Ricatech

icatech

Boutique en ligne pour les aiguilles Ricatech f¨r Plateaux tournants Ricatech. If you have a question or problem with your Ricatech product, you can contact Ricatech Customer Service. Brand: Ricatech | Color: Brown. Avec le Ghetto Blaster de Ricatech, vous pouvez faire revivre cette fois-ci. Trouvez rapidement et facilement le bon clavier d'ordinateur portable Ricatech : sélectionnez la marque et le type d'ordinateur portable.

Das Ricatech

Gegenwärtig gibt es wieder einen Gerätetyp zu erwerben, der vor vierzig Jahren noch zeitgemäß war - und zwar Radiogeräte. Ein Radiorekorder ist ein portables Radio mit Kassettenrekorder, d.h. ein Instrument, mit dem in Kunststoffgehäuse eingebaute Magnetbandspulen mit Ton besprochen und wiedergegeben werden können.

Dieser Gerätetyp ist einerseits sehr klein und andererseits mit einem Griff ausgestattet, so dass diese Geräte problemlos in der Behausung (und mit Akkus auch im Freien) transportiert werden können. Eine gute Radiorekorder war damals geprägt von einer mehr oder weniger echten Holz-Optik, einem guten Radio-Teil und allerlei Ornamenten aus Alu oder Plastik.

Auch dieser Gerätetyp ist heute wieder zu finden. Es gibt einen Radiopart, dann gibt es einen Kassettenrekorder (Mono, wie das Radio) und weil wir im Jahr 2017 wohnen, auch die Moglichkeit, MP3 von einem USB-Stick oder einer SD-Karte wiederzugeben. Für einen Strassenpreis von 35,- EUR bietet die mir bisher unbekannte Fa. Ricatech einen wirklich klassisch-schlauen Radiorekorder mit der Typbezeichnung "PR85" an.

Obwohl FM eine fast veraltete Technologie ist, haben Sie heute zwar die Möglichkeit, über FM Programme zu senden. Ich benötige den Cassettenteil nicht wirklich, ich habe vielleicht noch eine Hand voll Kassetten - aber Audiobücher und Hörspiel über Internet laufen zu haben, ist schon ein Teil.

Natürlich habe ich auch eine Bluetooth-Box, aber das ist mir tatsächlich zu aufwendig ("Laden der Box", Pairing, Übertragung des Hörbuchs auf mein Handy....). Es sieht viel leichter aus mit so einem Radio: Der Funk ist billig. So sollte das nicht sein. Das Funkgerät verfügt über VHF, Mittel- und zwei Kurzwellen-Bänder, die lokalen Stationen können über VHF ausgestrahlt werden, auf der Mittel- und Kurzwellen - jedenfalls hier in der City - funktioniert nichts.

Das Abstimmen der Transmitter verlangt viel Gespür. Das Cassettenteil ist im Leistungsumfang des Gerätes bereits in Ordnung: Die Reproduktion ist übersichtlich, rein und weitgehend verzeichnungsfrei. Die Bandspule arbeitet recht schnell, die Pausetaste schnappt genau zu, nach Ablauf des Bands wird der Rekorder abgeschaltet (während der Aufnahme, nicht während der Wiedergabe).

Ich habe mit dem Instrument nichts aufgenommen - aber mit dem integrierten Mikrophon können Sie sowohl Radiosendungen, MP3-Dateien als auch Ihre eigene Sprache aufnehmen. Bei laufendem Antrieb sind Geräusche über den Hörer zu vernehmen, auch bei der Wiedergabe von MP3. Damit ist die gesamte Blockflöte nicht für meinen ursprünglichen Verwendungszweck geeignet.

Wenn Sie nur mit großer Lautstärke und starker Komprimierung aufgezeichnete Noten hören, können Sie vielleicht nur mit diesem schwerwiegenden Irrtum weiterleben, aber wenn Sie ein Audiobuch hören, wenn auch nur ab und zu, können Sie das Ricatech-Gerät bedauerlicherweise nicht vernünftig verwenden. Das Aufnahmegerät versagte für mich nur wegen des kaputten MP3-Players.

Wichtig: Der integrierte Transformator erzeugt ein unzulässiges, lautstarkes Summen und lässt das ganze Plastikgehäuse des Rekorders vibrieren - auch wenn sich der Rekorder über die Schaltstellung "Tape" im Standby-Modus befindet und nichts abspielt. Ricatech hat diesen gravierenden Mangel natürlich bemerkt und bietet den Rekorder daher mit einem Kabelschalter am Stromkabel (sic!) an.

Ich habe noch nie eine so einfache Problemlösung für ein Problem erlebt, das auf keinem Unterhaltungselektronikgerät mehr vorkommt! Ein Radiogerät, das ab Lager mit einem Kabelschalter geliefert wird, der einer Bettlampe ähnelt, das ist für mich die Spitze des Pfuschs! Erwähnenswert ist auch, dass das Instrument im Rundfunk-, Kassetten- und MP3-Betrieb erhebliche Hintergrundgeräusche erzeugt, was sich besonders bei ruhigen Durchgängen bemerkbar macht.

In Verbindung mit dem sehr simplen Boxenlautsprecher ergibt sich ein Sound, der sowohl im Tieftonbereich als auch im Hochtonbereich komplett reduziert erscheint, was einfach bedeutet, dass der Sound gedämpft und laut ist. Das bringt mich zum Kern: Der Radiorekorder ist ein schönes Gerät - er ist von seinem durchgängigen Retro-Design geprägt.

Dazu wäre lediglich ein nur geringfügig besserer Transformator erforderlich, ein Bauelement, das für diese Applikation in ausreichender Güte an den weltweiten Elektronikbörsen bisher kaum zwei Euro ausgeben wird. Sicherlich wäre der Kunde zu einem Zuschlag berechtigt, wenn solche Massnahmen, die kaum fünf Euro pro Geräte kosteten, durchgesetzt werden. Es ist ein wirklich guter Knebel - aber mehr nicht.

Der verpfuschte MP3-Player ist für mich der entscheidende Faktor, um den Ricatech-Recorder abzuschrecken.

Mehr zum Thema