Rds Autoradio

Rd's Autoradio

Sie müssen gut im Autoradio klingen. Bei der alternativen Frequenz wählt das Autoradio automatisch den Sender mit der höchsten Empfangsfeldstärke. Lieber Kunde, vielen Dank, dass Sie dieses Autoradio mit App-Remote und Blu- etooth gekauft haben. Der Radiotext ist eine vom Radiosender übertragene Zusatzinformation, die im Display eines radiotextfähigen Radios (RDS-Empfänger) angezeigt wird. AUTORADIO THERMOMETER RDS innen / außen.

Wie lauten die Fachabkürzungen für Autoradios?

Du musst gut im Autoradio klingen. Damit Sie die vielen Kürzel rund um Autoradio und Verkehrsradio im Blick haben, erläutern wir Ihnen kurz, welche technische Details mit den Kürzel bezeichnet werden. Ungeachtet der klassischen Verkehrsnachrichten von Navigationsgeräten sind diese über Funk sehr beliebt, gerade bei spontan auftretenden Gefahren. Die ersten Verkehrsfunksendungen für Fahrer wurden im UKW-Funk erstellt, mit regelmäßiger Information über Verkehrsbehinderungen.

In der Vergangenheit wurde in das Radiosignal ein besonderes akustisches Zeichen zur automatisierten Erfassung der Verkehrsmeldung durch das Autoradio eingeblendet. Dieses Kürzel steht für "Autofahrer-Rundfunk-Information", also für nicht hörbare Zeichen, die dem Autoradio seit 1974 mitteilen, ob der Radiosender keine Verkehrsnachrichten mehr sendet, welches geografische Gebiet er abdeckt und wann die Verkehrsnachrichten gerade laufen. Die Autofunkgeräte von AMI könnten diese Signalisierung dazu verwenden, Verkehrsansagen laut zu machen oder den Betrieb der Kassette zu unterdrücken.

Sie erlaubt die unhörbare Übermittlung einer Vielzahl von Informationen an den Empfänger im Fahrzeug, wie z.B. den Stationsnamen oder ein Zeitzeichen. Bei der Verkehrsfunkübertragung sind die Signalisierung über das Verkehrsprogramm und über die Verkehrsdurchsage (TA) von Bedeutung. Die erste aktiviert die Verkehrskanalerkennung und die zweite die Ansageerkennung, d.h. wenn gerade eine Verkehrsmeldung läuft. Wichtigste Innovation im Bereich Autoradio war der Verkehrsmeldungskanal, in dem Verkehrsnachrichten verschlüsselt werden.

Zunächst konnten diese Nachrichten im Autoradio als Textnachrichten wiedergegeben werden. Mit Hilfe des Telematiksystems und der Position des Fahrzeugs können Sie exakt die für den Autofahrer wichtigen Verkehrsnachrichten ausfiltern. Der Text der TCM-Nachrichten hat keine neuen Funkgeräte mehr, da die Navigationssysteme diese Aufgabe inne haben. Autofunkgeräte, die mit der TrafficInformationMemo-Funktion ausgerüstet sind, können den zuletzt eingestellten Block der Verkehrsmeldung abspeichern (!) und auf Anfrage abspielen.

Der neue Maßstab für die Übermittlung von Verkehrsmeldungen wird der Maßstab der Expertengruppe Verkehrsprotokoll sein, der die Übermittlung von Angaben über Unfall, Stau, Baustelle oder Wetterlage erlaubt. Darüber hinaus sollten die Angaben in Angaben für den Individualverkehr und den ÖPNV unterteilt werden, z.B. für den Fall des Ausfalls von Linienverbindungen. Wenn Sie heute ein Autoradio kaufen, ist es mit RDS-Technologie ausgerüstet und kennt selbstständig Verkehrsfunkstationen.

Es ist auch möglich, einen anderen Teilnehmer (z.B. in einem anderen Frequenzband), die mitgelieferte Musik oder den angeschlossen MP3-Player anzuhören und nur den Verkehrsnachrichtenblock einzuschalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema