Rexton W Bedienungsanleitung

Gebrauchsanweisung Rexton W

Aber der Rexton W ist auch eine echte Autotrompete, man merkt es nur nicht sofort. Ja, aber es gab ein Rätsel für die Kellnerin: Laden Sie ein kostenloses SSANGYONG REXTON Handbuch herunter. Wenn dieses Dokument mit den von Ihnen gesuchten Bedienungsanleitungen, Handbüchern, Geräten und Formularen übereinstimmt, laden Sie es jetzt herunter. Leichtmetallfelgen Winterpaket Klimaanlage Sitzheizung Parkkamera Touchscreen mit Freisprecheinrichtung und Audiobedienung Licht- und Regensensor Nebelscheinwerfer Lenkradheizung.

Rexton: Funkinstallation

Das Rexton kommt nicht mit einem Navigationsgerät, auch nicht mit einer "vollen Hütte", wenn Sie keine der benutzerfreundlichen installiert haben. Die ganze Installation ist keine Hexerei und jeder, der bereits ein Funkgerät installiert hat, kann es tun. Einziges Hindernis ist das Herausnehmen der geclippten Platte. In den meisten Ssyangyong-Foren war und ist das Löschen der Öffnung ein unendliches Unterfangen.

Ein französisches Papier über die Installation eines Papageiensystems im Rexton hat mir sehr weitergeholfen. Meine Ehefrau wollte aber kein eigenes Funkgerät (ein manueller Sender würde ihr genügen), sie wollte nur keinen Rückfahrwarner auf der Instrumententafel. Im Rexton W kann man von außen nichts sehen. Wenn das Funkgerät noch nicht gestartet wurde, wird auch ein Bild der Kamera angezeigt.

Der Funk ist wirklich in Ordnung. Die Bedienung des Radios kann überraschend reibungslos erfolgen. Beim Erweiterungspaket Saphir kann der Heckscheibenöffner jedoch nicht in der gewünschten Position der Frontscheibe montiert werden, da sich dort der Heckscheibenöffner befindet. Praktisch: rückwärts einlegen, Funk signalisiert, was hinter dem Auto passiert. Wendegetriebe aus: Das Funkgerät stellt das Foto vor dem Auto dar.

Sie benötigen den Schalter nur, wenn Sie eine Front Kamera installieren wollen. Ich bin auch von der Kontrollansicht des Funkgeräts in der Konsole gestört. Das Originalradio entfernen: Man muss nur das große Gerät (mit der flachen Seite aus dem Set) in die Tiefe schieben und etwas aushebeln.

Frontrahmen: Mit beiden Haenden unter dem Deckel griff ich nach oben und zog, so dass es zur Haelfte draussen war. Danach die Ränder mit dem Griff herausschneiden. Jetzt die vier Befestigungsschrauben des Funkgeräts lockern und zusammen mit dem Käfig aus dem Schaft ausziehen. Trennen Sie alle Anschlüsse auf der Geräterückseite.

Packen Sie das Funkgerät richtig ein und lagern Sie es gut im Untergeschoss. Aber das ist egal, es geht so aus. Zuerst die beiden Befestigungsschrauben auf der linken und rechten Seite des Deckels lockern! Kürbis's Chinese Cracker isst alle Arten von Lenkradfernsteuerungen, auch die aus dem Rexton, auch ohne Zwischenstück. Die beiden Leitungen müssen nur am SangYong-Adapter (nicht am ISO-Adapter) aufgenommen werden.

Nach der Prüfung habe ich die Leitungen natürlich mit elektrischen Dieben repariert. Möglicherweise ist die GPS-Antenne des Radios etwas grösser als die von der Firma SnangYong, aber in einem Winkel paßt sie auch ohne Probleme in die Nische. Selbstverständlich kommt das Seil durch das freundliche große Bohrloch, das war nur ein Versuch. Installieren Sie einen neuen Korb und schließen Sie das Verbindungskabel mit Hilfe des ISO-Adapters an das Funkgerät an.

