Smart 450 Radio Pinbelegung

Steckerbelegung Smart 450 Radio

Diese Pinbelegung gilt für folgende serielle Funkgeräte der 450: * radio one * radio three * radio five. Funkverbindungskabel für die Nachrüstung von Funkgeräten im Smart ForTwo 451 (2007-2010). Schließen Sie kein Fremdfunkgerät an den Smart ForTwo 451 "plug & play" an, da Smart einen ISO-Stecker verwendet, aber die Pinbelegung weicht vom Standard ab. Anschlussbelegung der Smart Radios: uk. Funkabdeckung + Funkadapterkabel + Antennenadapter;

passend für folgende Fahrzeuge: Smart for Two (450); Farbe: grau mit Metallschaft.

Funkverbindungskabel für Nachrüstradios in Smart for Two 451

Schließen Sie im Smart forTwo 451 "plug & play" kein Fremdfunkgerät an, da Smart einen ISO-Stecker hat. Das Verbindungskabel wird so angeschlossen, dass es nur noch zwischen die originale Smart Verkabelung und das Radio eingesteckt werden muss und wird vom Smart übernommen zu Zündungsplus. Zusätzlich die Leitungen für die Zündungs und die Dauerplus sind noch mit einem Stecksatz verbindbar, so dass Zündungs und Dauerplus noch eingesteckt werden können, wenn das Radio dies noch erfordert (abhängig von der Steckerbelegung des Senders wie z.B. von Alpine-, Clairion-, JVC-, kenwood-, usw.).

Hat das Funkgerät seine Einstellung und Stationen nach dem Abschalten von Zündung nicht abgespeichert, dann sollten die Steckverbinder von Dauerplusund Zündungsplus überkreuzt gesteckt werden. Andere Händlern bietet Verbindungskabel an, die zu für Smart, aber auch zu anderen Fahrzeugen gehören.

Funk-Installation SMART 450

erforderliches Werkzeug: erforderliches Zusatzmaterial: Entfernen des Originalradios: In meinem Handbuch "Removing Smart Radio" (hier klicken) habe ich bereits das Entfernen des Original-SmartRadios erklärt. Falls kein Radio installiert ist, lesen Sie bitte trotzdem durch, da auch die Zerlegung der Konsole durch. Es wird auch für 1-Din- und Doppel-Din-Radios verwendet, da die Grundschritte immer gleich sind.

Es ist nicht möglich, hier auf fremde funkspezifische Eigenschaften/Montagerichtlinien einzugehen - bitte beachten Sie die Beschreibung/Hinweise des Funkgerätes!

Inhaltverzeichnis

Demontage der Rückwand: Demontage der Kofferraumverkleidung: Demontage der Frontplatte: Panelkompatibilitäten zwischen den einzelnen Modellreihen: Trennung der Frontspoilerlippe von der Frontplatte: Farbcodierung der smart Lacke: Sanierung der Dreiecksfenster: Montage der Heckscheibenwischer : Demontage der Cabrio-Heckscheibe: Heckscheibenwischer ausbauen: Heckscheibenwischer justieren: Wischergestänges austauschen: Druckknopf im Wischerhebel montieren: Heckscheibenwischer-Umbau auf Golf V: Verbindungen zwischen Wischergestänges und Versorgungsleitung reparieren:

Demontage und Montage der Hinterradfedern: Demontage und Montage der Federn vorne: Fahrwerksgeometriedaten (Gleiseinstellung): Entlüftung Bremsen: Räder empfohlen von Smart: Werkseinstellung erhältlichen Smart Ränder und Räder: Reduzierung der Blinker: Austausch von Rückleuchten und Leuchten: Umbau Nebelscheinwerfer: Scheinwerferreparatur (LWR): Scheinwerferumbau / Lackierung:

