Pick up Isuzu

Isuzu pick up

Bei dem Isuzu D-Max handelt es sich um einen Pickup des japanischen Herstellers Isuzu und ist der Nachfolger des Isuzu Faster. Der D-MAX - Modellübersicht - Einzelkabine - Space Cab - Doppelkabine - Themenmodelle - Wald / Forst / Jagd - Off-Road - Bauer - Bau und Handwerk - Freizeit - Interview Nieberg - Konfigurator - N-Serie - Modellvarianten - News & Events - ISUZU ROADSHOW - Termine Roadshow - Messen & Events - News - Händler - Service. Die Produktpalette des Herstellers umfasst Klein- und Mittelklassewagen sowie Pick-ups und Off-Road-Fahrzeuge, für die Isuzu im Ausland besonders bekannt ist. Off-Road, Stadtrundfahrt oder Arbeitstour: Der neue ISUZU D-MAX kann alles. Der neue Isuzu D-Max in drei.

Der neue Isuzu D-Max 2012 Driving Report: Das ist der neue Isuzu Pick-up.

Isuzu holt auch einen völlig neuen Tonabnehmer für 2012. Das Nachfolgemodell des erfolgreichen Isuzu D-Max verfügt über einen völlig neuen Vierzylinder-Dieselmotor, ein neues Konzept und deutlich mehr Ausstattungsmöglichkeiten. Die Reise nach Deutschland hat gute Gründe: Während der Isuzu D-Max in der Bundesrepublik ein recht seltenes Bild ist, zählt er zu den Hochfliegern in der Stadt.

Bis zu 70 Prozent der jährlich stattfindenden Neuregistrierungen im Reich der Mitte liegen bei den Tonabnehmern, und der D-Max belegt den zweiten Rang (hinter dem Hilux). Isuzu konnte über 1,2 Mio. Stück des Vorgängers absetzen. Die zweite Gerätegeneration (in Europa) des Isuzu D-Max - die 2002 erstmals vorgestellt wurde - ist ein völlig neues Design.

Die neue Gerätegeneration D-Max kommt ab Mitte Juli nach Deuschland. Die neue Isuzu D-Max hat ihre Dimensionen deutlich vergrößert. Die Radstände steigen um 45 bis 3.095 mm, selbst bei Breiten (+60 mm) und Spurweiten nimmt der neue D-Max deutlich zu. Das Längenmaß des D-Max ist von 5,05 auf 5,29 m angewachsen.

Durch die verbreiterte Fahrbahn ist das Handling sicherer als beim Vorgängermodell, während die deutsche Ausführung auch über modernste Sicherheitsfunktionen wie z. B. Fahrdynamikregelung, Antischlupfregelung und elektronischer Kraftverteilung verfügt. Anstelle der bisherigen zwei Triebwerke setzt Isuzu nun auf eine einzelne Vierzylinder-Variante auf dem Europa-Mark. Das neue Biturbo-Dieselaggregat hat einen Verdrängungsraum von 2,5 Litern, leistet 163 Pferdestärken und 400 Nm Torsion.

Isuzu will mit der neuen Anlage auch den wirtschaftlichsten Pick-Up auf den deutschsprachigen Raum bringen: Der neue 5erDiesel stand zum ersten Mal noch nicht zur Verfuegung; wir haben den D-Max mit dem von seinem Vorgaenger gewohnten Dreiliter-Diesel bewegt. Die neue D-Max kann präziser ausgerichtet werden und Federn bequemer, nicht so holprig wie ihr Vorgängermodell.

Die neue Gerätegeneration ist auch in akustischer Hinsicht vorangekommen, ist im Inneren deutlich ruhiger und sorgt für eine bessere Isolierung. Auf der Ausstattungsseite steht Isuzu mit dem Jahr 2012 wieder auf gleicher Höhe mit der Mitbewerberin. Wenn es um Komfort geht, müssen sich die teueren Varianten des neuen D-Max nicht mehr verbergen. Nach wie vor wird Isuzu beim Preis am untersten Ende des Markts liegen.

Aufgrund der wesentlich günstigeren Ausstattungsmöglichkeiten sind die Grundpreise zwar angestiegen, bleiben aber unter denen vergleichbarer Wettbewerber. Ab 24.300 EUR für die Einzelkabine in der Grundausstattung ist das Spitzenmodell, das Isuzu D-Max Doppelkabine Super, ab 33.600 EUR erhältlich (eine detaillierte Preistabelle ist am Ende unserer Foto-Show zu finden).

Nach wie vor bietet Isuzu den D-Max in drei Kabinenversionen an; die Einzelkabine ist auch nach wie vor mit allradgetriebenem Antrieb erhältlich. Dabei kommt der Isuzu D-Max ohne Laderaum zum Auftraggeber, der die entsprechenden Überbauten unmittelbar auf dem dann günstigeren Untergestell ausführt. Der Verkauf des Isuzu D-Max 2012 beginnt im Juli.

Mehr zum Thema