Stecker Adapter Auto

Adapter Auto

die meisten bekannten Automarken und Modelle. Mitsubishi, Nissan, Peugeot, Subaru, Tesla (mit Adapter) und Toyota. Onlineshop für Autostecker + Zubehör. Durch den richtigen Adapter können Sie Ihre Geräte immer im Ausland aufladen. Das GPS-Signal in Ihrem Fahrzeug muss kurzzeitig gestört sein.

Autoadapter / Verbindungskabel / Stecker:: Fahrzeugzubehör Mobilradio:: Telekommunikationszubehör:: Handy

Lade-Strom von 1000 mAS für schnelle Ladung, Platz sparendes Kabel zur Verhinderung von Kabelgewirr, LED-Funktionsanzeige informiert über den Gerätezustand, 2,1 Ampere für Apples i-Pad, 1,0 Ampere für i-Pod, i-Pod, MP3-Player, Smartphone, Kompaktgehäuse, inkl. 19% Mehrwertsteuer. Autoadapter für Kfz-Stromversorgung, Lade-Strom von 2400 mAA für Schnellladung, Pinbelegung für Apple-Geräte, geeignet für Kfz-Bordnetze (12V), Lade-Strom von max. 2100 mAA für Schnellladung, gleichzeitige Ladung von zwei Ladegeräten, optimal für den mobilen Einsatz (Laptop/Computer unabhängige Batterieladung), inkl. 19% Mehrwertsteuer.

Bei 9 V mit 1,67 Ampere Ausgang dauert die Schnellladung nur ca. 90minütig. Interfaces Micro-USB 2.0, USV, Ausgang 9 V/1. 67 V oder 5 V/2 Ampere, inkl. 19% USt.

Netzteile und Adapter für den Einsatz in den Vereinigten Staaten und Canada

Denn Sie haben nicht auf jedem Platz einen Stromanschluß und auch dann brauchen Sie Adapter, um Ihre eigenen Gerätschaften aus dem Inland anzuschließen. Grundsätzlich gibt es drei wesentliche Helfer, die Sie für eine Reisemobilreise in den Vereinigten Staaten oder Canada zur Hand haben sollten - Adapter, zusätzliche Batterien und Umrichter.

Den Verwendungszweck erklären wir, verschaffen einen raschen Einblick in die einzelnen Produkte und sprechen Empfehlungen zum Kauf aus. Dosen und Stecker haben in Nord-Amerika ein anderes Ausgabeformat als in Deuschland. Für den Anschluss deutscher Verbraucher (oder von Geräten mit deutschem Stecker) an die Spannungsversorgung in den Vereinigten Staaten und Canada benötigen Sie einen Adapter.

Sie können auch einen US-Adapter für Ihren Kanada-Urlaub verwenden. Diese Adapter (oft auch als Netzteile oder Reiseadapter bezeichnet) werden in unterschiedlichen Bauformen und Designs geliefert. Der einfachste Adapter sind kleine, möglichst einfache Flachstecker ohne Schuko. Komplexere Adapter haben auch diesen Sicherheitskontakt und dann gibt es universelle Adapter, wie auf dem Bild oben gezeigt, die nicht nur in den Vereinigten Staaten und Canada, sondern auch in vielen anderen Ländern eingesetzt werden können.

Diese Adapter sind im Elektrofachhandel wie z. B. über Medienmarkt oder Satellit oder bei Versandhäusern wie z:,,Amazon" erhältlich: Netzteil ohne Schutzkontakt*, Netzteil mit Schutzkontakt*. Bei den Adaptern mit Massekontakt ist ein dritter Stift vorhanden. In Reisemobilen sind die Buchsen jedoch oft nur 2-polig. Sie können diesen Adapter nicht verwenden. Obwohl diese in den Buchsen oft etwas wacklig sind, können sie dennoch universell eingesetzt werden.

Der Geheimtipp: Adapter vom Reiseveranstalter. Ein Adapter ist bei vielen Reiseveranstaltern Bestandteil der Erstausstattung. Zusätzlich zu den Angaben zum Bestimmungsland und zur Region bekommen Sie bei der Reservierung Ihres Reisemobils einen Adapter, mit dem Sie Ihre aus dem Inland mitgebrachte Ausrüstung mit Elektrizität ausliefern. Im Zeitalter von Smart-Phones und Tabletts, aber auch für Digitalkamerabesitzer ist es häufig der Fall, mehrere Endgeräte gleichzeitig im Reisemobil zu transportieren, die oft mit Energie gespeist werden müssen, da sonst die Batterien verbraucht sind und die Endgeräte unbenutzbar sind.

Adapter sind zum Aufladen unerlässlich. Achten Sie bitte auch darauf, dass Sie die Buchsen im Reisemobil in der Regel nur benutzen können, wenn Sie auf dem Platz an das Netz gehen. Daher sollten Sie jede Gelegenheit wahrnehmen, Ihre Produkte aufzuladen, wenn Sie an das Netz teilgenommen haben. Natürlich können angeschlossene Betriebsgeräte (z.B. Haartrockner) nur mit Elektrizität betrieben werden.

Auch ohne Netzteil geht das nicht. Besonders wenn Sie mit mehreren Endgeräten reisen, die auf eine normale Spannungsversorgung angewiesen sind, werden Sie bald merken, dass ein einziger Adapter zu wenig sein kann. Besonders wenn Sie nur eine kurze Fremdstromversorgung haben, wollen Sie sicherlich mehrere Endgeräte auf einmal aufladen.

Die Buchse können Sie an den Adapter und Ihre Endgeräte an die Mehrfachbuchse anbringen. Sie können also mit nur einem Adapter mehrere Endgeräte aufladen. Dabei sind Sie weder von mehreren Adaptern noch von der Bereitstellung mehrerer Buchsen im Reisemobil abhängig. Übrigens ist es kein Hindernis, mehrere Teilnehmer auf einmal zu verbinden.

Bei den meisten Geräten ist die Spannungsdifferenz (in unserem Land haben wir 230 Volt) kein Hindernis. Bitte beachten Sie jedoch das Etikett des Netzgerätes oder die Betriebsanleitung, bevor Sie ein Produkt über den Adapter einstecken. Besonders wenn Sie Ihr Handy zur Orientierung, zur Verfolgung Ihrer Spaziergänge oder als Fotoapparat verwenden, kann die Batterielebensdauer erheblich reduziert werden.

Im Falle von Fotoapparaten ist es ratsam, mehrere geeignete austauschbare Batterien bei sich zu tragen. Sie können diese kleinen, leicht zu transportierenden Apparate in Ihrem Gepäck oder in Ihrer Jacke oder Hose tragen. Wenn die Batterie Ihres Smartphone schwach oder entladen ist, verbinden Sie die Stromversorgung und Sie können das Instrument wiederverwenden.

Solch ein solches Endgerät mit z.B. 16.000 Milliamperestunden kann ein Handy oder Tablett mehrmals in Folge aufladen und erlaubt so einen mehrtägigen Einsatz Ihrer Endgeräte unabhängig von der Stromversorgung. Einige dieser zusätzlichen Batterien haben auch mehrere USB-Anschlüsse, so dass Sie zwei oder mehr Einheiten zur gleichen Zeit aufladen können.

Daher ist es eine gute Idee, eine kleine Zusatzbatterie für den mobilen Einsatz und ein größeres Batterieladegerät als ein Universal-Ladegerät im Reisemobil zu haben. Die meisten Handys und Tabletts haben auch USB-Ladekabel, so dass Sie diese einfach anschliessen können. Andernfalls sollten Sie bitte geeignete Adapter oder Ladeleitungen mit sich führen. Die meisten dieser GerÃ?te haben keine eigene Stromversorgung, sondern werden Ã?ber ein USB-Kabel gespeist.

So benötigen Sie ein USB-Netzteil oder einen Autoadapter* für die 12-Volt-Steckdose (Zigarettenanzünder) in Ihrem Reisemobil. Es macht es Ihnen leicht, Ihre Mobiltelefone mit USB-Ladekabeln aufzuladen, auch während der Autofahrt und unabhängig von der örtlichen Stromversorgung. Häufig fehlt die Buchse und so kann es vorkommen, dass man über einen langen Zeitabschnitt keinen Zugang zur Versorgungsspannung hat.

Das Aufladen der Smart-Phones und Tabletts erfolgt über ein USB-Kabel am Feuerzeug und die austauschbaren Batterien für die Kameras sind genügend aufgeladen. Diese werden an den Feuerzeug des Fahrzeuges angeschlossen und wandeln den 12 V-Gleichstrom aus diesem Anschluß in 230 V Wechselstrom um. Damit können Sie alle Verbraucher mit einem herkömmlichen (Schutzkontakt-)Stecker am Feuerzeug oder an der 12-Volt-Steckdose im Auto bedienen.

Das bedeutet, dass Sie im Stillstand den Rasierapparat oder den Fön verwenden können, während der Autofahrt können Sie den Akku oder den Akku für die Fotokamera aufladen. Eine noch flexiblere Variante ist der Auto Inverter* mit Akku-Clip und Stecker für den Feuerzeug. Es kann auch an den Akku angeschlossen werden und bietet 400 W, genug Leistung für mehrere verbundene Vorrichtungen.

Bei aller Nähe zur Natur wollen oder können viele Campinggäste nicht auf ihre Elektro- und Elektronikgeräte verzichten. Denn sie sind es nicht. Mit den hier präsentierten Lösungsansätzen gewährleisten wir Ihnen den Zugang zum Stromversorgungsnetz in Canada und den Vereinigten Staaten (Netzteil), die Möglichkeit, Ihre mobilen Endgeräte aufzuladen (Powerbanks) und auch den Betrieb von Geräten mit einem normalen Stecker oder Netzgerät auch ohne Netzanschluß (Wechselrichter).

Bis auf die Adapter ist dies nicht zwingend erforderlich, kann aber je nach Anforderung und Ausstattung eine große Hilfe sein.

Mehr zum Thema