Sony Autoradio Smartphone

Sony-in-a-Car Radio Smartphone

Sie können es bequem über das Autoradio steuern. Alles, was Sie brauchen, ist ein Smartphone mit Internet-Radio-App. Das eingebaute FM Programm von Huawei, LG und Sony. fullscreen. Sagen Sie der Smartphone-Fernbedienung, was Sie hören möchten.

Seither werden alle Smartphones unter dem Sony-Logo verkauft und das Unternehmen hat seinen Sitz in Lund (Schweden).

2-DIN Sony XSP-N1BT car radio with smartphone holder (NFC, Blueooth, U sb, iPhone, iPad Control) black

Jede/r wird das Produkt aufgrund seiner/ihrer persönlichen Situation anders empfinden. Installiert habe ich dieses GerÃ?t in meinem neuen Modell und benutze es mit meinem Apple Apple iPhones 6. Zur Installation: Sie benötigen viel Zubehör. Meine Montageerfahrung: Wenn Sie schon einmal ein Autoradio ausgewechselt haben, kommen Sie ohne Probleme zurecht. Die durchgehenden Plus- und Pluskabel haben bereits Steckverbinder zum raschen Austausch eingedrückt (passen aber perfekt zu mir.) Nur die Anzahl der Kabeln, Steckern und Adaptern hinter dem Funkgerät kann zu Platzproblemen beim Verladen führen.

Zum Leistungsvermögen des Gerätes: - Das Beste: Das Instrument bietet einen unglaublichen Klang. Die Anzeige sieht zwar schlapp und preiswert aus, ist aber funktional. Außerdem hat Sony einige Animationsprogramme darauf geschrieben, damit Sie sich nicht langweilen. Grundsätzlich kann das Funkgerät auch ohne gepaartes Smartphone funktionieren.

Es werden alle Überschriften so angezeigt, als wären sie im Stammverzeichnis. Nun das Schlechte: Schon nach kurzer Zeit kriecht das Feeling auf, Sony will Eigentümer dieses Radios leise, aber sicher zum Erwerb eines Sony Handys anregen. Sony bietet ein 10 Zentimeter großes USB-zu-Mini-USB-Kabel mit gewinkelten Anschlüssen an. Sony kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden, aber die klassischen Bluetooth-Paarungen funktionieren ohne Probleme.

Ein wenig Komfort für den iPhone-Benutzer: Sobald das Mobiltelefon über eine Kabelverbindung angeschlossen wird, spricht er auf Akklamation an. die von Sony vorgeschlagene Applikation "AppRemote2" ist ein Scherz. Neben der Tatsache, dass das Programm unmittelbar nach der Installierung berichtet, dass die Applikation das Telefon verlangsamt und die Applikation umgehend aktualisiert werden sollte, hat man das Gefuehl, dass Sony die Entwickler in der Mitte ihrer Arbeiten rausgeworfen hat.

Musiktitel über USB: Ordnerstrukturen, Playlists oder was auch immer: wird nicht angezeigt. Wenn Sie die Onboard-Ressourcen von Apple anstelle der Sony-Anwendung verwenden (um Musiktitel auszuwählen oder Anrufe zu tätigen, wird diese im Hochformat auf Ihrem Mobiltelefon angezeigt. Diese können dann auch im Landscapeformat angezeigt werden, wobei die Verzeichnisstruktur und die Playlists wiedergegeben werden. Resümee: Das Instrument besticht durch seine Kernkompetenz: Es hört sich so an.

Vollständiges Verständnis und 2 Punktabzug für die komplett ausgefallene Handy-App, die die Bedienbarkeit des Geräts so weit einschränken, dass es nahezu ausgeschlossen ist, ein Fahrzeug gefahrlos zu führen und zugleich sein Funkgerät zu betreiben. Besonders, wenn man erkennt, was eine kluge Software-Lösung allein leisten kann und man sich darauf verlassen kann, dass SONY das kann, aber nicht will....

Ich sagte schon, mit einem neuen Modell geht alles gut.... Danke, Sony.

Auch interessant

Mehr zum Thema