Demontage und Installation des Armaturenbretts: Demontage und Installation von div. Installation eines Feuerlöschers unter dem Sitz: Installation einer Sitzschublade: Demontage des Tachos und des Fahrpedals: Tachos: Montage eines Lenkradschalters über Hupentasten: Funktion und Wiederherstellung des Lenkradeinschalters (LWS): Schalter der Lenkrad-Schaltung - Widerstande instellungen, Schaltpläne, Technik: Änderung der Lichtanlage: Umstellung der Kardanwelle / Lenkgestänges: Anpassung eines Brabus-Lenkrades: Tachometersignals über Navigationsgeräte: Wartung-Intervall zurücksetzen

Entfernen der Sonnenblende: Entfernen des Originals: Installieren eines CD-Wechslers: Installieren eines Fremdradios: Sound-Paket nachrüsten: Erneuern der Lautsprecher: Anschließen eines Subwoofers: Anschlussbelegung der smart Radios: Unter dem Sitz: Subwoofer: Ascherbeleuchtung: Aus- und Einbringen der Dachhaut: Demontage der Seitenwände im Kofferraum: Installation zusätzlicher Instrumente eines Roadster in einem Fortwo: Lackierung von Akzenten und Innenraum: LED-Fußraumbeleuchtung: Verzeichnis von verfügbaren Getränkehalter: verfügbaren einer Telefonkonsole:

Demontage abgebrochener Bolzen: Demontage und Montage der Einspritzdüsen: Demontage des Motors: Demontage des Antriebs motors: Demontage und Montage der Drosselklappe: Demontage Teillastentlüftung (TLE): Umbau des Steuerkettenspanners: Auswechslung der vorderen Motorlagerung: Demontage Zündkerzen: Einbau des Thermostats: Installation eines Kraftstoff-Druckreglers: Einregulierung : Druckprüfung durchführen:

Öffnen des Schalttunnels: Ölwechsel: Ölwechsel & Montage eines Ölfilteradapters: Prüfen die Teillastentlüftung: Überholung des 599ccm-Motors: Austausch der Wasserpumpe: Wissbegieriger Umgang mit dem Motoröl: Alternativer Luftfilter: Ölfreigabeliste für alle Smart mit Schwebstofffilter: Ölfreigabeliste Prüftabelle alle Smart ohne Schwebstofffilter: Turboladerüberholung: Turboladerwechsel: Turboladersensorwechsel: Turbolader-Prüftabelle: Abgassystem ausbauen und einbauen: Brabus-Abgashalter ersetzen:

Installieren einer Dichtungsscheibe gegen Verstopfung von Abgasrückführung / Reinigen von Mischgehäuses: Instandsetzung des Getriebes: Demontage des Getriebes: Einstellung eines Kupplungsbetätigungselements:: Umbau eines Kupplungsbetätigungselements: Säubern Ein langsamer Kupplungsbetätigungselement: Sensoren und Aktoren am Getriebe: Kupplungsbetätigungselements: Austausch der Kupplung: Austausch des Getriebeöls: Entfernung der SAM-Einheit: Aufbau eines ESP-Trennschalters: Doppelter Blinken: Entsperrung des seitlichen Beschleunigungssensors: Austausch einer Standheizung: Aufbau eines Lichtschalters: Auslösen der Sicherungsaufgaben:

Prüfung des Schalter für Bremslicht: Umrüstung auf einen Schalter mit geteiltem Fensterheber: Umrüstung auf programmierbare Scheibenwischerrelais für Smart ab Baujahr 2000 mit 3-Tasten-Schlüssel: Größen und Zündungstypen: Fahrzeugheber: Im Smart eingebaute Sensoren: Luftfilterwechsel: Reifenwechsel: Smart Schaltpläne: Umrüstsatz 21 auf 33-l-Tank ("Oldliner"): Verriegelung des Smart ohne Funk-Zentralverriegelung: Anziehdrehmomente:

Ersatz für Schlüsselbatterie : Intelligente Handbücher: Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der gelinkten Seite und deren Korrektheit. Sollten Sie Inhalt finden, der hier nicht hingehört, dann wenden Sie sich bitte an Smart-Inese oder gleich an den Web-Master.

Mehr zum Thema