Schieben Sie das Funkgerät hinein, klemmen Sie die Fahrzeugabdeckungen wieder ein. Installieren Sie das Funkgerät noch nicht, wenn Sie die Kamera noch installieren wollen! Der Kürbis ist genau 180x100mm groß. Nun, die Firma AVC, der Produzent dieses Paneels, hielt 175x95mm für einen guten Kompensation.

Dadurch lässt sie die Randtiefe des Bildschirms mit gleichfalls etwa 5 Millimeter recht eben heraus. Der Kürbis ist daher etwa 5 Millimeter zu weit im Schaft und der Deckel ist rundum mit dem fahrzeugbezogenen Montagerahmen um 2,5 Millimeter abgedeckt. Weil das Panel aber ohnehin für eine klar "versenkte" Einbaulage des Funkgerätes sorgt*) - es steht etwa 1 Zentimeter weiter innen als das Originalradio, das flächenbündig mit der Armaturentafelfront abschließt - sind auch die 5 Millimeter nicht mehr von Bedeutung.

Sehr simpel: Das Cockpit des Rexton ist gewölbt, d.h. in alle Richtungen nach außen gebogen. Aber die Funkgeräte sind mehr oder weniger gerade und eben. Auch das Originalradio ist gewölbt. Ich überlege aber noch, ob ich nicht die ursprüngliche Platte, die einen 180x113mm großen Durchbruch hat, d.h. 1,3cm höher ist, wieder einbauen soll.

Dies bedeutet, dass ich einen Spalt von ca. 6 mm über und unter dem Radio schließen müsse. Lass uns mal schauen, wie ich das hinbekomme. Die Leitung läuft verdeckt in einer Verstrebung des Kühlergitters. Die Verkabelung erfolgt durch die Splashboard auf der linken Seite des Fahrers. Der Rexton kann auch zum Durchwaten eines Flusses verwendet werden, daher sind die Abdichtungen und Buchsen dementsprechend groß und abdichtend.

Weil wir seltener mit der Karawane am Angelhaken durch die Gewässer wateten (und auch sonst), führte ich einfach das Seil neben der Abdichtung durch. Doch auch für das Seil gibt es keine Gefährdung, die Buchse ist kein simples Blechloch wie bei herkömmlichen Fahrzeugen, sondern eine weite, gerundete Nut.

Lockern Sie die Innenabdeckung: Lockern Sie die vier Befestigungsschrauben in den Handgriffen und nehmen Sie die Handgriffe ab. Verlegen Sie die Leitungen hinter der Abdeckhaube des Blendrahmens und führen Sie sie durch die mitgelieferte Seilführung. Die beiden 10 mm starken Verschraubungen im Kofferraum lockern, den Kofferraum abnehmen. Die beiden Befestigungsschrauben an der Seitenwand lockern. Sie sollten die Leitungen erkennen.

Die Sitzbank konnte ich nicht herausholen, ich war angepisst, ich schob nur die Seile unter die Auskleidung. Achten Sie darauf, ein Seil zum Rücklicht zu führen, da das Funkgerät oder der Schalter ein Umkehrsignal benötigt. Die Leitungen können gut in den Schwellen verlegt werden. An den unter dem Armaturenbrett mitgelieferten Kabelhaltern können Leitungen mit Hilfe von Bändern befestigt werden.

Die Schwarzwerte des Funkgerätes sind in Ordnung. Das Rexton W hat keine OBD-Anschlüsse am ISO-Stecker. Jedoch ist das neue Funkgerät mit unserem bisherigen Funkadapter kompatibel. Einfach die Applikation "Torque" auf dem Funkgerät einrichten und schon werden alle Arten von Telemetrie-Daten wiedergegeben. Ein Warnhinweis: Die OBD-Schnittstelle des Rexton W scheint dauernd Strom zu haben!

Ich habe gewissermaßen den Anschein, dass der Rexton W anders verdrahtet ist als seine Vorgängermodelle, da diese CAN-Bus-Adapter, die z.B. als Kurvenlicht funktionieren, nur bis zum Rexton Wj 2012 auslösen.

Mehr zum Thema