunkgeräte mit Anschluss für die Antenne nach Norm können installiert werden. Für diesen Autoradio-Austausch eignet sich das Autoradioeinbauset Passat B6 mit Antennendiversity. Vor der Montage der Funkabdeckung werden der Funkadapter und der Antennadapter an die Fahrzeugleitungen gesteckt. Der neue Autoradiosender hat entweder einen Anschluss für die Antenne nach Norm oder nach Norm auf der Geräterückseite, beide Ausführungen können mit diesem Satz an das Kabel der Antenne angekoppelt werden.

Die Montage des Autoradios Passat B6 mit Antennen-Diversity hat auf der Rückwand Halterungen, die in das Cockpit einrasten und so einrasten. Wenn das neue Radio eine ISO-Norm hat, muss der ISO-Winkelstecker an den Antennenanschluss angeschlossen werden. Auf dem Fahrzeugmarkt gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Adaptoren für den entsprechenden Einsatz.

Für dieses Modell haben wir auch Autoradio-Einbausätze mit allen geeigneten Adapter aufgelistet, falls Ihr Fahrzeug nicht aufgeführt ist, nutzen Sie bitte unsere Suche nach Fahrzeugmarken.

Fujitsu Siemens Siemens Siemens AG Handsfree

Dieses Handbuch beschreibt den Aufbau einer Freisprechanlage von Fujitsu Siemens Siemens Computers in einem Passat C. Bitte berücksichtigen Sie auch die FISCON-Anweisungen für alle Fahrzeuge und deren Warnhinweise. Für unsachgemäße Montage oder für Schäden, die bei der Montage auftreten können, wird keine Gewähr übernommen. Empfohlene Platzierung der FISCON-Steuereinheit: Empfohlene Platzierung des Mikrofons: Diese Bedienungsanleitung beschreibt den Einsatz des Telefons in der Innenbeleuchtung.

Die Abdeckung um das Funkgerät herum abnehmen, indem Sie es zunächst von oben mit einem Keile abheben. Gehen Sie von rechts und links weiter vor. Lösen Sie dann die beiden Halterungen auf der Oberseite, um die Abdeckung vollständig zu lösen. Auch das Klimabedienteil abnehmen.

Den Deckel nach oben umklappen und die gesamte Airbag-Anzeigeleuchte abmontieren. Dazu muss die gesamte Kontrolllampe entfernt werden, nicht nur der Verschluss. Die vier Torxschrauben vom Funkgerät lösen und das Funkgerät herausziehen. Zuerst wird die zur Innenbeleuchtung gehörende Abdeckhaube entfernt. Fassen Sie es mit den Fingernägeln, falten Sie die Hülle zur Disc hin und nehmen Sie sie ab.

Lösen Sie die beiden Torxschrauben der Innenbeleuchtung. Das für VW-Innenleuchten geeignete FISCON-Mikrofon in den Einbauraum hinter dem Kühlergrill einstecken. Die darunter liegende Torxschraube lösen. Legen Sie einen Wedge unter die obere Kante der A-Säule und üben Sie Rechtsdruck aus. Der Belag lässt sich nach dem Ausschneiden leicht abmontieren.

Die Abbildung verdeutlicht ein Mikrophon im Umfeld der A-Säule. Die Abdeckung des Sicherungskästchens und die linke, schwarz lackierte Abdeckung abziehen. Wenn Sie das Mikrophonkabel mit einem Gurt vom Funkgerät zum Sicherungsgehäuse führen, ist der folgende Schritt nicht erforderlich. Ansonsten muss die Abdeckung über den beiden Fußpedalen entfernt werden.

Lösen Sie drei Torxschrauben des Typs M20. Ziehen Sie den Quadlock-Stecker des Funkgerätes ab und schließen Sie den Kabelbaum an. Platzieren Sie die FISCON-Schnittstelle hinter dem Klimabedienfeld und schließen Sie den Mikrofonstecker an. Schließen Sie Ihr Handy an das System an, indem Sie von Ihrem Handy aus nach Bluetooth-Geräten Ausschau halten.

Bitte befolgen Sie die FISCON-Anweisungen für alle Fahrzeuge. Genaue Angaben finden Sie im FISCON-Handbuch. Wenn Sie nicht verstanden werden, überprüfen Sie den richtigen Sitz des Mikrofonsteckers. Das Verkleidungsteil in seine Stellung auf dem Cockpit bringen und hin und her rollen, so dass es sich senkt.

Vergleiche mit der Insassenseite, ob die Abdeckung richtig liegt. Schauen Sie von der Außenseite in den Verkleidungsspalt und prüfen Sie, ob die Lage der Clips mit den Löchern am Auto übereinstimmt. Danach die Gummilasche über die Abdeckung anheben. Das Funkgerät zurück in den Schlitz einschieben und dabei von der Klimaautomatik aus nach dem Netzstecker fassen.

Den Netzstecker so weit nach vorne ziehen, dass er nicht im Weg ist. Viel Spaß mit Ihrer Freisprechanlage für Ihr Handy.

Mehr zum Thema