Peugeot 307 Radio Ausbauen

Funk-Upgrade für Peugeot 307

Entriegelungsschlüssel Peugeot 307 für Geräte mit runden Löchern, Demontagewerkzeug, Autoradio-Entriegelungswerkzeug, Ausziehwerkzeug zum schnellen Austausch von Autoradios. Ein einwandfreies und voll funktionsfähiges RD4 Autoradio verkaufen (aufgerüstetes Peugeot 207 CC). Um die Funktion der Funkfernbedienung am Lenkrad auch nach dem Ausbau des Standardfunks sicherzustellen, benötigen wir einen CAN-Konverter, der die Signale vom CAN-Bus für das neue Funknavigationsgerät verständlich macht. Die Seitenwandgriffe werden wieder entfernt. Original Peugeot OEM Autoradio vom 01.

98. Peugeot 106, 306 und 806 mit Philips 22RC200/35/65 und Clarion PU2294A.

Montagetipps Accessoires

Praxistipps für den Anbau von Accessoires. Hier finden Sie hilfreiche Hinweise zur Installation von Elektrozubehör (Freisprecheinrichtungen, Navigationsgeräte, etc.). Kabelabgriff: Wenn Sie die Zuordnung der Leitungen am Funkgerät kennen, können Sie leicht zusätzliche Geräte mit geringerer Energie (!) dahinter erzeugen. Das Zündkabel ist die Stromversorgung für die Buchse in der Konsole, die nach dem Abnehmen der Unterverkleidung zugänglich ist, aber die Kabelstränge dort sind sehr dicht.

Durch Drücken der Klemme kann es bereits zu einem Kurzschluß kommen, wenn die Zangen mit dem Funk-Montagerahmen in Berührung kommen. Es sollte bereits ein passgenaues Stück verwendet werden, da sonst die Befestigungsschrauben in der Türgriffmulde rasch "verschleiern". Nicht nur die beim Auswechseln der Boxen zu entfernenden Türblätter werden durch die Sichtschrauben an der Außenseite und in der Einkerbung (!) sondern auch durch einige Kunststoffnippel festgehalten, die beim Entfernen der Platte (vor allem bei kalter Witterung) brechen können.

Mittlere Konsole: Der metallisierte Kunststoff-Mittelkonsole ist unterteilt und wird am besten durch Entfernen der Aschenbecher-Schublade und der dahinter befindlichen Verschraubungen abgenommen. Danach kann der untere Teil von oben angehoben werden, wobei mit der (sichtbaren) Einteilung begonnen wird. Das Verschrauben des Oberteils wird durch das Entfernen des Unterteils ersichtlich.

Griffe für Freisprecheinrichtungen: Eine stabile Alternative ist die Benutzung einer Leder-Konsole oder des Standard-Peugeot-Halters (Zubehör). Ein einfacher, sorgenfreier Weg ist der Einsatz eines Funkträgers: Die Halterung für den Träger hat zwei lange Stangen, die in die Demontageöffnungen des Funkgeräts eingesetzt werden können. Keine Bohrung, rückstandsfreie Entfernung.

Eine Alu-Halterung aus ca. 1 Millimeter dickem Stoff, die direkt zwischen Armatur und Konsole passt und im Kunststoff auf der rechten Seite des Radios eingelassen ist. VORSICHT: Dahinter befindet sich der Fühler der Klimageräte. Mit etwas Fingerspitzengefühl können Sie den Sensorhalter abnehmen, indem Sie von der Rückseite durch den Funkschlitz greifen, bevor Sie die Bohrungen bohren und die Schraube einsetzen - natürlich so, dass der Fühler danach wieder anbringen kann.

Die Sonde ist in einem relativ großen Gerät untergebracht, in dem sich auch ein Miniatur-Gebläse befindet. Beim Einschalten des Klimagerätes zieht es über die sichtbar angeordneten Lüftungsschlitze im Cockpit auf der rechten Seite des Radios an. Es ist nicht ratsam, einen Halter direkt auf das Cockpit auf der rechten Seite der Konsole zu schrauben oder zu kleben:

Auch interessant

Mehr zum Thema