Real Autoradio

Autoradio Real

Die aktuellen Angebote und Preise des Real Autoradios finden Sie in der Broschüre. Hier finden Sie Autoradio-Angebote von Real und anderen Händlern. Navigationssysteme für Autos | Mehr Ideen zu Deutschland, Touchscreen Autoradio und Bluetooth. Sofort erkannte ich meinen Bruder und in diesem Moment ging mein Autoradio aus und mein Bruder winkte mir die Hand aus dem anderen Auto. Bewusstsein träumt dein Leben und deinen Verstorbenen zu real, gleichzeitig ist es umgekehrt.

Autoradio bestellen im Internet

Die modernen Endgeräte verfügen über einen weitaus größeren Funktionsumfang als nur die reine Radiowiedergabe. Autofunkgeräte, in der Car- und HiFi-Szene als Hauptgeräte bekannt, nehmen die von Radiostationen ausgesandten Funksignale auf und geben sie an die Lautsprecher weiter. Zusätzlich verfügen viele Endgeräte über Zusatzfunktionen wie das Spielen von CD's oder Musik-Kassetten.

Sie müssen extreme Belastungen wie Stöße, Wärme und Kälte aushalten. Werksseitig montierte Radios können oft über integrierte Fernsteuerungen in den Steuerrädern gesteuert werden. Allerdings ist es lohnenswert, werksseitig installierte Komponenten durch besonders umfassende Funktionalitäten, besseren Sound und mehr Power zu ersetzten. Es ist wichtig, bei der Auswahl Ihres neuen Radios verschiedene Kennziffern zu berücksichtigen, die für jedes einzelne Fahrzeug erfüllbar sind.

Der folgende Überblick gibt die wesentlichen Informationen: Zwei Größen sind für die Leistungsangabe in Watts (W) wichtig: der Leistungswert und die Leistungtyp. Das Display ist in der Regel im 4 mal 15 Grad Celsius großen Display, mit der ersten Ziffer, die anzeigt, für wie viele Boxen das Funkgerät vorgesehen ist.

Empfohlen wird ein Leistungsbereich ab 15 W, besonders leistungsfähig sind Autofunkgeräte mit einer Ausgangsleistung von ca. 25 W. Achten Sie jedoch darauf, dass die Werte die Maximalleistung nach EN 45324 sind. Dies kann durch das Autoradio permanent und ohne Beschädigung gewährleistet werden.

Normalerweise werden sie in der Anzeige in WattrMS (Root-Mittelwert) angezeigt, während die Maximalleistung oder Abgabeleistung nur angibt, welche Leistungen ein Funkgerät für einen kurzen Zeitraum ohne Schaden liefern kann. Zum Schutz vor Autodiebstahl sollten Sie auf geeignete Sicherheitsvorkehrungen achten.

Bei vielen Modellen gibt es abnehmbare Frontseiten oder Bedienelemente, ohne die das Funkgerät nicht benutzt werden kann. Die modernen Radios sind unter anderem mit folgender Funktionalität ausgestattet: Mit dem Radiodatensystem (RDS, seit 2017 RDS2) werden zusätzliche Daten der Sendung digital übertragen. Wenn Sie diese Einstellung wählen, schaltet das Funkgerät auf Verkehrsinformationen um und geht am Ende der Ansagen zu dem vorher festgelegten Sendesender.

Bei der Verkehrsdurchsage passt das Autoradio die Lautsprecherlautstärke automatisch an: Radiotext ist eine Zusatzinformation, die auf dem Bildschirm des Funkgerätes angezeigt wird. Mit dem Autoradio werden die verschiedenen Stau-, Unfall- und Umleitungsdaten mit einem Navigations-Modul aufbereitet und in die Tourenplanung einbezogen. Über eine spezielle Verbindung erhält das Funkgerät die aktuelle Geschwindigkeit des Fahrzeugs.

Digitaler Hörfunk empfängt anders als analoger Hörfunk: Das Digitalübertragungssignal liefert besseren Ton in CD-Qualität. Beim DAB+ werden wie beim Radiotext des Radios die Zusatzinformationen wie z.B. der entsprechende Titel und Interpret wiedergegeben. Entscheiden Sie sich komfortabel aus unserem Angebot: Seit 1984 gibt es einen Standard für die Grösse von PKW-Radios oder den dazugehörigen Montageschlitz im PKW.

