Usb Kabel Autoradio

USB-Kabel Autoradio

Bei neueren Fahrzeugen sind die Radios mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet oder die Anschlüsse sind im Armaturenbrett integriert. Die Verbindung funktioniert dann noch einfacher, da Sie normalerweise ein USB-Kabel* zu Hause haben, aber normalerweise wird das Telefon nur als "Speicher" erkannt, von dem aus Sie dann spielen können, wie mit einem normalen USB-Stick. Zwei USB-Einbaubuchsen geben Ihnen mehr Spielraum. Verbinden Sie einfach Ihren iPod oder Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Controller und genießen Sie die integrierte Steuerung und den einfachen Zugriff auf Ihre Lieblingsmusik.

skobblers

Surfen Sie im Fahrzeug, rufen Sie mit der Freisprecheinrichtung an oder genießen Sie Ihre eigene Lieblingsmusik - oft ist kein kostspieliges Accessoire notwendig, sondern nur Ihr eigenes Mobiltelefon! Lies, wie du dein Mobiltelefon im Fahrzeug benutzen kannst, ganz gleich, wie groß das Alter ist. Zusätzliche Handy-Programme (Apps) können verwendet werden, um das Gerät in ein Navigationssystem zu verwandeln.

Navihersteller stellen Anwendungen für die Betriebsysteme für die Plattformen Windows Mobile, Windows Mobile, Mac OS X und Windows Mobile zur Verfügung. Für den Einsatz von Navigationsgeräten: ab 50 EUR und für den Einsatz von Navigationsgeräten (Android: 40 EUR; iOS: 75 EUR). Die Spezialversion "Select" von Navigation ist für Telekom-Kunden kostenlos. Für die Platzierung des Smartphones in Sichthöhe bei der Navigation ist eine aktive Halterung (ab 20 EUR, je nach Handytyp) erforderlich, über die auch das Endgerät mit Energie gespeist wird.

Derjenige, der mit dem Mobiltelefon am Steuer ertappt wird, muss 40 EUR Geldbuße bezahlen und erhält einen Punkte. Ein Mobilfunkgerät der Marken ist in der Regel kostspielig (für einen Volkswagen Golfer z.B. ca. 350 Euro). Kopfhörer: wird an das Gehör gehalten, auch bei hohen Lärmpegeln sind Unterhaltungen leichter zu hören als mit einem Mobiltelefon im offenen Hörmodus.

Bei den meisten Kopfhörern erfolgt die Anbindung an das Mobiltelefon über Bluetooth-Funk, egal welcher Geräteschrift. Beispiel: "Plantronics Pro HD" (60 Euro). Stellen Sie eine drahtlose Kommunikation mit Ihrem Telefon über Wireless LAN her. Beispiel: "Jabra Kreuzer 2" (60 Euro). Autoradio: Vor allem hochwertige Autoradio-Modelle haben bereits eine Freisprecheinrichtung eingebaut und sind über WLAN mit dem Mobiltelefon verbunden. Ein solches Funkgerät kann auch nachträglich eingebaut werden, zum Beispiel der "Parrot Asteroid" (250 Euro).

Falls Sie Ihre Musiksammlung auf Ihrem Telefon haben, können Sie sie über Ihr Autoradio wiedergeben. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Telefon an Ihr Autoradio anschließen, ist abhängig von Ihrem Telefon und Ihrem Funkmodell. Android und andere Smartphones: können je nach Funkverbindung über USB, Klinke oder über Funk miteinander kommunizieren. Dann wird das Gerät über ein Dock-Kabel (ca. 19 Euro) angesteckt.

Wenn das Funkgerät keine iPhone-Steuerung anbietet, bleibt der Anschluss von Bluetooth-Radio und Klinke (ca. 5 Euro) bestehen.

Ist es möglich, ein Smartphone über ein USB-Kabel an das Autoradio anzuschließen? Inklusive Funkgerät, USB-B

Das Autoradio erkennt den MP3-Player nicht. Hallo, ich wollte es mit dem Kabel anschließen, das mit dem MP3-Player geliefert wurde. Kann mir jemand erklären, was ich getan habe, oder wie ich es anders machen könnte, damit es funktioniert? Im Handbuch steht, dass es bei der Wiedergabe eines USB-Geräts zu Problemen kommen kann, wenn es an ein Kabel angeschlossen ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema