Youtube Dancing Queen

You Tube Dance Queen

Sehen Sie sich den Song "Dancing Queen" jetzt als kostenloses Video an. Auch: Mehr Informationen über ABBA und das Album "Number Ones" Von der "Virgin Queen" bis zur "Dancing Queen": Die Audio Dancing Queen: Das LKA sucht nach osteuropäischen Banden, die mit Jeeps in Juweliergeschäfte eindringen, sie ausrauben und sich dann im Wald verstecken. " Dancing Queen" und "Hit Me Baby One More Time" mit harten Riffs. Haben Sie YouTube in letzter Zeit überprüft?

Tanzen Sie in den Mai: Schütteln Sie es! Kennen Sie diese Art von Tanzkönigin?

Man schwingt die Beine und lässt die Hüfte im Kreis laufen, als ob es kein Morgen gibt! Pünktlich zum Tanztermin im Monat May präsentieren wir Ihnen unsere Lieblings-Tanzkönigin. Heut Nacht werden wir wieder in den Monat May eintauchen! Feiern, Atmosphäre und jede menge Spaß: Wir sagen Ihnen, wie Sie bis in den Monat May hinein mitmachen!

Zum " Eisbaby " lässt sie ihre Hüfte umkreisen - die Tanzperformance eine brillante Leistung. Den Prominenten von "Let's Dance" muss es einen neuen Konkurrenten geben. Morgen Abend sind die Sterne und Starlets wieder bei ROL. Diesmal ist " Let's Danse " eine Kür zu den Songs ihrer Vorbilder!

AT THE DANCEFLOOR

Tanzen ist nicht nur Bewegen zur musikalischen Untermalung. Tanzen ist Passion und Lebensfreude pur. Dort, wo man feiert, gehört auch der Ball dazu. Höchste Zeit also für die klassischen Lautstärkeeinsparungen, seine Anhänger mitzumachen. Die Bandbreite des ECHO-prämierte reicht von klassisch-romantisch bis zu den 20ern und der Disco-Ära, von der anmutigen Bassmusik Wolfgangs Amadeus Mozarts bis zu den kraftvollen Techno-Beats der Neuzeit.

Eine vollstÃ?ndige Tanz-Suite weiht der Komponist dem Funken mit Werken aus dem  "Les petits riensÂ" und der Opern âLa finta semplice " sowie dem populÃ?ren âDon Giovanniâ-MenÃ? ein. Ein Konzertetüde von Nikolaj Kappustin sowie die ImmergrÃ??nen âBegin the Beguineâ vom Cole Porter und âTico-Tico No Fubáâ von ZEQUINHA DEAUBREU bieten begeisternde Jazz-Vibes und lässiges Latin-Feeling, während mit der Spark-Version des ABBA-Hits âDancing Queensâ entsteht wahrlich Disco-Stimmung.

Nicht zuletzt präsentiert Funkenmoderne Arbeiten, die das Themenfeld des Tanzes von einer ganz neuen Perspektive erhellen. Mit âIn Re don jovanniâ zeigt er, wie nah Wolfgang Amadeus Mozarts Weg zum Rocken kam, während der Neueinsteiger Sebastian BARTMANN hippe Clubklänge in spannende neue Klanglandschaften überführt. In rasanter Fahrt, atemberaubenden Virtuosität und einer einmaligen Mixtur aus klassischer, minimalistischer Musik und avantgardistischer Musik verwirbeln die Musikanten von Funken die Tanzfläche in diesem Spiel über.

Aus Barocksuiten, Klassikern und Romantik in wilden und kühnen Kulissen setzen sie in der Überlieferung der Barockpasticci Tanzsätze zusammen, um den Hörer ins Hier und Jetzt zu schleudern. Herzlich wilkommen auf der Tanzfläche von Funken, der Klassikband!

Auch interessant

Mehr zum Thema