Die Norm schreibt eine minimale Tiefe von 160 mm, eine Mindestbreite von 180 mm und eine Mindesthöhe von 50 oder 100 mm vor. Autofunkgeräte mit einem 50 mm großen Bildschirm werden dementsprechend auch als 1-DIN-Format, die größeren Versionen als 2-DIN-Format oder Doppel-DIN bezeichne. Bei der Auswahl Ihres neuen Radios sollten Sie darauf achten, dass es in Ihr Auto einbaubar ist.

Verfügt Ihr Auto über einen doppelten DIN-Steckplatz, aber Sie wählen ein Funkgerät im 1 DIN-Format, können Sie die Kluft mit speziellen Paneelen ausgleichen. Zusätzlich zur Baugröße der Funkgeräte ist auch deren Anschlußstecker genormt: Bitte beachte jedoch, dass nicht alle Funkgeräte oder Autoanschlüsse über einen so genannten ISO-Stecker und Spezialadapter für diesen Zweck verfügt.

Zusätzlich zu einem ISO-Stecker verfügen viele Autofunkgeräte über weitere Verbindungen und Interfaces, die wir Ihnen im Nachfolgenden näher erläutern. Autofunkgeräte mit Bluetoothsystem können über das Funksignal mit Mobilgeräten wie z. B. Smart-Phones und Tabletts verknüpft werden, um z. B. auf ihre Musikdatenbank zugreifen und sie über die Autolautsprecher wiedergeben zu können. Einige Modelle verfügen über einen USB-Anschluss, SD-Kartenleser oder AUX-Eingang zum Abspielen von MP3-Musikdateien und Videodateien.

Damit können unterschiedliche Datenträger wie USB-Sticks oder MP3-Player an das Autoradio angebunden werden. Für noch mehr Bequemlichkeit sorgen die mit den beiden Betriebsystemen androiden und osComputer. Damit ist es möglich, über das Funkgerät Smart-Phones und Applikationen zu steuern. Die Bezeichnung Mono-Empfänger besteht aus den beiden Worten Bildschirm und Empfänger und bezieht sich auf eine spezielle Art von Autoradio.

Diese Variante verfügt über wesentlich mehr Funktionalitäten als ein herkömmliches Funkgerät und ermöglicht z. B. die Wiedergabe von DVD's oder Video von USB-Sticks. Die gesetzlichen Bestimmungen für den Einsatz von Mono-Empfängern oder die Wiedergabe von DVD und anderen Filmen während der Autofahrt sind zu berücksichtigen. Oftmals sind in den Geräten auch Navigationsgeräte eingebaut.

Moniceivers sind in der Regel für das 2-DIN-Format konzipiert, um ein größtmögliches Maß an Darstellung zu haben. Bei Fahrzeugen mit nur einem 1-DIN-Radioschacht werden jedoch Mono-Empfänger geboten, in denen der Schirm herausgezogen und geschwenkt werden kann. Seit wann gibt es das Autoradio? Bereits in den 20er Jahren fanden Autofunkgeräte ihren Weg in den Privatwagen.

In den 1930er Jahren beginnt der wirtschaftliche Aufschwung der damals noch sehr großen Vorrichtungen. Ein Autoradio mit dem Namen DAW? Autofunkgeräte mit digitalem Rundfunk (DAB oder DAB+) bieten den Standard für die digitale Übertragung digitaler Audiosignale, der im Vergleich zum analogen Rundfunkempfang eine bessere Klangqualität ermöglicht und zusätzlich Zusatzinformationen wie z. B. Musikstücke und Künstler auf das Radio-Display ausstrahlt.

Darf ich jedes Autoradio in mein Auto mitnehmen? Hat jedes Autoradio die gleiche Größe? Bei den meisten Autofunkgeräten sind die Abmessungen und Verbindungen nach der Norm EN 7736 (Abmessungen) bzw. EN 10487 (Anschluss) normiert und können daher leicht in die entsprechenden Einbauschlitze eingelassen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema