Porsche Autoradio

Autoradio Porsche

Wir bieten Ihnen als führender Meisterbetrieb für klassische Autoradios: das erste Autoradio-Museum - http://www.radiocode. de Becker Radio Code jetzt online! Die Original-Autoradios für Porsche F-Modelle sind zum Glück recht gut zu bekommen. Der Retro-Look, die moderne Funktion: Wer stilsicher und zeitgemäß mit einem klassischen Porsche unterwegs sein will, braucht dieses Radio.

Auto-Radio Porsche GPS DVD Bluetooth Android.

Porsche-Klassik -Funknavigationssystem - Porsche Germany

Äußerlich Classic, innerlich Hightech: das neue Funknavigationssystem im klassischen Stil. Er ist für alle klassischen Modelle mit DIN-1-Steckplatz verwendbar. Von der 911, F-Modell, bis zur 911, Type 993, sowie für Vier- und Achtzylinderfahrzeuge (außer Porsche 356). In der neuen Auflage wurde das GerÃ?t von Porsche zusammen mit einem dt. Zulieferer weiterentwickelt. So kommen Sie sicher in Ihrem Porsche Classic an und der Klang des Radio-Navigationssystems ist so beeindruckend wie der Klang Ihres Autos.

Die Geräte können präzise in das Cockpit integriert werden, der Einsatz durch eine spezialisierte Werkstatt wird dringend angeraten. Der Funktionsablauf basiert auf dem aktuellen Porsche Kommunikationsmanagement (PCM) und wurde an der TU MÃ? Die Steuerung des Gerätes erfolgt über den 3,5-Zoll-Touchscreen sowie über Taster und Drücker.

Das Radionavigationssystem Porsche Klassik beispielsweise bietet eine starke Klangqualität für die digitalen Zukunftsmusik in einem Oldtimer mit einer analogen Vorgeschichte. Kraftvoller Ton für Porsche Classics. Die Leistung von 4x45 W garantiert volle Klangqualität. Das Adapterkabel erhalten Sie bei Ihrem Porsche Klassik Händler oder im Porsche Center unter der Artikelnummer 91164220900.

Ihre Porsche Klassik-Partnerin und Ihr Porsche Center. Sie können das Porsche Klassik Funknavigationsgerät bei Ihrem Fachhändler vorort unter der Artikelnummer 91164529000 nachbestellen. Die folgenden Sprachversionen können im Radio-Navigationssystem Porsche Klassik festgelegt werden. Genaue Strecken für über 40 Länder: Die aktuellen Karten von NVTEQ decken folgende Staaten ab:

Porsche-Klassiker-Funk

Doch wer ein Alt- oder sogar ein Altfahrzeug führt, dem nimmt die Wahl rasch ab, da der Umfang der Funktionen so stark zunimmt, dass es keine mehr gibt. Im Jahr 2010 hat Porsche ein eigenes kompaktes Infotainment-Gerät für den simplen DIN-Slot auf den Markt gebracht, wie es bisher im Radiobereich gebräuchlich war.

Das Kunden-Feedback von Porsche lautete: "Naheliegend, aber nicht ganz." Aus dieser Zeit stammt ein Fahrzeug, in das das System sehr gut passt. Bei älteren Fahrzeugen enthält die Box auch Knöpfe wie die Vorgängerversion: in Pilzform und mit eingelegtem, dekorativem Chromblingring. "Wir haben uns gefragt, ob wir das Porsche-Logo auslassen sollten ", sagt Philippe Lehmann von Porsche Klassik.

"Weil das Gerät einfach in jedes Fahrzeug mit DIN-Schlitz eingebaut werden kann." Sonst: Wenn Sie keinen "Porsche" im Wagen haben wollen, finden Sie einen anderen Zierstreifen. Selbst ein Touch-Screen. Das Bedienkonzept ähnelt dem der anderen Porsche-Infotainmentsysteme, so dass neben dem Touch-Screen auch ein Drehschalter (der rechte Knopf) zur Verfügung steht.

Außerdem kann die Kartendarstellung mit dem Fingertaster in eine Roadbook-Ansicht und zurück umgeschaltet werden. Porsche hat wie bei den Großgeräten eine angenehm schnelle Ausstattung. Das Touch-Screen reagierte sofort intuitiv, denn "Warten beginnt bei 60 Millisekunden", wie es die Infotainment-Entwickler von Porsche hinter den Lidern tätowierten - sehr gut.

Mehr zum Thema